Siedle 311 ersetzen gegen 811

Diskutiere Siedle 311 ersetzen gegen 811 im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, Siedle 311 wurde gegen 811 gewechselt. Ausser dem Klingelton funktioniert alles. Umbau gemäß Verdrahtungsplan von Siedle. Wer...

  1. #1 weissdat, 28.02.2013
    weissdat

    weissdat

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Siedle 311 wurde gegen 811 gewechselt.

    Ausser dem Klingelton funktioniert alles.

    Umbau gemäß Verdrahtungsplan von Siedle.

    Wer kann qualifizierte Hilfestellung geben.

    Der Rufdraht ist beim 811 auf Klemme 7 angeschlossen.
    Habe den Rufdraht auch bereits auf 10 oder G angeschlossen ohne Erfolg.

    Das Läutewerk an für sich geht, denn wenn ich das Oberteil einstülpe und die Kontakte dann geschlossen sind klingelt es manchmal von alleine ca 20 Sek. Kann mir jemand sagen ob das normal ist.

    Welche Spannungen müssen an den Kontakten b,c,7,10 und G anliegen? ich gehe davon aus dass " C" der Neutralleiter für Ruffreigabe ist. nicht belegt ist der Kontakt "b und 10 und G" sofern ich den Rufdraht auf Klemme 7 anschließe.

    Wer kann Tipp geben? Ich bin mit meinem Latein am Ende. (vor 40 Jahren mal Elektriker gelernt da gab es so was noch nicht)

    Eilt etwas da es eine Mietwohnung ist und der Mieter zurecht ein Klingel haben möchte.

    Profis ran an das Problem!

    Danke im Voraus
     
  2. #2 leerbua, 28.02.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    984
    Gemäß welchem Verdrahtungsplan?
    Was sind die genauen Typen?

    Seite 4 der folgenden pdf kannst du die Kompatibilität der Geräte mal vergleichen. Passt die Type?
    http://www.siedle.de/xs_db/DOKUMENT_DB/ ... 1_PI--.pdf
     
  3. #3 weissdat, 01.03.2013
    weissdat

    weissdat

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lehrbua,
    zuerstmal herzlichen Dank für eine schnelle Kontaktaufnahme.

    Die Gerätschaften sollen lt.pdf siedle produktinformation (danke für das pdf) passen. Das alte HT311-0 müsste eigentlich durch das 811 problemlos ersetzen.

    Schaltplan gemäß dem Pdf Bild 12 (Austausch 311 gegen 811)

    Brücke 6.1 zu8 (bzw.c bei 811) ist drin.
    Pin 10 nicht belegt was ja wohl auch beim 311 richtig ist.

    Pin c ist wohl Masse (belegt mit 2 Drähten)
    Pin 7 ist der Rufdraht.
    10 ist woh als zweiter Rufdraht vom Etagenruf (!!siehe Hinweis)
    G ist Ansteuerung gong.

    Pin b ist nicht belegt.

    Hinweis:

    Ich habe einen Etagenruf weis aber nicht ob der Ruftun dergleiche war wie von der Tüstation.
    Es war auch nur ein Rufdraht in der 311 angeschlossen (Es sei denn ein zweiter rufdraht war in der 311 intern verdrahtet).

    Die Farben wo der ET Drücker angeschlossen ist, sind in meiner Dose nicht zu finden. Irgendwo hängt also noch eine Abzweigdose dazwischen und erschwerend kommt hinzu dass das Treppenhauslicht und die Flurbeleuchung ebenfall mit 12 Volt angesteuert wird, und nur die Sprechdrähte farbig sind.

    Ich habe also 5 schwarze Kabel in der Dose die nicht eindeutig zugeordnet sind. selbst ein Profi wird sich denke ich schwertun.

    ich werde mal versuchen den et ruf abzuklemmen (Brücke 6.1. und c) vielleicht beisst sich da was?

    ansonsten habe ich keinen plan mehr?

    es würde gegenb meine Berufsehre gehen (obwohl ich seit 35 Jahren raus bin, wenn ich ein Funkläutewerk einsetzen müsste.

    Kannst Du mir noch einen Tipp geben???

    Herzlichen Dank und noch einen schönen Tag.

    weissdat
     
  4. #4 Octavian1977, 01.03.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.303
    Zustimmungen:
    957
    ist das Ding auch wirklich ein HTA 811?
    das HT 811 passt glaube nicht, wenn ich mich nicht irre.
     
  5. #5 weissdat, 01.03.2013
    weissdat

    weissdat

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oktavian 1977,

    danke für die Antwort.

    Das 811 passt laut Siedle Unterlagen.

    Schaun mer mal.....

    Freundlichen Gruß

    Weissdat
     
  6. #6 leerbua, 02.03.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    984
    Da liegt wohl der "Hase im Pfeffer"

    lt. Bildchen 5 und 6 muß b(Sternchen) angeschlossen sein.
    lt. Legende Pkt. 12 steht (Sternchen) für Etagenruftaster ERT -den du ja nicht hast-
    lt. Legende Pkt. 11 Klemmenbelegung ist b für Versorgung Gong zuständig
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    316
    Das HTA 811 passt ...

    Für den Türruf sind die Anschlüsse 7 und c (alt: 8) erforderlich.

    Bei einer solch alten Anlage muss man aber mal nach den Teilen fragen ... was für eine Türstation und welches Netzgerät sind da verbaut? Irgendwelche anderen Steuergeräte? Bei allem vor 5xx kann man gerne mal die halbe Anlage entsorgen für neue Geräte m.E.n.
     
  8. #8 leerbua, 02.03.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    984
    Den Gedanken hatte ich auch zeitweise. Allerdings sind die anderen 811xy soweit ich gesehen habe alle in 1+n Technik, somit würden seine Klemmenbezeichnungen nicht übereinstimmen.


    Jetzt kommt wohl bald wieder ein Satz a la:
    und ich schaue staunend von der Seitenlinie zu ...
     
  9. #9 Strippentod, 03.03.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Nein, normal ist das nicht.Und ein Läutewerk gibt es im 811er nicht. Die Ruftonerzeugung erfolgt elektronisch.
    Zwischen 7 und c sollten während des Türrufes ca. 12V AC gemessen werden. Interessant wäre zu wissen, was diese Messung ergab.

    Klingt danach, als ob die Verkabelung über den ET-Ruftaster geschliffen worden ist und dann stichförmig zum HT.

    Das glaub ich nicht, wenn dann handelt es sich um 5 schwarze Adern, aber was sollte das denn für eine Leitung sein? Oder hat jemand spasseshalber nur schwarze Drähte in Rohre eingezogen um den Schwierigkeitsfaktor zu erhöhen?
    Und warum sind die Drähte plötzlich nicht mehr zuordenbar ? Du schreibst es wurde 1:1 ausgetauscht, und bis auf den Ruf funzt alles ?
    Stopp: Nix durcheinander hauen: Klemme c und 6.1 sind lediglich das 12V Gegenpotential,einmal für Ruf und auf 6.1 für den potentialfreien TÖ-Kontakt. Hat mit der ET-Ruf-Funktion primär nix zu tun.
    Stimmt, das passt nicht, weil es das gar nicht gibt. :wink:
    Klemme b ist lediglich für die Versorgung des Gongs zuständig. (b-Potential liegt am ET-Ruftaster an)
    Alphaton und Dauerton müssen auch unabhängig davon funktionieren.

    Zugegebenermaßen bedürfte es fast einer eigenen mehrjährigen Ausbildung um alleine bei allen Siedle-Komponenten durchzusteigen, deswegen ist allgemeine Verwirrung (bezüglich dessen) sehr gut zu verstehen.

    Daher mal nen Klitzekleiner Auszug zum Verständnis:

    HTA 811 = Haustelefon Analog (6+N- Technik)
    HTS 811 = Haustelefon adernsparend (1+N)
    HTC 811 = Haustelefon adernsparend (1+N) Comfortausführung (mehr Zusätzliche Tasten, usw.)

    Die Beschreibung der Anschlüse vom TE lässt eindeutig auf ein HTA 811 schliessen.

    Gruß, PNE
     
  10. #10 leerbua, 03.03.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    984
    überlasse das Feld wieder den alten Hasen ...,
    meinte natürlich den Routiniers ...
     
  11. #11 weissdat, 03.03.2013
    weissdat

    weissdat

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    zuerst nochmals herzlichen Dank für die Resonanz und eure Beiträge.

    Die Installtion wurde 1975 in eigener Regie des Bauherrn durchgeführt und demnetsprechend ist auch die Kabelverlegung.

    Es liegen keine Leerrohre, am Etagendrücker ist nur ein 2 adriges kabel, dessen Farben nicht mehr in meiner Anschlussdose aufzufinden sind.(Also irgendwo anders geschleift)

    Die vorgefundenen schwarzen Drähte waren ohne Kennzeichnung. Ich habe diese für mich bei dem Abklemmen des 311 numeriert und an die 811 anschließen zu können.

    wenn b nicht belegt ist, dann müßte jedoch die Haustürklingel funtkionieren.

    ich habe dann mal die Spannungen gemessen. zwischen c und 7 habe ich dann 12,3 V gemessen obwohl der Klingelknopf nicht gedrückt ist.

    ich habe jetzt mal einen Profi der ausschließlich und nur Siedle Anlagen repariert beauftragt nach dem Fehler zu suchen. Wenn man es nicht im Kopf hat und keine Zeit mehr hat muss man es halt bezahlen (grummel grummel) 2,5 Std. mit Anfahrt werd ich wohl berappen müssen..... aber ich zahle es auch gerne, denn ich will meinen Mieter nicht mit einer Funkklingel abspeisen.

    Ich bin gespannt woran es gehapert hat.

    Auf jeden Fall geb ich hier eine Statusinfo ab.

    Nochmals besten Dank und ein schönes Restwochenende
     
  12. #12 Strippentod, 05.03.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    a) bezieht sich auf die Brücken der Tastenmodule am Türlautsprecher und
    b)Brauchst du für den Gong eine Dauerspannung am HT, (c hast du schon, also noch b) damits nach dem DING auch noch DANG und DONG macht. 8)

    Klingt nach nem hängengebliebenen Klingeltaster.

    Was war denn eigentlich der Grund des Geräteaustausches ?
     
Thema:

Siedle 311 ersetzen gegen 811

Die Seite wird geladen...

Siedle 311 ersetzen gegen 811 - Ähnliche Themen

  1. Anschluss des ERT eines Siedle Haustelefon

    Anschluss des ERT eines Siedle Haustelefon: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe letzte Woche das Siedle Haustelefon gefühlt nur angefasst (keine Kabel geändert) und seit...
  2. Siedle Hausanlage

    Siedle Hausanlage: Hallo alle zusammen Ich möchte meine alte Sprechanlage Marke unbekannt durch eine Siedle Anlage mit FingerPrint Sensor ersetzten. Wollte 2...
  3. Leuchstoff durch LED ersetzen

    Leuchstoff durch LED ersetzen: Hallo zusammen, ich bin in eine neue Wohnung gezogen und möchte in der Unterbauleuchte der Küche die Leuchtstoffröhre (Osram L 30W 827 Lumilux...
  4. Siedle Störung

    Siedle Störung: Hi, Ich habe bei mir Zuhause eine Siedle HT 611-01 mit einem Netzgleichrichter NG 402-02. Seit kurzem funktioniert dies aber nicht mehr. Ich habe...
  5. Siedle

    Siedle: Hallo. Siedle TLM 511-02 das ist 1+N oder 6+N ? Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden