Spannungsteiler part.2

Diskutiere Spannungsteiler part.2 im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Servus, ich mal wieder mit einem Verständnisproblem - so wie ich das verstanden habe soll I = 0 sein, also mit einem Leerlauf ersetzt, somit fällt...

  1. #1 PeterBO, 28.11.2022
    PeterBO

    PeterBO

    Dabei seit:
    20.10.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Servus, ich mal wieder mit einem Verständnisproblem - so wie ich das verstanden habe soll I = 0 sein, also mit einem Leerlauf ersetzt, somit fällt ja quasi der komplette mittlere Teil der Grafik raus und ich habe nur noch die äußeren beiden Rechtecke.

    Links kann ich mit der Spannungsteilerregel die Spannung über R1 und R2 berechnen da ich dort die Werte beider Widerstände gegeben habe sowie die Spannung, aber auf der rechten Seite habe ich nur einen Widerstand und die Spannung - wie gehe ich da vor?
     

    Anhänge:

  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    1.578
    Also ganz einfach würde man ein Ergebnis erzielen, wenn man eines der im Forum verpönten Simulationsprogramme einsetzen würde.
    Da die "alten Herren" immer motzen, sollen sie hier mal mit ihrem geliebten "Papier & Bleistift" vorbildlich vorangehen,
    und dem TE den Lösungsweg ausführlich und verständlich vermitteln.

    Man kann diese Aufgabe fast im Kopf rechnen, also warte ich mal was die "alten Herren" zu bieten haben . . . :D
     
  3. #3 Drehfeld, 28.11.2022
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    214
    Simulationsprogramme sind keineswegs verpönt, nur bei manchen Aufgaben lernt man eben deutlich mehr, wenn man sich auf die altmodische Weise mit ihnen beschäftigt. Was wäre denn in diesem Beispiel der Lerneffekt, wenn man die Schaltung nun simuliert und dann einen Widerstandswert findet, bei dem der Strom im Querzweig Null wird? Man hätte eine Lösung der Aufgabe, sonst nichts. Da kann ich auch in die Musterlösung schauen, da dürfte man genausoviel bei lernen...
     
  4. #4 PeterBO, 28.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2022
    PeterBO

    PeterBO

    Dabei seit:
    20.10.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe mir jetzt gedacht dass ja eigentlich die Spannung an R1 und R2 genau gleich ist zu der Spannung an R3 und R4, da parallel geschaltet -

    hätte ich also für meine Spannungsteilerregel die Formel: UR4/U2 = R4 / R3+R4
     
  5. #5 eFuchsi, 28.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    3.601
    Wenn I=0 ist, bilden R1 uind R2 einen einfachen Spannungsteiler und R3 und R4. R5 ist dann eigentlich bedeutungslos.
    Damit I=0 ist, muss die Spannung UR2 gleich UR4 sein.
    UR2 beträgt dann 3,33V. Damit UR4 auch 3.33V ist, müsste der R4 etwa 7,5V 7,5Ω haben.

    Ich hoffe ich habe jetzt keinen Blödsinn geschrieben.
     
    patois gefällt das.
  6. #6 eFuchsi, 28.11.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    3.601
    Jetzt habe ich mal das von patois geprisenen yenka usprobiert.

    upload_2022-11-28_19-48-56.png
     
  7. #7 KeineAhnung, 28.11.2022
    KeineAhnung

    KeineAhnung

    Dabei seit:
    29.05.2020
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    215
    Das musst du mal erklären: Was soll da parallel geschaltet sein?

    Die Lösung ist ja schon präsentiert worden, aber interessant wäre, ob du zwischen belastetem und unbelastetem Spannungsteiler unterscheiden kannst bzw. erkennst, dass nur die Zusatzbedingung I=0 diese Aufgabe so "leichtgängig" macht.
     
  8. #8 PeterBO, 29.11.2022
    PeterBO

    PeterBO

    Dabei seit:
    20.10.2022
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Ups ja du hast schon recht, ich habe in der Mitte eine Maschengleichung aufgestellt mit UR2, UR4 und UR5 und habe UR5=0 gesetzt aufgrund des Leerlaufs, und dann war UR4 = UR2


    Der Unterschied zwischen einem belastetem und unbelasteten ist doch nur, dass bei einem belasteten ein Lastwiderstand am Ausgangspunkt des unbelasteten Spannungsteilers parallel geschaltet wird, während der unbelastete nur in einer Reihenschaltung gilt?
     
  9. #9 Stromberger, 29.11.2022
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.462
    Fast keinen Blödsinn. Bis auf das V. :cool:
     
  10. #10 eFuchsi, 29.11.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    3.601
    ich tausche ein V gegen ein Ω
     
    patois, Elektro-Blitz und Stromberger gefällt das.
Thema:

Spannungsteiler part.2

Die Seite wird geladen...

Spannungsteiler part.2 - Ähnliche Themen

  1. Spannungsteiler Part 2

    Spannungsteiler Part 2: Hallo, könnt ihr bitte kurz drüberschauen, ob ich den Spannungsteiler richtig angewendet habe? Wäre euch sehr dankbar. 1) [ATTACH] 2) [ATTACH]...
  2. Spannungsteilerregel

    Spannungsteilerregel: Gesucht wird hier U2 Meine Gedanken / bzw. mein Lösungsansatz (und die Probleme mit dieser Aufgabe) Gegeben: Quellenspannung Uq = 13V und die...
  3. hohe wechselspannung messen mit kapazitiven Spannungsteiler

    hohe wechselspannung messen mit kapazitiven Spannungsteiler: hey, ich wollte Fragen welche Dioden (mit bezeichnung am besten oder Kauflink ) ich kaufen muss, um eine Wechselspannung, die durch Kondensatoren...
  4. Komplexer Spannungsteiler (Gesetz) in gemischter Schaltung anwenden?!

    Komplexer Spannungsteiler (Gesetz) in gemischter Schaltung anwenden?!: Hallo, ich arbeite gerade bei einer gemischten Schaltung und soll den komplexen Spannungsteiler anwenden. Ich bekomme andauernd falsche...
  5. Spannungsteiler

    Spannungsteiler: Hallo, ich versuche diese Aufgabe seit ein paar Stunden zu lösen aber kommen nicht auf die richtige lösung. Ich habe als erstes vereinfacht und...