SMA Home Manager 2.0

Diskutiere SMA Home Manager 2.0 im Forum Photovoltaik- / Windkraft-Forum im Bereich DIVERSES - Guten Abend in die Runde, ich werde demnächst meine PV Anlage auf's Dach montieren und will schon so viel es geht vorbereiten. Ein...
R

Rene0781

Beiträge
3
Guten Abend in die Runde,

ich werde demnächst meine PV Anlage auf's Dach montieren und will schon so viel es geht vorbereiten.

Ein Verständnisfrgae zum Home Manager hätte ich da.
So schaut das Schaubild aus. Schließe ich jetzt alle Verbraucher nach dem SMA Home Manager an? Ja, oder? Denn so misst das Teil doch meinen Verbrauch.

Würde ja bedeuten ich lege alle Verbraucher zusammen mit dem Wechselrichter oben auf dem Home Manger.

1711316500640.png
Jetzt in häßlich: Verbraucher also von links abklemmen und an dem Home Manger. + Später den Wechselrichter. Korrrekt?
1711316803998.png


Vielen Danke
René
 
nein dein Home-Manager mist auch den Strom den du ins Netz einspeist. Der Trick dabei er steuert deinen Wechselrichter so das er zuerst den Eigenverbrauch liefert und im Extremfall den WR so steuert das er so wenig wie möglich ins Netz liefert !
 
Also ist es doch richtig wenn ich die Verbraucher hinter Home Manager anklemme. Sie sind doch sonst an der Hauptanschlussklemme am Zähler direkt dran. Oder hab ich grade voll n Verständnisproblem? Sorry
 
Normal wird es so gemacht:

-Überspannungsschutz oben raus.( Da gehört einer vor den Zähler auf die Sammelschiene und er ist eh falsch angeschlossen)
-Hauptleitungsabzweigklemme (HLAK) raus
-2x 1polige HLAK setzen für N und PE
-verbliebene 3Phasen über den Home-Manager führen.
-Neutralleiter von HLAK auf den Home-Manager

Also alles auch der WR befinden sich hinter dem Home-Manager
 
Vielen Dank für die Infos.

Der Zählerschrank diente nur als Beispiel, da meiner nicht zugänglich war.

Dies ist meiner:
1711526828527.png
1711526843190.png
 
Hast Du einen Akku für die Solaranlage?
Oder Geräte die von der PV Anlage geschaltet werden sollen?

Wenn nicht macht der SMA Manger keinen Sinn, man kann dann nur Werte online Ablesen oder sich von der Anlage schöne Berichte drucken lassen.
Ansonsten ist der SMA Zähler direkt hinter dem offiziellen Zähler ohne Abzweig dazwischen zu montieren.

Ist das ein selektiver FI? TT Netz?
Ansonsten ist die Aufteilung auf nur einen FI für alle Endstromkreise äußerst unpraktisch.
Von wann ist die Anlage?
Seit 2018 wäre ein Überspannungsschutzkonzept zwingend, was hier nicht umgesetzt wurde.
 
Thema: SMA Home Manager 2.0

Neueste Themen

Zurück
Oben