Smart Lichtschalter ohne Neutralleiter + Steckdose gesucht

Diskutiere Smart Lichtschalter ohne Neutralleiter + Steckdose gesucht im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, eines vorneweg, ja, ich bin kein Elektriker, nein ich weiß nicht wirklich was ich mache, aber ich habe schon gut und gerne ein...

  1. #1 caylean, 13.07.2021
    caylean

    caylean

    Dabei seit:
    13.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    eines vorneweg, ja, ich bin kein Elektriker, nein ich weiß nicht wirklich was ich mache, aber ich habe schon gut und gerne ein dutzend Steckdosen und Ein-Weg Lichtschalter verbaut.

    Ich habe mir vor einigen Tagen in absoluter Dummheit eine Kombination von Lichtschalter und Steckdose zugelegt. Um genau zu sein, dieses hier: amazon.de/gp/product/B082W8HR8P

    Gestern habe ich dann den Strom abgeschaltet, die Abdeckung von der Kombi abgenommen und mir das ganze angeguckt und festgestellt... DRECK, ich brauche DREI Kabel an meinem Lichtschalter.

    Jetzt laufen HINTER dem Lichtschalter die Drähte für die Steckdose entlang. Schwarz (Phase), Blau (Neutralleiter) und Grüngelb (Schutzleiter). Da es sich um ein relativ Modernes Haus handelt sollten auch die Bezeichnungen passen. Für den Lichtschalter habe ich aber nur Braun und Schwarz.

    Somit behaupte ich mal das mir der Neutralleiter fehlt den ich für den Lichtschalter benötige. Dumm gelaufen, ich kann meinen Schalter also nicht einsetzen.

    Nachdem ich dann gestern den Rest des Tages nach einer Lösung gesucht habe, konnte ich natürlich für den aktuellen Lichtschalter keine finden und an den Kabeln als solches werde ich ganz sicher NICHT herumpfuschen. Es muss also mit dem gehen was ich aktuell zur Verfügung stehen habe. Blauen Neutralleiter der Steckdose Splitten um auch einen für den Lichtschalter zu haben ist absolut ausgeschlossen. Wenn wirklich etwas derartiges gemacht werden müsste, kommt ein Elektriker dafür ins Haus.

    Dann habe ich IM GRUNDE die Lösung gefunden, in Form von diesem Lichtschalter amazon.de/gp/product/B07Z38STTX .... DAS scheint für mich im Grunde die perfekte Lösung zu sein. Kein rum fummeln mit Kabeln, einfach nur Prüfen ob die Phase die Phase ist, entsprechend anschließen, Kondensator an der Lampe anbringen und fertig. LEIDER konnte ich solche Lichtschalter bisher immer nur als EINZELNE Lichtschalter finden, nie als Lichtschalter + Steckdosen Kombination. Daher wäre ich wirklich froh wenn mich da mal jemand in die richtige Richtung weisen könnte, denn ich werde langsam wahnsinnig, weil ich dauernd über die gleichen Produkte stolpere welche entweder einen Neutralleiter brauen, oder aber eben nur einzelne Nichtschalter, ohne Steckdose sind.

    Lange rede, kurzer Sinn:
    Ich suche nach einem Smarten Lichtschalter mit Steckdose der OHNE Neutralleiter funktioniert.

    Schöne Grüße
    Cay
     
  2. #2 Cochise, 13.07.2021
    Cochise

    Cochise

    Dabei seit:
    26.02.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe das Problem nicht ganz. Schiebe einen blauen Draht ein bis zur Steckdose und klemme ihn mit unter die N-Klemme.
    Oder geht das nicht? Foto wäre hilfreich.
     
  3. #3 Octavian1977, 13.07.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Davon kann ich nur dringend abraten.
    Bauteile die "ohne" Neutralleiter auskommen verursachen immer wieder Probleme, denn genaugenommen kommen diese nicht ohne Neutralleiter aus sondern holen diesen sich über das angeschlossene Leuchtmittel, oder Sonstige Verbraucher die damit gesteuert werden sollen.
    Das hat zur Folge, daß über den Verbraucher ein Strom fließen muß.
    Der Strom verursacht dann oftmals Reaktionen in dem Verbraucher (glimmende LED oder aufblitzen) oder aber auch Fehlfunktionen der Steuerungen wenn der Verbraucher den Strom nicht zulässt.

    Zusätzlich kann ich nur Abraten solche Billigst Produkte ein zu setzen, in ausreichender Qualität kostet allein die Steckdosen- Schalter Kombination als reine mechanische Bauelemente schon 2/3 des Preises den hier das Wifi-touch Teil kosten soll.

    Elektrische Arbeiten solltest Du generell NUR von einer Fachkraft ausführen lassen
     
  4. #4 Axel Schweiß, 13.07.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    384
    Die Kombination kann ohne Neutralleiter nicht funktionieren, da eine Steckdose definitiv einen solchen benötigt.

    Ob du diesen einfach von der Steckdose abzweigen lassen kannst ist fraglich, Schalter und Steckdose müssten im gleichen Stromkreis sein.

    Modernes Haus halte ich für eine gewagte These. Seit 20 Jahren sind in Leitungen die Außenleiter braun und es gibt einen grauen Draht.
    Soll heißen, man müsste ebenfalls prüfen ob ein RCD vorhanden ist, wenn nicht sollte dieser dringend um Zuge des Umbaus direkt mit eingebaut werden.

    Also alles nicht unbedingt eine Sache die ein Laie machen kann.

    Fachmann holen bzw die Spielereien ad Acta legen.
     
  5. #5 eFuchsi, 13.07.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.848
    Zustimmungen:
    2.809
    Das war vorher schon eine Steckdosen-Schalter Kombi? Nur mit einem herkömmlichen Wippschalter?
    Dann hast Du auf jeden Fall einen N, nämlich an der gleich danebenliegenden Steckdose. Der L am Schalter wird ja auch von der Steckdose kommen (oder durchgeschliffen sein)

    Ob Du Dir das nun selber zutraust, oder ein Eli kommen muss, bleibt deine Entscheidung. Ich persönlich halte von dem verlinkten Artikel wenig bis gar nichts. Alleine schon das Schraubanschlussgefummel ist einfach nur schrecklich.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  6. #6 caylean, 13.07.2021
    caylean

    caylean

    Dabei seit:
    13.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine Idee an die ich noch gar nicht gedacht habe.

    Das ist mir durchaus bewusst. Nur gibt es Dinge die eigentlich so einfach sind, das es in meinen Augen keinen Sinn ergibt, denn im Grunde ist es kaum etwas anderes als eine andere Deckenlampe anzubringen und dafür hole ich ja auch keinen Elektriker. Wie gesagt, ich will hier ja keine Kabel irgendwie komplett neu verlegen etc. und selbst Cochise Vorschlag scheitert gerade daran das ich kein passendes Kabel habe welches ich für diese 'Brücke' nutzen kann und ich ganz sicher nicht das nächstbeste Kabel nehme was ich zur Verfügung habe.
    Zu billigem China Kram, naja, da hatte ich ja ohnehin darauf gehofft das jemand etwas hat das ich auch so dann nutzen kann und es dann wohl kaum billig Schrott ist.

    Genau, Wippschalter+Steckdose. 5 Leitungen kommen von Oben. Drei Leitungen (Blau, Schwarz und Grün-Gelb) führen am Lichtschalter vorbei und gehen zur Steckdose. Zwei weitere (Schwarz und Braun) gehen nur bis zum Lichtschalter.

    Die Wahrscheinlichkeit das sie im gleichen Stromkreis sind erscheint mir doch enorm hoch. Beweis habe ich jedoch keinen, außer wenn es reicht das alles auf einer Sicherung liegt.
     
  7. #7 Axel Schweiß, 13.07.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    384
    Dies ist per Definition ein Stromkreis. ;)
     
  8. #8 caylean, 13.07.2021
    caylean

    caylean

    Dabei seit:
    13.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da spricht eben der Laie aus mir. Gedacht habe ich es mir, logisch wäre es gewesen. Aber da ich keine Gewissheit hatte, wurde es eine Vermutung.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.465
    Zustimmungen:
    1.742
    Ob sich an deiner neuen Billo Steckdose allerdings vernünftig zwei Adern anklemmen lassen, ist fraglich.
    Folglich ist es wahscheinlich sinnvoller, den N-Leiter mit einer Steckklemme aufzuteilen, bevor er an die neuen Steckdose und den Schalter angeschloßen wird.
     
  10. #10 Octavian1977, 14.07.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    32.718
    Zustimmungen:
    2.442
    Es sind eher Dinge die einfach erscheinen und nicht einfach sind.
    Das einfache Herstellen der Funktion lässt dann den Unwissenden glauben alles richtig gemacht zu haben...
     
  11. #11 caylean, 03.08.2021
    caylean

    caylean

    Dabei seit:
    13.07.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen noch einmal miteinander. Leider habe ich jetzt total vergessen einfach mal ein paar Bilder zu machen, aber es läuft alles Einwandfrei nun.

    Ich habe es vorgestern angeschlossen, nachdem ich in den sauren Apfel gebissen habe und mir 5m 1,5mm starres Kabel zu besorgen, damit ich von der Steckdose zum Lichtschalter eine saubere Brücke legen konnte. Gut das ich kaum 15cm gebraucht habe davon.

    Einwandfrei möglich gewesen, da sie zwei 'Fächer' für alle Kabel hatte.

    Schlechte Nachricht, ich habe es selber gemacht.
    Sicherung raus, Steckdose und Schalter geöffnet. Kabelpositionen abgezeichnet. (Wenn es nicht klappt, will ich wenigstens alles wieder wie es war zusammenbauen können). Sicherung rein.
    Mit einem Phasenprüfer gecheckt wo das hübsche Lämpchen angeht, Sicherung raus.
    15cm Neutralleiterdazu gelegt.
    Halterahmen angeschraubt.
    Steckdose angeschlossen, Neutralleiter Brücke gelegt und eingepresst.
    Lichtschalter angeschlossen und eingepresst. Sicherung rein.
    Funktioniert!
    In App eingebunden und fertig.

    Gute Nachricht, ich hatte heute einen ehemaligen Kollegen hier der Elektriker ist.
    Hatte ihn gebeten sich das ganze doch noch einmal anzusehen. Bis auf die Tatsache das meine Kabel im Grunde zu lang war, es damit eine extra runde gedreht hat und er sogar das passende Kabel zu Hause gehabt hätte, war alles in Ordnung.

    Ich danke euch noch einmal recht Herzlich und ich verstehe eure Sorge voll und ganz das ein Laie und dazu noch einer mit China Kram nichts am Strom zu suchen hat, aber ich kann zumindest bei mir sagen das es alles geklappt hat.
     
Thema:

Smart Lichtschalter ohne Neutralleiter + Steckdose gesucht

Die Seite wird geladen...

Smart Lichtschalter ohne Neutralleiter + Steckdose gesucht - Ähnliche Themen

  1. BOSCH smart home Unterputzlichtschalter anschließen

    BOSCH smart home Unterputzlichtschalter anschließen: Hi Ich wollte kurz nachfragen wie ich meinen BOSCH Smart Lichtschalter anschließen kann. In der Büchse sind folgende Kabel (wie folgt)...
  2. Installation Smarter Lichtschalter

    Installation Smarter Lichtschalter: Hallo Zusammen, Ich habe mir ein paar Smarte Lichtschalter geholt und wollte die heute Installieren. Leider hab Ich beim Öffnen des Alten...
  3. Neutralleiter Smarter Lichtschalter

    Neutralleiter Smarter Lichtschalter: [ATTACH] [ATTACH] Tag zusammen, ich möchte einen Smarten Lichtschalter einbauen. Diese benötigen einen Neutralleiter, welcher im Aktuellen...
  4. Smart Lichtschalter trotz 3x schwarzes Kabel

    Smart Lichtschalter trotz 3x schwarzes Kabel: Hallo an Alle, da bei mir momentan eine kleine Modernisierung ansteht, brauche ich mal eine Hilfe von Leuten mit mehr Erfahrung. Mein alter...
  5. Smarthome: Lichtschalter durch Zigbee-Aktor ersetzen

    Smarthome: Lichtschalter durch Zigbee-Aktor ersetzen: Hallo zusammen :) Ich hoffe, dass ich mit meinem Thema im richtigen Bereich bin, falls nicht würde ich darum bitten, dieses in den korrekten...