Solarladegerät bauen

Diskutiere Solarladegerät bauen im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Ich habe vor mir ein solarladegerät zu bauen, mit dem ich mein handy laden will (per usb). Dafür wollte ich 10 - 12 kleine...

  1. #1 Jailbait, 30.07.2012
    Jailbait

    Jailbait

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe vor mir ein solarladegerät zu bauen, mit dem ich mein handy laden will (per usb).

    Dafür wollte ich 10 - 12 kleine Solarzellen (0.5V 800mA) in Reihe schalte, und den strom dan in einen akku leiten, ( selbst gebaut).
    Dieser akku würde dan mein handy laden.

    Jetzt meinefrage, was für eine stromstärke und spannung gut zum laden wäre.
    Und was für bauteile ich verwenden könte.

    Handy output vom ladekabel 5.0v 850mA[/img]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    237
    :wink:

    Es ist ja löblich, dass da Solar-Energie genutzt werden soll,
    aber um derartiges erfolgreich zusammenbauen zu können,
    sollte man sich zuerst über die Eigenschaften von Solarzellen informieren.

    Diese Informationssammlung wird zutagefördern, dass man einen Laderegler benötigt.
    Der Laderegler solllte so aufgebaut sein, dass er die Rückentladung des Akkus über die Solarzellen verhindert.

    Der max. zulässige Ladestrom für das Handy ist den Handy-Daten zu entnehmen.

    Der max. zulässige Ladestrom für den "selbst gebauten" (?) Akku hängt von dessen "Kapazität" und Bauart ab.

    Vom Selbstbau eines Ladereglers ist abzuraten, wenn man kein sehr guter Elektroniker ist.

    :arrow: Laderegler über den Versandhandel beziehen ...

    Greetz
    Patois
     
  4. #3 Jailbait, 30.07.2012
    Jailbait

    Jailbait

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Eine Diode reicht auch um das entladen durch die solarzellen zu verhindern, richtig?

    http://www.conrad.de/ce/de/product/...nnspannung-05-V-Nennstrom-800-mA/?ref=detview

    das wären die Solarzellen die ich verwenden würde,

    http://www.conrad.de/ce/de/product/...nnspannung-05-V-Nennstrom-100-mA/?ref=detview

    würden diese auch reichen? mit 100 mA?



    Also zum Handyakku: Li-Ion 3.6V 1500mAh

    USB braucht ja 5.0V am besten ja 5.3 hab ich gehört,

    sollte der Akku dan eine Spannung von mindestens 5V haben und 800mA ?


    also ich kenne mich im Bereich elektrik noch nicht gut aus.

    Danke für jede Hilfe.
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Der Laderegler kümmert sich aber auch um die Einhaltung der Ladeschluss-Spannung um den Akku nicht zu überladen, ggf. den Tiefentladeschutz durch die Verbraucher um den Akku nicht zu zerstören und die Erhaltungsladung bei Nichtbenutzung, damit es auch immer einsatzbereit ist ...

    Und mein Gott kauf das nicht bei Conrad, da wird man ja arm, das sparst du ja nie wieder an Stromkosten ein ...

    muss es Mobil sein? Kauf halt lieber was vernünftiges und versorge damit mehr als nur den Handy-Akku (Laptop, Beleuchtung, ...) Kleines 12VDC-System aufbauen und dann daraus die Kleinverbraucher speisen - So ein kFz-Adapter 12V -> USB kostet nicht die Welt, manche Wechselrichter, falls du 230V AC benötigst, haben auch gleich nen USB-Port dabei ...
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    237
    :roll:

    Wenn er da selbst was basteln soll bei seinen bescheidenen Kenntnissen,
    dann wird das viel teurer, da er nach langem vergeblichem Basteln,
    dann doch etwas im (Versand-)Handel kaufen muss.

    Es hat hier im Forum schon einmal einen Solar-Bastler gegeben,
    vielleicht ist der über die Suchfunktion auffindbar.

    P.
     
Thema:

Solarladegerät bauen

Die Seite wird geladen...

Solarladegerät bauen - Ähnliche Themen

  1. Audio Einbaubuchsen verbinden (Adapter selber bauen) ?

    Audio Einbaubuchsen verbinden (Adapter selber bauen) ?: Hey ich würde mir gerne eine kleine AudioBox bauen und bräuchte da hilfe da ich leider 0 also wirklich so überhaupt keine Ahnung von dieser...
  2. Pfusch am Bau-Wer darf was genau ?

    Pfusch am Bau-Wer darf was genau ?: Hallo liebes Forum :) Es geht hierbei um die Frag wer nach Aktueller Lage der DIN/VDE/BG --noch Elektroinstallationen in Gebäuden durchführen...
  3. LED Lampe über USB mit möglichst guter Wärmestrahlung / Selber bauen

    LED Lampe über USB mit möglichst guter Wärmestrahlung / Selber bauen: moin, hier mein Problem: jetzt wo die kalte Jahreszeit ansteht und man trotzdem viel mit dem Handy unterwegs ist, drängt sich mir zunehmend...
  4. Tranfo bauen 230V auf 12V 2000w

    Tranfo bauen 230V auf 12V 2000w: Im Moment bin ich auf der Suche nach einen Trafo der 230V auf 12V und ca2000Watt Gleichstrom transferiert. Leider konnte ich sowas noch nicht zu...
  5. Kohleanzünder selber bauen

    Kohleanzünder selber bauen: Hey Leute ich habe schon den ein oder anderen Kohleanzünder in meinem Leben geschrottet. Die Teile kosten so um die 10 - 15 € und jetzt überlege...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden