Sinn und Zweck des Elektrikergipses?

Diskutiere Sinn und Zweck des Elektrikergipses? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo alle zusammen, ich darf mich auch gerade mit einem Ausbau herumschlagen und wollte mal nach dem Sinn und Zweck des Elektrikergipses...

  1. #1 Niffchen, 07.12.2006
    Niffchen

    Niffchen Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich darf mich auch gerade mit einem Ausbau herumschlagen und wollte mal nach dem Sinn und Zweck des Elektrikergipses fragen.
    Wofür soll der gut sein ausser das er extrem schnell abbindet?
    Danke für Eure Tipps ...

    Gruß Jens
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Gips

    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Genau dafür , er soll schnell abbinden....
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    187
    Würd sagen der Gips ist dafür gut daß die Dosen nicht aus der Wand fallen! :D
     
  5. #4 Niffchen, 07.12.2006
    Niffchen

    Niffchen Guest

    Aber genau das geht doch auch mit anderen Gipsen ... oder hat dieser in der Hinsicht besondere Qualitäten?
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
  7. #6 Haushahn, 08.12.2006
    Haushahn

    Haushahn

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    gibts da eigentlich auch alternativen?

    man könnt ja mit einem gips, der lang verformbar bleibt, die ganzen dosen mal locker eingipsen und einrichten, und dann mit dem elektrikergips noch mal durchgehen und die dosen ordentlich eingipsen, so dass sie ordentlich halten ... würd man sich einen haufen zeit ersparen - oder ist das nur graue theorie?

    gruß, haushahn
     
  8. sevo

    sevo

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Gips mit langer Standzeit bedeutet, daß der Lehrling lange vor dem Loch stehen und die Dose in Position halten muß, bis der Gips abbindet - damit kann man beim Glätten leben, aber zur Befestigung will man genau das nicht.

    Wenn, dann fixiert man eher andersherum mit ein bißchen Elektrikergips (oder auf die moderne Tour mit Heiß- oder 2K-Klebepistole) die Dosen, und macht zum Schluß mit einer größer angesetzten Menge langsamen Gipses die Wände rings um alle Dosen in einem Durchgang wieder schön.

    Gruß Sevo
     
  9. #8 volker1930, 08.12.2006
    volker1930

    volker1930

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir hat ein alter Maler mal folgende Tricks verraten:

    normalen Gips + Salz -> bindet schneller
    normalen Gips + Zucker oder Tapetenkleister -> bindet langsamer.

    Gruß Volker
     
  10. #9 Hektik-Elektrik, 08.12.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn man viele Dosen eingipsen muß, eignet sich Ansetzbinder recht gut (ist zum Ankleben von Rigipsplatten gedacht). Man kann eine größere Menge anmischen und dann ein komplettes EFH auf einen Schlag gipsen.

    MfG
     
  11. #10 Niffchen, 08.12.2006
    Niffchen

    Niffchen Guest

    Alsoentnehme ich dem, dass der Gips keine weitere Funktion hat ausser schnell abzubinden ... dachte wegen der Namensgebung dass er hinsichtlich Elektrik besonderer Funktionen erfüllt.
    Danke schön!

    Wenn Ihr aber schon mal hier seid, dann habe ich noch eine Frage. Ich habe jetzt im ersten TZimmer das problem (und in der bestehenden Wohung auch), dass die eine oder andere teckdose wenn man kräftig an einen Stecker, der sich in ihr befindet, zieht, dass die Dose schnell aus der Dand kommt, zumindest der Aufsatz, der sich mit 2 Klammern in der Wand festklammert.
    Wie kann ich dafür sorgen, dass dies nicht passiert? Gibt es einen Trick?
    Alle anderen Dosen, also die Mhrzahl, sind in er Hinsicht ok, aber ich möchte als Vorsictsmaßnahme eigentlich icht jede Dose festhalten müssen wenn ich einen Stecker herausrupfe ...
    Vielleicht könnt Ihr mir da auch gleich helfen :wink:
     
  12. #11 Bofrost Mann, 08.12.2006
    Bofrost Mann

    Bofrost Mann

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    Normalerweise hat jede Schalterdose zwei gegenüberliegende Vorrichtungen mit denen man den Schalter oder Steckdose mit der Dose verschrauben kann. Je nach Hersteller sind die Schrauben sogar schon in der Dose drin. (jedoch meistens nur bei Hohlwanddosen)
     
  13. #12 Joachim71, 08.12.2006
    Joachim71

    Joachim71

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Klar gibt's da einen Trick: statt der unsäglichen Spreizkrallen sog. Kaiserschrauben zur Befestigung der Einsätze verwenden.
    Setzt allerdings bei Kombinationen voraus, daß die UP-Dosen auch schön waag- bzw. senkrecht gesetzt wurden...

