Sonnenlicht Schalter

Diskutiere Sonnenlicht Schalter im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Was wäre hiermit? https://www.theben.de/ocsmedia/optimized/full/o30830v78%20LUNA%20111%20top3%20AL%20-%20Datenblatt.pdf

  1. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.043
    Zustimmungen:
    1.542
  2. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    12.572
    Zustimmungen:
    1.109
    Musst mal bei Sonnensensoren für Verdunklung suchen also für Jalousien. Die sind eher für den Zweck geeignet
    Evtl einfacher, du misst den Strom, den dein Wechselrichter liefert Geht evtl mit einem einfachen Eltako Stromrelais.
     
  3. #23 Stromberger, 03.01.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    1.036
    Der TE will die überschüssige Leistung seiner PV-Anlage nutzen, um irgendwas zu betreiben.
    Was dazu ein "Sonnensensor" (mit vollkommen undefinierten Messwerten) soll, erschließt sich mir nicht.
    Sinnvoller wäre es, die LEISTUNG der PV zu messen und bei Überschreiten von bestimmten Sollwerten ein Schütz anzusteuern, welches dann die gewünschten Verbraucher einschaltet. DAS ist doch das eigentliche Ziel, oder?

    Warum einfach, wo es doch kompliziert geht, war das das Motto?


    Edit: den letzten Satz von bigdie zu spät gelesen.
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    12.572
    Zustimmungen:
    1.109
    Sag ich ja, und das geht am einfachsten mit einem oder auch mehreren Stromrelais von Eltako oder auch komfortabler mit einer Kleinsteuerung wie Siemens Logo und einem Hutschienenzähler mit S0 Port
    Zumal die Sonnenhelligkeit auch nicht unbedingt ein Indiz für den Ertrag ist. Da sind ja auch noch der Einstrahlwinkel beteiligt und evtl auch Schatten
     
    Stromberger gefällt das.
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    1.217
    Das die grösste Leistung einer PV-Anlage nicht nur vom starken Sonnenschein, sondern auch noch von ein paar anderen Faktoren (neben den schon genannten Sonnenstand/Einstrahlwinkel/Verschattung auch die PV-Modultemperatur...) abhängt, hat den TE anscheinend noch niemand verraten. Und was es mit Überschusseinspeisung am Netzanschlusspunkt hat, wird der TE auch noch herausfinden.
     
  6. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    495
    Das ging hier nun mal erst mal messen, welche LUX-Werte vorliegen.

    Also mit knx, einer Wetterstation und einem Schaltaktor liese dies problemlos lösen, sofern ausreichend Schotter kein Hindernis darstellt.

    Mal eine blöde Frage, könne die PV-Felder Schaden nehmen, wenn Leistung produziert, aber nicht abgenommen wird?
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    12.572
    Zustimmungen:
    1.109
    Nö, aber die geht in der Regel eh ins Netz außer bei einer Inselanlage
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.043
    Zustimmungen:
    1.542
    Wozu benötigt es da deiner Meinung nach KNX? Und was soll das mehr können als ein herrkömmlicher Dämmerungschalter mit einstellbarem Wert?
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    12.572
    Zustimmungen:
    1.109
    Geht ja nicht um KNX. Ein normaler Dämmerungsschalter geht bis 200 Lux mitunter weniger. Sonnenschein bedeutet 100000 -200000 Lux
    Und Sonnensensoren für Verdunklunssysteme lassen sich auf diese Werte einstellen und oft erkennen die auch noch unterschiedliche Richtungen.
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.043
    Zustimmungen:
    1.542
    Die im von mir verlinkten Gerät angegebenen 99000lx sind von deinen Werten natürlich weit entfernt, trotzdem kann das KNX ding nicht mehr!
     
  11. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    495
    Das Geld muss weg! Wozu eine PV-Anlage auf das Dach setzen, wenn man diese erst ab z.B. 100000lx Beleuchtungsstärke nutze möchte. Da wir hier nicht südlich der Alpen leben, dürften die Zeiträume der Nutzung übersichtlich bleiben.
     
    leerbua gefällt das.
  12. Mar54

    Mar54

    Dabei seit:
    30.12.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke mal für die vielen hilfreichen Antworten. Ich muss jetzt einmal schauen, was ich ohne viel Aufwand realisieren kann :rolleyes:

    @karo28, Danke für deine Wortmeldung. Das von dir aufgezählte war dem TE bereits bekannt. Aber bei der Mini-Vergütung die ich bekomme, verbrauche ich meinen Strom lieber selbst.
     
