Siemens LOGO und I²C Thermo-Sensor

Diskutiere Siemens LOGO und I²C Thermo-Sensor im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, ich möchte gerne mehrere Temperaturen mittels Siemens Logo überwachen. Am günstigsten währe es wohl über I²C-Temperatursensoren....

  1. #1 lounsome, 11.01.2015
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich möchte gerne mehrere Temperaturen mittels Siemens Logo überwachen.
    Am günstigsten währe es wohl über I²C-Temperatursensoren.
    Gibt es eine Möglichkeit diese an die Logo 0BA7 an zu binden?

    Gruß Lounsome
     
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Nein.
    Es gibt aber verschiedene Temperatursensoren mit eingebautem Wandler 0-10V. Damit kannst du die Analogeingänge der Logo direckt nutzen. Auch 4-20mA kann man da anschließen, wenn man einen 500 Ohm Widerstand benutzt. Ansonsten gibt es natürlich auch noch die PT100 Module, die sind aber teuer
    Hier gibt es z.B. auch Wandler und fertige Fühler für 0-10V.
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... v&_sacat=0
     
  4. #3 lounsome, 11.01.2015
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir nur gedacht, so ein I²C-Sensor kostet so um die 10€.
    Eine Analogkarte für die Logo so um die 80€,
    dass ist schon ganz schön saftig.
     
  5. #4 lounsome, 11.01.2015
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    So ein Teil
    http://www.ebay.de/itm/PT100-Temperatur ... 27f2d8537e
    und ein PT100 Fühler zusammen kostet 20€ und davon kannst du 4 an eine 12/24 Logo anschließen ohne zusätzliches Modul. Mit einem zusätzlichen Relais kannst du die 4 Eingänge zwischen 2x4 Fühlern umschalten und somit 8 Fühler anschließen ebenfalls ohne ein zusätzliches Modul.
     
  7. #6 lounsome, 11.01.2015
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Problem: ich müsste so um die 12 Stück anschließen.
    Das wird dann doch schon teurer.
    Zu dem Teil aus China, halte ich nicht wirklich viel davon,
    soll ja ein paar Jahre her halten.
    Die Temperaturen sollen später in einem Panel visualisiert werden (Thema SmartHome).
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Bist du sicher, das die Logo nicht auch aus China kommt? Die I²C Fühler kommen bestimmt aus China.
    Aber wenn du unbedingt sowas einsetzen willst, und es nichts kosten darf, dann nehm doch gleich einen Arduino oder Rasperry Pi
     
  9. #8 lounsome, 11.01.2015
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist schon klar das die auch Made in China o.ä. ist.
    Erfahrungsgemäß ist die billig-China-Elektro-Wahre aber nicht das gelbe vom Ei.
    Mit den Linux-Geräten kenne ich mich nicht gut aus, und die
    Logo sitzt ja bereits im Keller und bedient Beleuchtung
    und Rollos.
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    128
    Ich bin gerade dabei eine Poolsteuerung mit logo zu bauen.
    Dafür brauche ich auch 3 Temperaturen und habe genau diese Messumformer bestellt!

    Fazit:
    Da ist kaum was drin was kaputtgehen könnte und messtechnisch verglichen mit Digitalthermometer absolut Top!

    Andere Messumformer zum 10-fachen Preis kommen vielleicht sogar aus dem gleichen Werk, nur mit "Deutschlandzuschlag".

    Das Logo AM2 RTD hat nur 2 PT-Eingänge und kostet das 10 fache!

    Ganau so das "Original Logo Netzteil", wie kommen die auf solche Preise?

    Ciao
    Stefan
     
  11. #10 Octavian1977, 12.01.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Wie das bei den RTD Modulen ist weiß ich nicht, die LOGO Power Module sind allerdings sehr beliebt, da diese einen hohen Wirkungsgrad haben.
     
  12. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.919
    Zustimmungen:
    128
    Aber rechtfertigt das den 4-fachen Preis?
    Wenn man noch den Preis einer Logo entgegensetzt und vergleicht was da drin ist, sind die Logo-Netzteile für mich maßlos überteuert!

    Ciao
    Stefan
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    Das ist die Kunst, die man als Manager einer Firma heute beherrschen muss:

    Einen Höchstpreis für das eigene Produkt am Markt durchzusetzen!

    Und dafür bekommt der Manager oder wie auch immer dieser Typ sich nennen mag,
    von der Gesellschafterversammlung ein ihrer Meinung nach angemessenes Gehalt ... :wink:

    P.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Naja mit Netzteilen ist es so eine Sache.
    Die Logo Teile halten ewig. Wir nehmen jetzt baugleiche von Lambda, die scheinen auch zu gehen. Ich hab aber ein Logopower, das läuft seit 14 Jahren. Von Traco hatten wir mal welche, die haben keine 2 Jahre gehalten.
    Das Billige kann bei Netzteilen also auch nach hinten losgehen.
    Ansonsten haben die Erweiterungsmodule alle ganz schöne Preise vor allem die Analogen.
    Daher ist es oft günstiger die 4 möglichen Analogeingänge der Logo zu nutzen und dafür lieber ein digital I/O zuzukaufen. Außerdem kann man auch mehrere Fühler nacheinander abfragen.
     
  15. #14 lounsome, 12.01.2015
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Nach vielen goggeln und hier im Forum scheint auch keine Lösung möglich, muss ich wohl auf Linux kästchen umsteigen.
    Kann ich da meine Rollosteuerung auch reinprogrammieren?
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Davon hab ich keine Ahnung. Würde ich ganz ehrlich für eine Haussteuerung auch nicht nehmen, weil du dann evtl alle 5 Jahre, wenn das Teil stirbt wieder anfängst, es das alte nicht mehr gibt, und beim Neuen wieder ein ganz neues Linux drauf ist, af dem garantiert deine alte Anwendung nicht mehr läuft.
    Das macht bei einer Anzeige der Temperaturen nichts, weil so eine Spielerei dich nach 3 Monaten eh nicht mehr interessiert und du bei einem Ausfall wahrscheinlich das erst 1 Jahr später merkst. Wenn aber die Rollos nicht gehen ist es doof.
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    375
    LINUX programmieren

    Wenn du LINUX programmieren kannst, und es das erste Mal klappt die Rollosteuerung zum Laufen zu bringen,
    dann wird es dir auch nach 5 Jahren gelingen die eventuell verbesserte LINUX-Version zu programmieren.

    Also packen wir's an, sagt die Werbung ... :wink:

    Patois
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.570
    Zustimmungen:
    376
    Re: LINUX programmieren

    Das bestreitet keiner, aber irgendwann nervt es das Gleiche immer wieder neu zu Erfinden. Und wenn man ein Haus hat, wird die Technik nicht weniger und eh man sich versieht, hat man keine Zeit mehr für Neues, weil man ständig das Alte am laufen halten muss. Bei Spielereien, wo es keine Rolle spielt, wenn es mal 2 Monate nicht geht, ist das dann kein Problem. wenn aber die Rollos zu sind und nicht zu öffnen gehen sieht das ganz anders aus. Und wenn ich mal die Logo anschaue, da kann ich ein Programm aus Version 3 problemlos in Version 8 einspielen. Ich muss mir im Ernstfall also nur eine Neue einbauen Software drauf fertig.
     
Thema:

Siemens LOGO und I²C Thermo-Sensor

Die Seite wird geladen...

Siemens LOGO und I²C Thermo-Sensor - Ähnliche Themen

  1. wie erden bei TN-C-System mit PEN

    wie erden bei TN-C-System mit PEN: ich hoffe das ich das hier im richtigen Thema plaziert habe. Ich habe folgendes Problem. Wir haben einen Kunden in England der hat unser Produkt...
  2. Siemens Logo maximale Eingangsfrequenz f. Zähler

    Siemens Logo maximale Eingangsfrequenz f. Zähler: Servus! Ich bin gerade dabei, eine alte Autohebebühne mit neuer Steuerung zu versehen, weil die alte defekt war. Dabei hatte die alte Steuerung...
  3. Aus TN-S wird TN-C, aber warum?

    Aus TN-S wird TN-C, aber warum?: Hallo, neulich war ich in einem 20 Jahre alten Haus, das ein Bekannter gekauft hat. Das Haus wird saniert und er wollte wissen, ob dieses und...
  4. Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C

    Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C: Hallo Zusammen, in einer Kleingartenanlage exisitert in einr uralten Hütte eine ebenso uralte Elektroinstallation. Die Hütte ist mittlerweile...
  5. Infrarot-Sensor in Lampe durch automatisch auslösendes Bauteil ersetzen

    Infrarot-Sensor in Lampe durch automatisch auslösendes Bauteil ersetzen: Hallo, ich habe jetzt nach einiger Zeit der Verwendung bemerkt, dass die Lampe mit Infrarot-Radarbewegungsmelder-Sensor, die ich mir gekauft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden