Siedle Türöffner an BKS Secure Connect 2000

Diskutiere Siedle Türöffner an BKS Secure Connect 2000 im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, Ich habe gerade ein Problem mit dem Anschluss des Türöffners an eine neu eingebaute Türe. Irgendwie bekomme ich keinen...

  1. #1 Bernd 230879, 24.10.2021
    Bernd 230879

    Bernd 230879

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe gerade ein Problem mit dem Anschluss des Türöffners an eine neu eingebaute Türe. Irgendwie bekomme ich keinen Kurzzeitimpuls vom Siedle Türöffner auf die Türfalle.
    Alles andere konnte ich wieder anschließen, nachdem der Türbauer alle Leitungen gekappt hat.
    Muss aber auch gestehen, dass ich mich mit der Siedle Technik in diesem Alter noch nie befasst habe.
    Kann mir jemand mit dem Anschluss der Leitungen weiterhelfen. Hatte schon die Try and error Methode versucht, hat jedoch nicht geholfen. Von Siedle finde ich leider keine BA im Netz.
    Ich bedanke mich für Eure Unterstützung.
    Das zweite Bild ist die Leitung aus dem Siedle Kasten das dritte die Leitung aus der Türfalle

    VG Bernd

    B0BD1A63-9746-469B-ADAD-83C9FBC26B83.jpeg 15DD4DF5-77FF-4B26-9BAC-9B3B8576569D.jpeg 129E51B2-CC8B-46EF-8D45-08C9E0FF9422.jpeg B83E3607-679F-404E-BF0F-79B87BF3A2FB.jpeg 60763C2E-B3E9-49AD-BA01-F0013BB2DCD2.jpeg
     
  2. #2 Amixe, 24.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2021
    Amixe

    Amixe

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Hi - wo und was fürn Koppelrelais hast du denn in die Türöffnerleitung gesetzt ? Siedle hat 12 V AC - Deine Tür 24 V DC
    Zum Schaltplan - was steht auf dem Lautsprechermodul drauf ?
    TLM ????. ??????

    Wenn es der TLM-511 ist dann dieser Plan z.B
    Statt dem Türöffner halt das Relais.

    Beachte auch letztes Bild - Seite 27 - oben. Wenn du Pech hast, hast du die Steuerung beim "Trial & Error" bereits
    gekillt.
     
    Carsten1972 gefällt das.
  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    1.437
    Und eine 24V Spannungsversorgung wird wohl auch noch benötigt?
     
  4. #4 Carsten1972, 24.10.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    506
    Ein passendes Netzteil ist da meist integriert oder sitzt separat im Rahmen der Tür.

    Einige Hersteller erlauben eine externe 24VDC Spannungsversorgung, bei anderen darfst du dir selber überlegen, wie du 230V in den Türrahmen verlegt bekommst.
    Ganz ideal ist es, wenn der Tischler schon mit der Montageschaumpistole wedelt, während du - in letzter Sekunde dazugerufen - noch verzweifelt einen Leitungsweg suchst.
     
  5. #5 Octavian1977, 25.10.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Wie man der geposteten Anleitung entnehmen kann wird an den Kontakten V42 und 042 eine Spannung von 24VDC benötigt, also ein externes Netzteil.

    Dem Hinweis auf der Seite 27 oben zu Folge hast Du mit Deinen Experimenten Dein Türschloß schon geschrottet.
     
  6. #6 Bernd 230879, 25.10.2021
    Bernd 230879

    Bernd 230879

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    Also für mich nochmals.
    Vermutlich habe ich die Steuerung hoch gehen lassen.
    Damit mir das nicht nochmals passiert, welche Leitungsfrabenaus der Siedle sind denn normalerweise die N und +12 V? Koppelrelais habe ich bereits bestellt...


    Zu der externen Versorgung. Diese habe ich bereits mit 230V versorgt (aus dem Rahmen raus), benötige ich dann zusätzlich nochmals ein Netzteil? Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die Steuerung noch nicht ausgebaut habe und daher noch nicht die Klemmenbelegung geprüft habe. An die Steuerung zu gelangen Ist m. E. Auch ohne größeren Aufwand gar nicht möglich.

    Besten Dank für Eure Geduld...
     