  13. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    1.217
    Da ist ja nichts dagegen einzuwenden, nur dazu muss man am Netzanschlusspunkt messen, ob überhaupt Überschuss ins Netz eingespeist würde. Wenn du deine Pumpe nach dem Sonnenstand schaltest, heißt es eben nicht zwingend, das es dann auch Überschuss zum "verbraten" im eigenen Haus gibt.
     
    leerbua gefällt das.
  14. #34 gastarbeiter, 05.01.2022
    gastarbeiter

    gastarbeiter

    Dabei seit:
    17.05.2021
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    11
    Hallo

    kannte ich noch nicht, macht aber sinn.


    das benötigt eine komplexere pv anlage mit wr und enegiemanager die das können.
    für die verbraucher dann auch die passenden interface.
    Die spezis könnten bei näherer vorstellung der komponenten evtl das passende empfehlen.

    Dazu muss er einen energymeter, smartmeter etc. Besitzen, und ein interface das mit xx schaltausgängen die verbraucher bedient.

    Den dämmerungsschalter muss mann immer ewig einstellen, zu lange hysterese, diesen an einen ganz schattigen ort mit max aufgedreht und solange weiter in den keller bis der gewünschte helligkeitswert erreicht.
    Kann man mit mehreren wiederholen, sollten mehrere schaltstufen gewünscht.
    Über einen temperaturschalter kann man auch veranlassen das wenn wasser warm die nächste schaltstufe aktiv wird.


    Koppelrelais mit anderer spannung als 230v wäre ungünstig.
    Ungeübte könnten dazu verführt werden kleinspannung und 230v über ein kabel zu führen.
    Handelsübliche dämmerungsschalter arbeiten sinnvollerweise mit 230v.


    Die steuerung über energiemanager ist allerdings deutlich komfortabler, aber auch teurer.

    Ach waren das noch glückliche zeiten ohne klugscheisser mit fühlern und relaissteuerung.

    Heisst heute sensoren und aktoren, macht aber mit glück dasselbe.
    Mit pech zentrales steuergerät und niemand weiss was es wann warum macht.
     
    Mar54 gefällt das.
  15. #35 Octavian1977, 07.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    wie Uralt ist denn diese Solaranlage, daß die keine geschalteten Kontakt hat die bei einstellbarer Leistung der Anlage reagieren?
     
  16. Mar54

    Mar54

    Dabei seit:
    30.12.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich sehe, habe ich versucht, das Pferd von der falschen Seite aufzuzäumen.
    Also der WR dürfe noch nicht so alt sein, es ist ein Fronius Symo Hybrid 3.0. Unterlagen habe ich keine, aber das lässt sich alles im Internet finden.
    Mit den digitalen Ausgängen könnte ich sogar mehr Geräte einschalten, aber Überschuss kann ich wohl nur mit einem Smart Meter messen. Blöderweise gibt es das von Fronius scheinbar nicht mehr.
    Gibt es da Alternativen?
    Akkus möchte ich mir auch zulegen, wenn’s schon ein Hybrid WR ist :cool:
     
  17. #37 Octavian1977, 15.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    31.066
    Zustimmungen:
    2.101
    Eine Einspeisung ins Netz kannst Du mit diversen Leistungsmessern ermitteln, mit dem richtigen hast Du einen potentialfreien Kontakt den du schalten kannst.
    Vielleicht findest Du bei Janitza das Richtige Gerät, oder auch bei Siemens.
     
    Mar54 gefällt das.
Thema:

Sonnenlicht Schalter

Die Seite wird geladen...

Sonnenlicht Schalter - Ähnliche Themen

  1. NYM-J in verbindung mit sonnenlicht

    NYM-J in verbindung mit sonnenlicht: hallo, ein nym-j darf ja laut herstellerangabe nicht direketem sonnenlicht ausgesezt sein. was ist denn indirektes sonnenlicht? wie macht...
  2. Lüfterschalter Badezimmer

    Lüfterschalter Badezimmer: Wir müssen ein Bad in einer Ferienwohnung von Grund auf renovieren, Badewanne raus, neue Fliessen usw. Nun meine Frage: wo installiert man am...
  3. Unikipptastenschalter an DDR Plattenbau austauschen

    Unikipptastenschalter an DDR Plattenbau austauschen: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, leider weiß ich nicht wo genau ich die 2 Drähte anschließen/anklemmen muss. An der Decke sind 2 Lampen. Auf dem Schalter...
  4. Lichtschalter richtig angeklemmt?

    Lichtschalter richtig angeklemmt?: Hallo, ich habe folgende Frage. Mir ist am Samstag ein Lichtschalter kaputtgegangen. Mir ist aufgefallen, dass in A1 zwei Kabel sind und in L nur...
  5. Lichtschalter, Bewegungsmelder und Dimmer

    Lichtschalter, Bewegungsmelder und Dimmer: Hallo Zusammen, ich möchte für meine Carportbeleuchtung folgendes installieren: - die Beleuchtung soll über einen Bewegungsmelder (Steinel...