Spannung schalten mit Pot.freiem Kontakt

Diskutiere Spannung schalten mit Pot.freiem Kontakt im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo alle zusammen, hätte da mal ne Frage zu ner Moeller-easy bzw. eines davon geschalteten potentialfreien Kontaktes. Habe zur Ansteuerung...

  1. #1 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    hätte da mal ne Frage zu ner Moeller-easy bzw. eines davon geschalteten potentialfreien Kontaktes.
    Habe zur Ansteuerung einer Heizung eine easy verbaut, die bei abfallender Temperatur ein 24V DC Relais ansteuert. Der daraus "entstehende" Schliesser ist dann (lt. Bedienerhandbuch) als Potentialfreier Kontakt auf die Anschlussklemmen geführt. Nun ist das Problem, dass die Heizung nur mit 230V angesteuert werden kann. Ich will deswegen ein weiteres Relais verbauen, das von 24V geschaltet und 230V "durchgibt". Die Verdrahtung ist auch soweit fertig, aber ich würde gerne wissen, ob es Sinn macht den Pot.freien Kontakt einfach außer acht zu lassen und gleich auf das 24/230V Relais zu gehen, oder ob man erst aus dem herkömmlich in der Steuerung verbauten Relais über den Pot.freien Kontakt eine Spannung auf das andere Relais geben sollte... Also eigentlich stellt sich mir nur die Frage, ob dieser Pot.freie Kontakt so heißt wie er heißt, weil er eben kein Potential führen kann/darf/soll oder ob man da auch einfach 24V als Steuerspannung "rüberschicken" kann?!?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 17.08.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.389
    Zustimmungen:
    570
    Ein potentialfreier Kontakt heißt so, weil er von der Ansteuerung getrennt ist.

    Das heißt Du hast an dem Ausgang der SPS keinerlei Verbindung zur Spannungsversorgung der SPS.

    Ob Deine SPS die Heizung direkt schalten kann hängt allein davon ab, ob der Kontakt die Leistung deiner Heizung Schalten kann. Siehe dazu die Bedienungsanleitung der easy
     
  4. #3 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    OK, das mit dem potentialfreiem Kontakt hab ich eingesehen. Aber zu dem easy-Ausgang: der is ja schon über ein 24V-Relais geschaltet (war wohl ursprünglich so gedacht, das die Heizung mit 24V angesteuert werden kann)und über das Relais geht`s dann zu dem Klemmenblock. Die Frage is ja eigentlich nur, ob ich über den Kontakt ein weiteres Relais ansteuern kann (also A1 und A2 vom zweiten Relais an den pot.freien Kontakt anschliessen). Aber wenn ich dich richtig verstanden hab, klappt dat nich, weil ja keine Spannung geschaltet wird, oder?
    Danke für die schnelle Antwort

    Gruß matscher
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ein Beispiel :
    "easy" schaltet 24 V Hilfsrelais.
    24 V Hilfsrelais schaltet 230 V Schütz.


    [​IMG]
     
  6. #5 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab hier mal´n büschen gemalt.


    [​IMG]

    @edi:
    ich denke fast, dass ich dasselbe meine wie du in deiner Zeichnung. Ich möchte eben das herkömmlich mit dem neuen Verknüpfen. Hierzu würde ich eigentlich das "herkömmliche" Relais weglassen und gleich auf das "neue" 24/230V-Relais gehen...

    Die easy gibt doch 24V als Ansteuerspannung aus, oder?
    Gruß matscher
    [/img]
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    wo bekommt die easy die Spannung her , um dein 24 V Relais anzusteuern. Bei der easy ist laut deiner Zeichnung ( herkömmlich )ja nur 1 Draht zu A1 vom Relais aufgelegt !



    [​IMG]
     
  8. #7 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also die easy hat alles an Spannung was sie braucht (24V DC). Also genauso wie du in meinem Bild erweitert hast. Darüber ist auch schon mit einem anderen Relais ein Lüfter angesteuert, der einwandfrei funktioniert.

    Gruß matscher
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Dann muss dein neues 24/230 V Relais aber auch für eine Spulenspannung ( A1 A2 ) von 24 V DC ausgelegt sein...
     
  10. #9 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ist es! Deswegen denke ich ja, dass ich das herkömmliche Relais einfach rausschmeisse und nur das neue zum Einsatz bringe...?!?
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Das ist möglich .

    Musst nur darauf achten , das der Kontakt der easy
    so ausgelegt ist , das er dauerhaft und oft das neue
    24/230 V Relais schalten kann.

    Nenne doch einfach mal den Typ des neuen Relais , den du einsetzen willst....dann kann man noch mehr dazu sagen...
     
  12. #11 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Puh, das kann ich jetzt gar nicht so aus`m Kopf sagen. Is auf jeden Fall ein Eltako. Aber ich werd mir das gleich mal zu Gemüte führen und dann mal das Ergebnis posten. Die Heizung läuft ja auch nicht dauerhaft, sondern nur in dem Fall dass die Temperatur unter nen bestimmten Wert abfällt und dann nur solange bis die gewählte Temperatur wieder erreicht ist. Dürften im Extremfall so maximal bis zu 15 min sein.
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zu den Laufzeiten wäre noch zu bemerken, daß eine "optimale" Heizung im Winter bei Auslegungstemperatur quasi kontinuierlich läuft.
    Also nix 15 min. Das wäre während der Übergangszeit der Fall.

    Erfahrungsgemäß sind die Heizungen aber meist überdimensioniert und takten sowieso wie verrückt. Im Sinne einer optiniereten "Heizung" sollte man auch dort optimieren. :)

    Ansonsten könnte man mit der easy auch eine 24V Hilfsspannung schalten und damit dann das 2. Relais. Die Trennung ist durch das 2. Relais sowieso gegeben.

    Gruß
    Ralf
     
  14. #13 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Schätze ich muss mal was klären :D :
    Es handelt sich um eine Getreide-Belüftung, die im Falle einer zu geringen Temperatur über einen Ölbrenner nachheizt, oder bei einer zu hohen Feuchtigkeit belüftet. Da is nix mit Winter. :lol: T´schuldigung dass ich das nicht erwähnt hab. Aber dir trotzdem schönen Dank für die Hilfe!
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann kannst Du jetzt auch die Heizung zuhause optimieren... :D
    Genügend Infos gab´s ja schon. :roll:

    Also, 24V an den NV Eltako und mit dem Relais in der easy auf GND ziehen. Zwar nicht optimal, dafür kurz und schmerzlos.

    Ich persönlich würde einen Halbleiterschalter bevorzugen, die haben keinen Verschleiss, sind aber etwas teurer.

    Gruß
    Ralf
     
  16. #15 matscher, 17.08.2007
    matscher

    matscher

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Also die Heizung zu Hause bleibt erstmal so! :lol: Bei dem Preis, den ich letzte Woche für Heizöl ausgegeben hab, is kein Geld für ne easy o.ä. übrig. :cry: Hab jetzt die Verdrahtung so gelöst wie ich (und du eben auch) es angegeben hab. Bis jetzt funktioniert es einwandfrei.
    Aber wenn du Lust und Zeit hast, darfst du mir noch erklären was die Halbleiterschalen-Lösung ist...

    Danke erstmal!!!
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem. Bei Halbleiterschaltern, bzw. Halbleiterrelais, wird beispielsweise ein FET geschaltet. Die Ansteuerung gibt´s dann auch noch galvanisch entkoppelt, was intern durch eine Art Optokoppler erreicht wird.

    Sorry wenn ich etwas schwammig daherrede, aber es gibt eine Unmenge an Ausführungen. Das fängt bei Schaltleistungen von einigen mW an und geht bis zu zig kW.

    Schau mal bei www.conrad.de und gib dort als Suchbegriff "Halbleiterrelais" ein.

    Vorteil: Nahezu verschleissfrei, kein Prellen, schneller Schaltvorgang, kein Geräusch usw. usw.

    Gruß
    Ralf
     
  18. SPS

    SPS

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei den Relais oder bei dem Schütze eine Schutzbeschaltung machen.

    Ich kenne die Easy mit Relais die 8A ohmscher Last und 2A Induktiver Last schalten können.
    Auserdem kann direkt 230V geschaltet werden.
    Es sind also 230V oder 24V Relais möglich.

    Also noch mal im Handbuch überprüfen.
    Welchen Typ Easy hast du?

    Handbuch für die 500er und 700er
    ftp://ftp.moeller.net/DOCUMENTATION/AWB ... h1508d.pdf
     
Thema:

Spannung schalten mit Pot.freiem Kontakt

Die Seite wird geladen...

Spannung schalten mit Pot.freiem Kontakt - Ähnliche Themen

  1. Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken

    Gelöst: Einen Schalter einer Wechselschaltung überbrücken: Servus zusammen, für die Außenbeleuchtung gibt es aus grauer Vorzeit noch eine Wechselschaltung - alles aus der Zeit vor Bewegungsmeldern. Ich...
  2. Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen

    Taster Rolladen gegen Smart Schalter ersetzen: Hi, bei mir sind einfache Busch Jaeger 2020/4 Schalter zum Verfahren der Rollläden verbaut. Ich möchte auf eine smartere Lösung aufrüsten....
  3. Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter

    Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir einen neuen Garagentorantrieb eingebaut. Nun ist das Licht daran so hell (das eher Tagsüber dunkel wird, statt...
  4. Schalter auf Funkschalterumbaurn

    Schalter auf Funkschalterumbaurn: Hallo kann mir wer weiterhelfen wie ich das anschließen kann? lg
  5. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden