Solarmodul 12-18 VDC zu Spannungswandler 220 V

Diskutiere Solarmodul 12-18 VDC zu Spannungswandler 220 V im Photovoltaik- / Windkraft-Forum Forum im Bereich DIVERSES; Hallo! Wollte mit einem 150 Watt, 12-18 VDC, Solarmodul einen Spannungswandler zu 220 Volt betreiben. Mit der Autobatterie klappt das einwandfrei,...

  1. #1 dampfhans, 01.04.2021
    dampfhans

    dampfhans

    Dabei seit:
    01.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wollte mit einem 150 Watt, 12-18 VDC, Solarmodul einen Spannungswandler zu 220 Volt betreiben. Mit der Autobatterie klappt das einwandfrei, mit dem Modul leider nicht. Was mache ich falsch?
     
  2. #2 Octavian1977, 01.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Du kannst an eine Solarzelle nicht einfach einen Spannungswandler oder sonstiges anschließen.
    Du brauchst erst mal ein Bauteil dazwischen, was die Energie aus der Zelle entsprechend aufbereitet.
    Deine Zelle hat auch nicht 150W sondern 150Wp das bedeutet, daß diese im Fall der perfekten Umgebung und Einstrahlung 150W leistet.
    Das wäre bei 20°C bei senkrechtem Sonnenstand ohne jegliche Eintrübung, also extrem fiktiv.

    Für eine Inselanlage wirst Du immer auch einen Akku benötigen zur Pufferung.

    Es wäre erst mal wichtig zu ermitteln was Du machen willst.
    Welche Leistung soll hinten raus kommen?
    Wie oft?
    Welche Energie wird über den Tag benötigt?

    anhand dieser Daten kann man dann rückwärts auch die passende Solarzelle bestimmen.
     
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.545
    Zustimmungen:
    1.056
    Wo er recht hat, muss man ihm auch mal zustimmen.
    Diese "Laien", die Null-Ahnung haben, sind schon ein Graus ! :eek:
     
  4. #4 dampfhans, 01.04.2021
    dampfhans

    dampfhans

    Dabei seit:
    01.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die prompte Antwort!
    Ich wollte mit dem Solarmodul und dem Spannungswandler eine 220 Volt, 75 Watt starke Teichpumpe zum Laufen bringen.
     
  5. #5 dampfhans, 01.04.2021
    dampfhans

    dampfhans

    Dabei seit:
    01.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die prompte Antwort!
    Ich wollte mit dem Solarmodul und dem Spannungswandler eine 220 Volt, 75 Watt starke Teichpumpe zum Laufen bringen.
     
  6. #6 Octavian1977, 01.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Das wird so nichts.
    Du brauchst erst mal einen Solarregler für das Modul.
    Auf die 75W, kommen noch die Verluste des Wechselrichters drauf, wobei ich Dir dringend empfehlen würde eine Pumpe mit 12V oder 24V Gleichstrom zu verwenden.

    So also erst mal einen Solarregler:
    z.B. IVT MPPT plus
    MPPT plus + Solar-Controller 30 A
    der hat da auf jeden Fall genug Reserve, die 20A Version würde auch gehen, bei 24V auch die 10A Version.

    Dann noch eine Autobatterie als Puffer (oder 2 bei 24V)
    Größe der Batterie richtet sich danach wie lange das Teil Laufen soll und vor allem wann.
    Im Winter sinkt die Leistung des Panels erheblich, je nach Ausrichtung passiert da zwischen November und Februar vielleicht sogar gar nichts.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.545
    Zustimmungen:
    1.056
    Schon mal darüber nachgedacht einen 12VDC-Pumpenmotor einzusetzen ?
     
  8. #8 Pumukel, 01.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    2.470
    Das ändert aber nichts daran das da auch ein Akku und ein Solarladeregler gebraucht wird . Die Wandlerverluste kannst du dir aber damit sparen . Das sind rund 10 % mehr Energie, die dir für die Pumpe zur Verfügung stehen .
     
  9. #9 eFuchsi, 01.04.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    1.938
    Wenn Pumpenmotor und Solarpaneel aufeinander abgestimmt sind, geht es auch so. Gibt ja genug Solarbetrieben Teichpumpen.
     
  10. #10 Octavian1977, 01.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Eine Teichpumpe zum Gießen im Garten habe ich auch.
    315W Solarpanel, 12VDC Pumpe 50W
    alte Autobatterie 12V 74Ah
    Solarregler IVT MPPT Plus 30A
    12V DC Pumpe von Comet Geo Plus

    macht immerhin bis zu 1,5bar und 19l/min
    zum Gießen langt das Dicke.
     
  11. #11 dampfhans, 01.04.2021
    dampfhans

    dampfhans

    Dabei seit:
    01.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Solarmodul gehört zu einem 12-18 VDC Teichbrunnen. Dort funktioniert das einwandfrei. Die 75 Watt Teichpumpe mit Klärwerk läuft allerdings nur mit 220 V Wechselstrom. Deshalb mein naives Unverständnis: Der Teichbrunnen läuft mit 12-18 VDC, der Spannungswandler sollte dann diese 12 Volt in 220 Volt Wechselstrom umwandeln. Das Gebläse an dem Spannungswandler läuft, jedoch meldet er FAULT und wechselt den Strom nicht. OK., die 12-18 VDC kommen natürlich nicht immer an.
    Habe verstanden.
     
Thema:

Solarmodul 12-18 VDC zu Spannungswandler 220 V

Die Seite wird geladen...

Solarmodul 12-18 VDC zu Spannungswandler 220 V - Ähnliche Themen

  1. Solarmodul gesucht

    Solarmodul gesucht: Hallo, Ich bin ganz neu hier und schlage gleich mit einer Frage auf Für meine Outdoor Solarlampen suche ich solche Solarmodule mit diesem...
  2. Solarmodul auf Golfcart

    Solarmodul auf Golfcart: Hallo an die Elektrikerprofis, ich habe eine Frage als Elektrikerlaien: Ich habe ein Golfcart mit 4 x 12 V Batterie bzw. 48V Betriebsspannung....
  3. Solarmodul PKW Polung?

    Solarmodul PKW Polung?: Hallo, ich habe ein Solarmodul (HESO Solarmatic) erworben. Mit diesem möchte ich meine Batterie vom PKW puffern. Leider ist keine Polung erkennbar...
  4. Torklinel, Batterie und Solarmodul

    Torklinel, Batterie und Solarmodul: Hallo, ich möchte eine Torklingel installieren. Vom Haus zum Tor ist es schwierig eine neue Leitung zu verlegen. Deshalb habe ich mir folgende...
  5. Solarmodul fürs Zelten

    Solarmodul fürs Zelten: Hallo Leute, mein Name ist Dirk. Hab hier im Forum schon oft Hilfe für meine Probleme gefunden, nun muss ich aber auch selber mal eine Frage...