    Grüße, Joachim
     
  14. #13 techniker28, 08.12.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
  15. #14 Niffchen, 08.12.2006
    Niffchen

    Niffchen Guest

    Und wie muss ich mir das bei der Montage vorstellen?
    Muss ja irgendwie den Einsatz in die Unterputzdose bekommen und dann den verschrauben? Klingt für mich wie das suchen nach dem Licht im Kühlschrank ...
     
  16. Ferrit

    Ferrit

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    in der Regel haben Unterputzdosen vorgeformte Schraubengänge für Befestigungsschrauben.

    Also Schrauben besorgen, Abdeckungen der Steckdosen entfernen, Schrauben durch die Schlitze der Steckdosenrahmen einschrauben und Abdeckung wieder drauf, das was's.
     
  17. #16 Niffchen, 09.12.2006
    Niffchen

    Niffchen Guest

    Danke für den Tipp, ich werde mir das mal anschauen.
     
  18. #17 friends-bs, 09.12.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Klar, immer Steckdose festhalten und am Stecker ziehen, nicht an der Leitung rupfen, das lernt eigentlich jeder Stift im 1. Lehrjahr...
     
  19. -Mac-

    -Mac-

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm immer Stuckgips, bindet sehr schnell ab, perfekt für dosen und gipsmuffen :> wenn mal was grösseres einzugipsen ist, wird das zeug mit rotband gemischt :]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Niffchen, 10.12.2006
    Niffchen

    Niffchen Guest

    Naja, ich ziehe ja auch am Stecker, wir sind nur öfter einfach zu faul (oder wenn man mal nur eine Hand frei hat) und dann wird die Steckdose nicht festgehalten ... und mein Gedanke war, dass es doch eine Möglichkeit geben muss wie es auch so funktioniert ohne die Dose mit aus/von der Wand zu ruppen ;-)
     
  22. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Niffchen,

    die "2 Klammern" sollten das herausziehen verhindern.
    Da hilft nur: die Schrauben der "Klammern" fest anziehen. :lol:

    Gruß Kawa :D
     
Thema:

Sinn und Zweck des Elektrikergipses?

Die Seite wird geladen...

Sinn und Zweck des Elektrikergipses? - Ähnliche Themen

  1. Welche Kabel fuer unseren Zweck

    Welche Kabel fuer unseren Zweck: Hallo liebe Forumsmitglieder, Wir haben ein kleines Einfamilienhaus mit Garten auf dem Grundstück. Wir haben jetzt vor einige Kabel zu verlegen...
  2. Feuchtraumfassung T8 wie öffnen zwecks Kabelzuführung?

    Feuchtraumfassung T8 wie öffnen zwecks Kabelzuführung?: Hallo, an meiner (nicht selbst installierten)Aquarienanlage hat die T-8-Feuchtraumfassung (siehe Bild) einen Wackelkontakt und ich möchte diese...
  3. Sinn und Aufgabe der Widerstände

    Sinn und Aufgabe der Widerstände: Ich habe mir eine Wortuhr gebaut ---> [IMG] dieses wird über einen Raspberry Pi gesteuert den ein Freund von mir programmiert hat. Anbei nun...
  4. VDE-Normen - Sinn oder Wahnsinn?

    VDE-Normen - Sinn oder Wahnsinn?: Es gibt da etwas, was mich schon seit längerer Zeit beschäftigt. Es ist wirklich egal was man im Elektrobereich macht, sofort kommen einige Leute...
  5. Dieses Kabel für Badezimmer und Zweck geeignet?

    Dieses Kabel für Badezimmer und Zweck geeignet?: Hallo! Mein Vermieter hat mir Heute ein Kabel mit dem Aufdruck: Niedervolt max 24V 2x2, 5QMM MAX Strom nach VDE 0100 reingereicht. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden