Siemens Autarkes Kochfeld anschließen

Diskutiere Siemens Autarkes Kochfeld anschließen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich möchte folgendes Kochfeld anschließen. Leider finde ich vorab keinen Anschlussplan bei Siemens. Kochfeld = et801fc17 mit...

  1. #1 goifalracer, 29.06.2016
    goifalracer

    goifalracer

    Dabei seit:
    15.05.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte folgendes Kochfeld anschließen.
    Leider finde ich vorab keinen Anschlussplan bei Siemens.
    Kochfeld = et801fc17 mit 7900W.

    Ich hätte jetzt die vorhandnen Herdanschlussdose L1 auf eine Steckdose für den Backofen und L2 L3 für das Kochfeld aufgeteilt. Da ja nur eine normale Herdanschlussdose da ist.

    Jetzt weiß ich halt nicht ob das Kochfeld den 2 Phasenbetrieb am Anschluss zulässt.
    7900 Watt sind schon viel, aber es sind ja nie alle Platten mit voller Leistung im Betrieb.

    Kann man das so machen ohne eine seperate 3x2,5 Leitung für den Backofen vom Verteiler zu legen?

    Danke.
     
  2. Anzeige

  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei den Anschlußklemmen am Kochfeld kein Anschlußplan?
     
  4. #3 goifalracer, 29.06.2016
    goifalracer

    goifalracer

    Dabei seit:
    15.05.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe das Gerät noch nicht möchte aber die UP Dosen schon vorbereiten. Eine seperate Sciherung für den Backofen wäre das beste, ist aber ziemlich viel Aufwand.
    Wenn man den mit 2 Phasen betreiben kann würde ich auf die 500 W att Leistung verzichten, es werden sowieso nicht alle Platten auf voller Leistung laufen.
     
  5. #4 werner_1, 29.06.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.171
    Zustimmungen:
    928
    Normalerweise hast du eine Herd-Anschlussdose, mit 3x B16A gesichert.
    Davon reicht 1x B16A für den Backofen und 2x B16A für das Kochfeld.
    Jetzt kommt es nur noch auf den fachgerechten Anschluss an.
     
  6. #5 Octavian1977, 29.06.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Das das Feld 7,8kW Anschlußleistung hat wird das nichts mit einem 2 Phasigen Anschluß auf 16A Automaten. entweder muß das Feld auf 2x20A Angeschlossen werden, was durchaus möglich sein könnte da in aktuellen Anlagen die Belastbarkeit des Heranschlußes mit 20A ausgeführt werden muß, oder aber es sind 3 Phasen nötig.

    Die Dokumentation auf der Homepage von Siemens ist diesbezüglich wirklich sehr mangelhaft.
    Für mich ein Grund einen anderen Hersteller zu wählen.

    Ansonsten ruf bei Siemens an, bzw schreib denen eine Mail.
    Die werden das Dir schon sagen müssen.

    Wenn das Feld Drehstrom benötigt wirst Du für den Backofen zwangsläufig einen zusätzlichen Stromkreis benötigen.
     
  7. #6 Strippe-HH, 29.06.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    209
    Schon mal was von einem Gleichzeitigkeitsfaktor gehört?
    Eine Herdplatte braucht nur beim Aufheizen die volle Leistung und wer schaltet alle 4 Platten schon auf einen mal an.
    Und wenn eine 16A-Sicherung wegen Überlast abschaltet, das geht auch nicht sofort und bis die reagiert, haben die Fühler die Herdplatten in der Leistung wieder herunter gefahren.
    Bei einen 2-Phasigen Anschluss sind zwei Herdplatten auf einer Phase aufgeschaltet, egal ob Induktionskochfeld oder Ceran.
    Also ein Backofen auf die weitere Phase aufschalten geht immer, das vorherige Gerät funktionierte ja mit der Absicherung auch.
     
  8. #7 goifalracer, 29.06.2016
    goifalracer

    goifalracer

    Dabei seit:
    15.05.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch der Meinung das bei der minimalen Überlastung der lss lange zum auslösen braucht.
    Das backrohr hat 3650 w. Diese wsl auch nur beim selbstreinigen.

    Ich will nur sicher gehen das ich das kochfeld auch mit 2 Phasen betreiben kann, bei Siemens bekommst keine info, will nur ein schaltbild.
    Wenn ich aussen was mit Brücken verändern kann, ist es gut. Wenn nicht brauche ich 3 phasen.

    Hat einer von euch schon mal so ein kochfeld angeschlossen?

    Im schlimmsten Fall muss ich da die halbe Wohnung schlietzen um zur verteilung zu kommen.

    Danke
     
  9. #8 Octavian1977, 29.06.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Den Gleichzeitigkeitsfaktor kann man für die Gesamtleistungsbilanz einer einer Verteilung heranziehen aber nicht für einen einzelnen Stromkreis an dem nur fest Installierte verwendet werden.

    Ansonsten stellt sich die Frage warum man überhaupt ein Feld mit 7,8kW benötigt und keines mit 7,5kW verbaut wird.

    Was Du da vor hast ist eine geplante Überlast, bei der man davon ausgeht, daß bei kurzer Überlast die Sicherung ja nicht gleich abschaltet.

    Ein Kochfeld wird doch meistens so verwendet:
    Töpfe aufstellen und die Platten erst mal alle auf 100% stellen, damit die Töpfe schneller warm werden und erst bei Erreichen der Solltemperatur die entsprechend kleinere Stufe wählen.
    Wenn ich an Weihnachten Menue koche benötige ich alle Platten und oft noch dazu den Backofen.
     
  10. #9 goifalracer, 29.06.2016
    goifalracer

    goifalracer

    Dabei seit:
    15.05.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Werde wohl oder über ein kabel vom verteiler mit extra lss b16 für Backofen installieren.
    Selbst wenn nie alles läuft ist es ein fest aneschlosener verbraucher, wo man sich an die angeschlossene leistung halten muss. Ja leider 7800 w, 7200 wäre voll im spielraum, aber na ja manche wollen halt einen herd mit extra Leistung und fünf Kochplatten.
     
  11. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Anstatt da lange herumzurätseln, würde ich erstmals auf die Aussage des Lieferanten bzw. eine Einbauanleitung warten.
    Wenn die besagen, dass man mit 2x Außenleiter mit je 16A ausreichend sind, dann soll es auch so sein.
     
  12. #11 Octavian1977, 30.06.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Wenn man mal bei anständigen Herstellern nachsieht ist dort bei den 80-90er Feldern immer ein 3phasiger Anschluß mit Absicherung von 16A angegeben

    http://www.miele.de/haushalt/kochfelder-und-combisets-2473.htm?mat=09029240&name=KM_5819

    Ganz ehrlich wer nicht mal anständig den Anschluß angeben kann fällt bei mir als Lieferant aus.

    Bei Siemens Feldern der kleineren Bauart mit 2 Phasen Anschluß ist mir auch schon aufgefallen, daß dort eine fünf adrige Zuleitung dran hängt, bei der der Neutralleiter parallel auf die graue und blaue Ader angeklemmt ist.
    So was geht gar nicht!
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.868
    Zustimmungen:
    287
    Siehst ndoch daß das geht. Und wenn ich ehrlich bin: Ich hab da kein Problem mit!
     
Thema:

Siemens Autarkes Kochfeld anschließen

Die Seite wird geladen...

Siemens Autarkes Kochfeld anschließen - Ähnliche Themen

  1. Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung

    Kochfeld Backofen und Spülmaschiene an eine Leitung: Hallo liebes Forum, da ich bei der Sufu nicht fündig geworden bin und es unterschiedliche aussagen gibt, möchte ich um eure Hilfe bitten. Unsere...
  2. Homematic IP Rolladensteuerung anschließen

    Homematic IP Rolladensteuerung anschließen: Hallo Guten Morgen :) bin noch kleine kücken bei euch in Community… aber ich bräuchte dringend euere Hilfe. Ich möchte soooo… gerne meine...
  3. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  4. Hupe anschließen

    Hupe anschließen: Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich eine Schaltung am besten realisieren kann? Es gibt 3 Behälter mit einer Flüssigkeit. Ist einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden