Spannungsregler mit 9,6V

Diskutiere Spannungsregler mit 9,6V im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus, ich brauche eine Spannung von 9,6V. Ein Widerstand bringt mir hier ja wenig, da ich damit doch nur die Stromstärke reduzieren kann....

  1. #1 Pyrotazz, 23.11.2011
    Pyrotazz

    Pyrotazz

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich brauche eine Spannung von 9,6V.
    Ein Widerstand bringt mir hier ja wenig, da ich damit doch nur die Stromstärke reduzieren kann.

    Funktioniert es, wenn ich an ein Netzteil, das 12V liefert, einen 12V Spannungsregler anbringe und an diesen dann eine Zenerdiode?

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    MfG
    Pyrotazz
     
  2. Anzeige

  3. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Du willst 9,6V haben, dann muß an Dein 12V Netzteil ein Widerstand und eine 9,6V Zenerdiode.
    Dabei verbrätst Du jede menge kostbare Netzteilleistung im Vorwiderstand.

    Ich würde einen 7809 Festspannungsregler (30 ct. bei Reichelt) mit einem kleinen Alukühlblech nehmen, der kann bis zu 1A Last (bei entsprechender Kühlung) vertragen und Du brauchst keine weiteren Bauteile.

    Oder müssen es exakt 9,6V sein?
    Dann wird es aufwändiger :?

    Ciao
    Stefan
     
  4. #3 Pyrotazz, 23.11.2011
    Pyrotazz

    Pyrotazz

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die schnelle Antwort :)

    Ich benötige mindestens 9,60V. Die Obergrenze liegt bei maximal 9,90V.
    Das wichtigste ist, dass die Spannung zwischen dem Intervall konstant ist.

    Bei 9,90V habe ich eine Stromstärke von 0,36A.
    Bei 9,60V sind es 0,24A.

    Also wenn das mit dem 7809er Regler eine gute Lösung ist, dann werd ich das so machen ;)


    edit: Moment, der Regler hat nur 9,00V am Ausgang, oder? Das ist leider zu wenig :-/ Ich brauche mindestens 9,60V :?


    MfG
    Michi
     
  5. #4 vaneesh, 23.11.2011
    vaneesh

    vaneesh

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, aufwendig wird es nicht wirklich wenn 9,6V gebraucht werden. Da schaltet man dann halt z.B. ne Diode und nen kleinen Pullup an den Fußpunkt des 7809.
    Wenn's sehr genau werden muss, dann käm ein LM317 in Frage und der ist ebenfalls sehr gutmütig und braucht wenig externe Beschaltung.
    Allerdings seh ich leichte Probleme mit dem Drop. Bei 12V Ausgangsspannung und einer Zielspannung von 9,6V wird das leicht eng, obwohl's vermutlich grad noch gehen würde.
    Über welche Ströme reden wir hier? Geht's um ein paar mA oder mehrere A?

    Ah, ich seh grad 360mA, Du warst schneller als ich ... Guck Dir bitte mal das Datenblatt vom <a href="http://www.national.com/profile/snip.cgi/openDS=LM317" target="LM317">LM317</a> an, der dürft genau das Richtige für dich sein (wenn wirklich mindestens 12V Eingangsspannung garantiert sind).
    Wenn die 12V etwas unterschritten werden, dann könnt evtl. der <a href="http://www.national.com/profile/snip.cgi/openDS=LM1086" target="LM1086">LM1086</a> interessant werden.
    Wir bewegen uns bei der kleinen Spannungsdifferenz noch in einem Bereich, wo Längsregler besser abschneiden als Step-Down-Converter.

    <b>Kleiner Nachtrag:</b>

    Bitte vergiss bei der Umsetzung nicht die Schutzdiode und die scheinbar sinnlosen Kondensatoren direkt an den Pins des Reglers. Manchmal tut's zwar auch ohne das, aber oft genug spinnt die Schaltung ohne diese Maßnahmen oder geht gar kaputt.
     
Thema:

Spannungsregler mit 9,6V

Die Seite wird geladen...

Spannungsregler mit 9,6V - Ähnliche Themen

  1. Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?

    Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?: Hallo und guten Tag, leider hat mein Notstromaggregat vor einiger Zeit den Geist mehr oder weniger aufgegeben weshalb ich mich jetzt auf der...
  2. Spannungsabfall an Spannungsregler

    Spannungsabfall an Spannungsregler: Hallo Leute. Habe eine kleine Frage. Und zwar habe ich einen Spannungsregler mit dem ich LED Stripes Steuern möchte. Soweit funktioniert das auch,...
  3. Spannungsregler gesucht

    Spannungsregler gesucht: Hallo alle miteinander, ich habe an meinem Mackie Mischpult einen (BNC-)Lampenanschluß. Daneben ist zwar angegeben 12V 0,5A, jedoch das...
  4. Spannungsregler: Ausgangsspannung nicht erreicht

    Spannungsregler: Ausgangsspannung nicht erreicht: Ich habe eine kleine Schwierigkeit. In eine Türsprechanlage muss ein Funkempfänger eingesetzt werden, der das elektrische Türschloss anspricht....
  5. strombegrenzer / spannungsregler/ usb

    strombegrenzer / spannungsregler/ usb: Moin Nach dem verwirrenden titel will ich mal meine frage beschreiben. Ich habe hier 2 schöne kleine lautsprecher für unterwegs stehen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden