Solar LED Lichterkette an Steckdose anschließen?

Diskutiere Solar LED Lichterkette an Steckdose anschließen? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe eine LED Lichterkette für Außen, die über ein Solarpanel geladen wird. Die schaltet sich auch im dunkeln dann von alleine an....

  1. #1 woodland, 03.12.2017
    woodland

    woodland

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine LED Lichterkette für Außen, die über ein Solarpanel geladen wird. Die schaltet sich auch im dunkeln dann von alleine an. Leider tut sich da jetzt mal wieder nichts mehr, weil einfach kein Sonnenlicht Tagsüber da war... also sind die akkus leer.

    Gibt es eine möglichkeit dass ich die Kette abklemme und irgendwie an eine Steckdose angeschlossen bekomme? Welche Teile brauche ich dafür? Die ein und ausschaltautomtik sitzt im solarpanel, das werd ich dann wohl nicht mehr verwenden können, oder?

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 03.12.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.100
    Zustimmungen:
    1.070
    Warum nicht ? du kannst am Solarpaneel auch eine Gleichspannung einspeisen. Damit wird auch der Akku geladen. Alternativ kannst du den Akku auch extern laden. Die Solarzelle liefert schlicht und einfach nur die Spannung zum Laden des Akkus und nebenbei bei Dunkelheit liefert die Keine Spannung und das wertet die Elektronik als Einschaltkriterium für die Kette.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.281
    Zustimmungen:
    481
    Bitte berücksichtigt bei euren "Ratschlägen" immer, dass ihr diese unbedarften Laien unterbreitet,
    die sie nicht weiter hinterfragen werden. - Wer kommt für den eventuell entstehenden Schaden auf :?:
    .
     
  5. #4 woodland, 04.12.2017
    woodland

    woodland

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, ich kann das nicht genauer hinterfragen. Wenn es zu kompliziert ist, geh ich da nicht bei.

    Neue akkus habe ich schon drin, aber wenn die kette eine oder zwei nächte leuchtet, sind die akkus ruckzuck leer. Dann kommt das solarpanel nicht mehr hinterher, deshalb ein anschluss ans stromnetz.

    Wie könnte ich das am einfachsten realisieren?


    Gruß
     
  6. #5 Moorkate, 04.12.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Die meisten dieser Solarpanels, haben unten oft noch eine kleine Buchse für eine Universalladegerät.

    Aber jetzt mal ganz ernsthaft. Die meisten dieser Dinger (ca 99,99%) sind der reinste China-Schrott. Funktioniert nur bis zum Garantieablauf.
    Im nächsten Jahr sind die Akkus hin, da die mit der Kälte nicht zurechtkommen und ihre Ladezyklen mit 300x + überschritten haben und nach der totalen Tieflentladungen einfach hin sind, weil die im Sommer im Schrank gelegen haben. Ganzjährig draußen ist auch nicht besser. Laden über die Buchse geht nicht mehr, da total verrostet und das Plastegehäuse ist auch nicht UV-beständig. Der Bereich der Solarzellen wird milchig und wenn einer da gegen läuft, bricht dieses schneller als Glas.
    Eigentlich 'ne 'gelbe Sack'-Ware, gekauft um zu entsorgen!

    Eine ökologische Wegebeleuchtung sieht anders aus. Aber die EU will ja bis 2035 den Plasteanteil um 50% reduzieren - da bin ich ja mal gespannt, ob das was wird, dass erlebe ich ja noch.

    mfG
     
  7. #6 woodland, 11.12.2017
    woodland

    woodland

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei dem Panel die Akkus gegen Markenakkus getauscht und die Dichtung extra mit silikon ummantelt. Da kommt kein Wasser rein und nichts. Aber das mit der Kälte, da hast du wohl recht... momentan leuchtet nichts mehr. Läd sich wohl nicht mehr auf. Schade. Denn gerade jetzt im winter wirds ja früh dunkel, aber auch jetzt ist es kalt und wenig sonne...

    So ein Anschluss für ein externes Ladegerät hat das Panel nicht.

    Was soll ich jetzt machen?

    Wenn jemand eine Micro LED Lichterkette (die mit Kupferdraht) kennt, die mindestens 20m hat und ein Lichtsensor sowie ans Stromnetz angeschlossen werden kann, dann bitte den link dazu.

    Gruß :)
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.281
    Zustimmungen:
    481
    :idea:

    Du könntest beim Versandhändler VELLEMAN fündig werden ...
    .
     
Thema:

Solar LED Lichterkette an Steckdose anschließen?

Die Seite wird geladen...

Solar LED Lichterkette an Steckdose anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Shelly 2.5 an Motorleinwand anschliessen

    Shelly 2.5 an Motorleinwand anschliessen: Hallo an alle , ich bin Elektro Unwissender und habe mal eine Frage. Ich möchte meine Leinwand Alexa fähig machen und ein Shelly 2.5 einbauen....
  2. Rolladen über Taster anschließen.

    Rolladen über Taster anschließen.: Hallo Profis, ich brauch mal wieder etwas Unterstützung. Hab einiges im Forum über Rolladebsteuerungen gelesen, hab für mein Problem aber (noch)...
  3. Defekte Parkplatzbeleuchtung, Austausch gegen LED?

    Defekte Parkplatzbeleuchtung, Austausch gegen LED?: Hallo Leute, ich bräuchte mal eure Empfehlung bezüglich einer Parkplatzbeleuchtung auf einem Vereinsgelände. Seit geraumer Zeit engagiere ich...
  4. Mehrere LED Panels einzeln abgesichert, mit einem Lichtschalter bedienen

    Mehrere LED Panels einzeln abgesichert, mit einem Lichtschalter bedienen: Hallo! Ich bin Kalle, 46j aus dem LK Cuxhaven. Ich würde gerne in meiner Werkstatt 9 LED Panels mit einem Lichtschalter bedienen. Die Panele...
  5. Zwei Einbauherde in der Wohnung anschließen

    Zwei Einbauherde in der Wohnung anschließen: Guten Morgen, durch glückliche Fügungen bin ich nun stolzer Besitzer zweier Einbauherde. Da ich gerne und viel Koche, habe ich überlegt gleich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden