Spiegelschrank: Wechsel von Halogen auf LED

Diskutiere Spiegelschrank: Wechsel von Halogen auf LED im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, liebe Elektro-Fans, ich bin absoluter Anfänger, dennoch möchte ich im Selbstbau etwas ändern (und bitte nicht sagen, dass man das von...

  1. #1 DanielCGN, 07.06.2015
    DanielCGN

    DanielCGN

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe Elektro-Fans,

    ich bin absoluter Anfänger, dennoch möchte ich im Selbstbau etwas ändern (und bitte nicht sagen, dass man das von einem Fachmann machen lassen sollte):

    Im Badezimmer hängt ein Halogen-Spiegelschrank, mit 2 Halogen-Lampen (E14), Lichtschalter und einer Steckdose.

    Jetzt wird es aber Zeit für LED, dazu möchte ich einen 30 Watt LED-Trafo einsetzen, über den ich dann
    2x 8 Watt LED Lampen (E14) betreiben möchte. Der Spiegelschrank ist übrigens die alleinige Leuchquelle im Badezimmer, daher
    sollte es sehr hell sein.

    Auf Fotos habe ich gesehen, dass ein solcher Trafo über jeweils 2 Anschlüsse verfügt (primärer + sekundärer Anschluss).

    Wie muss ich also die Kabel der Lampenanschlüsse anbringen, ohne dass der Steckdosenanschluss des Spiegelschrankes mit angeklemmt werden muss?

    Denn der Steckdosenanschluss soll den Strom aus der Wand beziehen.

    Der Lichtschalter sollte aber die Lampen starten und den Strom für den Steckdosenanschluss bereithalten (oder kann der Strom permanent
    auf der Steckdose sein, ohne den Lichtschalter?).

    Ich habe keine Ahnung, wie ich das mit so einem kleinen Trafo bewerkstelligen soll.
    Damit Ihr Euch ein Bild machen könnt, habe ich Fotos mit Beschriftungen angehangen.

    Für Eure Empfehlungen danke ich jetzt schon, vielleicht habt Ihr auch Kaufempfehlungen für den Trafo?!

    Gruß
    Daniel
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 07.06.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Hallo,
    da passt etwas nicht! E14-LED-Lampen sind für 230V. Da brauchst du keinen Trafo.

    Wenn im Spiegelschrank eine Steckdose vorhanden ist, muss unbedingt der PE (grün/gelb) angeschlossen sein. Ich sehe aber eine nicht angeschlossene grün/gelbe Ader. :oops:
     
  4. #3 DanielCGN, 07.06.2015
    DanielCGN

    DanielCGN

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wusste nicht, woran ich die grün/gelbe Ader anschliessen sollte. Am Spiegelschrank hingen auch nur 2 Adern, die farblich überhaupt nicht gekennzeichnet worden sind.

    Wenn ich also 2x 8 Watt E14 LED-Lampen eindrehen würde, dann gibt's keine Probleme?
     
  5. #4 werner_1, 07.06.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Doch. Lebensgefahr, wenn die Steckdose nicht an den PE angeschlossen ist und per FI geschützt ist.

    Jetzt muss ich doch sagen - und du siehst es hoffentlich ein - dass dies keine Arbeit für einen Laien ist; gerade im Badezimmer.
     
  6. #5 Henkel060782, 07.06.2015
    Henkel060782

    Henkel060782

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Leider muss och mich meinem werner_1 anschließen.

    Frag bitte einen Bekannte der sich damit auskennt oder ruf einen Elektriker.

    Was du wenn ich es auf dem Bild richtig gesehne habe auch vergessen hast das sien die Aderendhülsen ohne die hat du keine Richtigen Kontakt und herst Brandgefahr.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.544
    Zustimmungen:
    377
    :evil:

    Wenn das Ego größer ist als das Wissen und der Verstand,

    dann entsteht Lebensgefahr nicht nur für das Ego, sondern auch für andere!

    OMG

    P.
     
  8. #7 DanielCGN, 07.06.2015
    DanielCGN

    DanielCGN

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also, nochmal: woran klemm ich denn nun den PE-Leiter dran?

    Der Spiegelschrank hatte nur 2 Adern, beide Braun, die man mit dem Strom verbinden konnte.

    Und einen Trafo brauch ich also auch nicht? Die 8 Watt LED-Lampen (E14) leuchten in voller Stärke?