  7. #7 Amixe, 25.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2021
    Amixe

    Amixe

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    12
    Hi - Da liegt der Hase im Pfeffer - die Farben sind nicht genormt. Ich würde die Spule des Relais ( A und B ) an Orange und Blau probieren. Hier ist Try & Error mal angebracht. Da das Relais 12V (Spulenspannung) und 24V (Relaiskontakt) trennt, kann da nix kaputt gehen. Aber denke daran, die Spannung sollte nur da sein, solange du auf den Türöffner drückst.

    Um die Steuerung zu testen, einfach Tür mit Spannung versorgen - Braun und Weiss von der Tür zusammenhalten ( Kurzschliesen )( Bild 3) - dann sollte die Tür öffnen. Das Kurzschliessen macht später das Relais. Die Tür sollte zum Test geschlossen sein.
    Die Belegung des Kabels steht auf dem Aufkleber ganz vorn in deiner Anleitung (Bild 4 )

    Da du die Tür schon versorgst, brauchst du keinen extra Trafo (Netzteil).
     
  8. #8 Octavian1977, 26.10.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.306
    Zustimmungen:
    1.954
    Was schreibst Du da für einen mist?


    Von der Siedle Anlage kommt für die Öffnung der Tür ein 12V AC Signal was für die 0815 Türöffner gedacht ist.
    Hier muß das Koppelrelais dazwischen, und die Belegung erhält man mit Messen und nachschauen welche Farbe an der entsprechenden Taste des Haustelefones angeklemmt ist (Klemme I bei 6+n Technik) bei 2+n kommt die Ansteuerung vom TLM Klemme Tö.
     
  9. #9 Bernd 230879, 20.11.2021
    Bernd 230879

    Bernd 230879

    Dabei seit:
    24.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Vielen Dank für Eure Antworten, haben mir sehr weitergeholfen.
    Die gute Nachricht für mich. Hab die Steuerung der Türe nicht geschrottet. TÖ funktioniert wenn ich an der Steuerung der Türe kurzschließe. Nun sitzt ich vor der Siedle NG402-01 und dem UG502-0 die im VT verbaut sind.
    Jedoch finde ich die Kontakte für den Türöffner 12Vnicht. Alle Schaltpläne auf der Siedle HP haben nichts mit meiner Belegung zu tun. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich versuche gerade alle Leitungen zu Messen, finde aber auf Grund der vielen Möglichkeiten den Ausgang für den TÖ nicht., damit ich mit dem Koppelrelais Siedle und Türe verbinden kann.
    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  10. #10 Pumukel, 20.11.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.954
    Hier der richtige Plan zu Deiner Anlage von Siedle Ohne UG geht der Türöffner auf I von der Wohnungssprechstelle. Das Umschaltgerät UG schaltet lediglich die Haustüren um !
    511.png
     
Thema:

Siedle Türöffner an BKS Secure Connect 2000

Die Seite wird geladen...

Siedle Türöffner an BKS Secure Connect 2000 - Ähnliche Themen

  1. Siedle HT 611-01 Türöffner und Shelly Uni

    Siedle HT 611-01 Türöffner und Shelly Uni: Hallo liebes Forum, ich Wohne in einem Wohnhaus und würde gerne meine Tür Sprechanlage mit einem Shelly erweitern um die Haustüre unten zu...
  2. Siedle : Türöffner geht nur von einem Haustelefon aus

    Siedle : Türöffner geht nur von einem Haustelefon aus: Ein Hallo an die Experten für alte Siedle Türsprechanlagen! Kurzbeschreibung des Problems: Bei unserer Siedle Türsprechanlage funktioniert der...
  3. elektrischen Türöffner an die Siedle HT 611-01 anschließen

    elektrischen Türöffner an die Siedle HT 611-01 anschließen: Hallo, ich würde gerne einen elektr. Türöffner in die Eingangstüre des Zweifamilienhauses meiner Tochter nachrüsten. Im Haus sind zwei Siedle HT...
  4. Anschluss zusätzlicher Taster für Türöffner Gartentor (Siedle In-Home Bus)

    Anschluss zusätzlicher Taster für Türöffner Gartentor (Siedle In-Home Bus): Guten Morgen zusammen, ich hab mich jetzt hier im Forum angemeldet, da ich bisher keine Antwort auf meine Frage gefunden habe. Ich habe nun nach...
  5. Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht

    Siedle HTA 811-0 - Türöffner funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Siedle 401-01 Haustelefon gegen ein Siedle HTA 811-0 getauscht. Die Verkabelung habe ich genauso übernommen. Es...