    Gruß
    Daniel
     
  9. #8 werner_1, 07.06.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Noch ein paar Hinweise:
    Wieso kommt aus der Wand eine flexible Leitung? Wahrscheinlich sitzt hinter dem Spiegelschrank noch eine Abzweigdose oder Klemmen, wo evtl. der PE nicht angeschlossen ist.
    Die beiden braunen Adern sind viel zu lang abisoliert! Kurzschlussgefahr!

    Es reicht nicht, die gn/ge Ader anzuschließen! Die Schutzmaßnahme muss messtechnisch geprüft werden.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
  11. #10 werner_1, 07.06.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Kann natürlich sein.
     
  12. #11 Octavian1977, 08.06.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.441
    Zustimmungen:
    575
    Wenn ich mir die zwei Adern an der Lüsterklemme ansehe fällt mir nicht nur die zu weite Abisolierung sondern auch das Fehlen von Aderendhülsen und die schon schwarze Färbung an der Isolierung auf. Hier scheint schon eine Überhitzung an der Ader stattgefunden haben.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.544
    Zustimmungen:
    377
    Großes Ego

    :lol:

    Nun ja, er gibt ja zu, dass er Anfänger ist ...

    ... und bekanntlich machen "Anfänger" Fehler!

    Und gegen sein Ego kommt ihr mit Argumenten eh nicht an.

    P.
     
  14. #13 DanielCGN, 08.06.2015
    DanielCGN

    DanielCGN

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da aus dem Spiegelschrank nur 2 Adern abgehen (keine grün/gelbe), konnte ich auch nur 2 Adern mit den wandseitigen Adern verbinden. Auf meinem Bild sieht man die umgelegte PE, die stammt, wie gesagt, von der Wand.

    Das, mit meinem angeblichen Ego, würde ich so nicht unterschreiben wollen. Nach Euren Beiträgen bin ich durchaus bereit, den Wandanschluss nachzubessern.

    Gruß
    Daniel
     
  15. #14 Octavian1977, 08.06.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.441
    Zustimmungen:
    575
    Die PE Ader benötigt auf jeden Fall eine Isolierte Klemme und darf nicht einfach so lose herumhängen.
    anstatt der Schraubklemme sollte man hier z.B. WAGO Klemmen Serie 224 oder 221 verwenden.
     
  16. #15 A. u.O., 08.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Dann verwende doch wenigstens bitte solche "Wago's" als ordentliche Klemmen, auch für den angeblichen PE:

    [​IMG]
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
    Ich glaube nicht, das die 2adrige Anschlußleitung orginal zum Schrank gehört, die sieht aus wie verzinnt, und das macht man eigentlich schon 40 Jahre nicht mehr.
     
  18. #17 DanielCGN, 08.06.2015
    DanielCGN

    DanielCGN

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich werde gleich mal zum Baumarkt rennen, Lampen und WAGO-Klemme kaufen...

    Der Spiegelschrank hat auch schon seine 10 Jahre auf dem Buckel, bisher hatte ich noch nie Probleme mit Steckdose oder Licht.

    Die abisolierten Adern, die scheinbar schon Überhitzung zeigen sollen, weil sie dort dunkel erscheinen, wurden von mir per (Achtung) Feuerzeug abisoliert... ich weiss, alle Elektriker drehen jetzt durch, raufen sich die Haare, springen aus dem Kellerfenster, oder schlimmeres...

    Das ist eben aus Unwissenheit "passiert".

    Gruß
    Daniel
     
  19. #18 A. u.O., 08.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Dann kauf Dir dort auch noch einen "Isolierten" Seitenschneider, Abisolierer u. einen Duspol dazu.
    Die Axt im Haus, erspart den Handwerker.

    An Deinem Auto wechselst Du ja auch nicht die Räder ohne Wagenheber u. passenden Radmutternschlüssel.

    Wetten dass?
     
  20. #19 wechselstromer, 08.06.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich ist die Steckdose auch nur für einen elektr. Rasierapparat oder elektr.Zahnbürste oder ähnlich gedacht.

    Und diese Geräte sind in Schutzklasse II ausgeführt.
    Der TE sollte ein Foto von der Steckdose machen und uns hier zeigen.
     
  21. #20 DanielCGN, 08.06.2015
    DanielCGN

    DanielCGN

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sodele, hab jetzt das Foto angehangen...

    Gruß
    Daniel
    [​IMG]
     
Thema:

Spiegelschrank: Wechsel von Halogen auf LED

Die Seite wird geladen...

Spiegelschrank: Wechsel von Halogen auf LED - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  3. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  4. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  5. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden