Sprechanlage zu leise? An der Tür laut genug?

Diskutiere Sprechanlage zu leise? An der Tür laut genug? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, hier ist mein drittes und letztes Problem. Es geht um ein Haus mit 5 Stockwerken und ungefähr 12 Siedle Sprechanlagen. Nach und...

  1. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hier ist mein drittes und letztes Problem.

    Es geht um ein Haus mit 5 Stockwerken und ungefähr 12 Siedle Sprechanlagen. Nach und nach sind im Haus die alten Sprechanlagen gegen neue getauscht worden die zum System passen. Im Keller sitzt ein Netzgleichrichter 402-01, womit ich auch schon Erfahrung machen durfte.

    Seit neusten meinte jemand, das die Sprechanlage zu leise ist. Ich habe das überprüft und gemerkt, das man wirklich fast nichts hört, dazu hab ich probiert ob ich den Türöffner höre wenn ich ihn drücke - er ist ganz leise und kaum zu hören.

    Vor dem Haus an der Tür an der Sprechstelle hört man die Leute laut genug obwohl es eine Kreuzung ist wo lauter Autos fahren.


    Liegt es hier wieder an dem berühmten Netzgleichrichter oder an was anderem? Feinsicherungen sind in Ordnung und die zwei Leds leuchten auch.

    Danke für eure Hilfe.


    Gruß
    Yoyo
     
  2. Anzeige

  3. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Bei den Siedle-Geräten kann man die Lautstärke an den Sprechstellen einstellen,da hat der Mieter wohl etwas "gespielt" ;) .
     
  4. #3 elektrogerätetest, 05.05.2011
    elektrogerätetest

    elektrogerätetest

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  5. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub eher ein NG 402
     
  6. #5 79616363, 06.05.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, wird wohl doch ein NG-402-x sein. Eigentlich sind die Dinger extrem unempfindlich.
    Man sollt halt schauen, dass die 8,3V (+/- 0,2V) zwischen den Anschlüssen 9 und + vorhanden sind.
    9 ist die "Masse" für die Haustelefone, + ist das Bezugspotential für die Türsprechstellen.

    Nur die Strippen +, 9, 11, 12 und evtl. 14 haben etwas mit der Sprechfunktion zu tun - Der Rest liegt im Wechselstromkreis und hat mit der Sprechfunktion nichts zu tun.

    Prüf diese Leitungen und schau, ob die durchgängig sind bzw. (mit dem Oszi) ob da ein "Flickern" drauf ist.

    Es kann aber auch einer der Gabelkontakte (im HT) sein - Prüfen!

    An den Türsprechstellen hat es aber auch Potis, wo man die Lautstärken einstellen kann - Prüfen!

    Es wär allerdings auch nicht der erste Lautsprecher, der im rauhen Betrieb verreckt - Allerdings ist es wohl diesmal nicht das Problem.

    Schau einfachch mal im <a href="http://www.siedle.de/xs_db/DOKUMENT_DB/www/Archiv/Servicehandbuch/Servicehandbuch.pdf" target="SHB">Servicehandbuch von Siedle 6+n</a> nach den korrekten Messwerten - Hab die Werte grad auch nicht im Kopf.
    Wenn Du das nachmisst, dann sollte sich aber Licht am Ende des Tunnels zeigen.

    Ich könnt mir allenfalls noch vorstellen, dass (was aber nicht sein sollte) sich die Mischinstallation irgendwie auswirkt - Dann einfach mal sukzessive die Strippen 11 und 12 an den Haustelefonen probehalber mal abklemmen und schauen, was geht ...

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  7. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Es handelt sich hier um ein NG 402 01, allerdings scheint es mir zwei unterschiedliche von den Netzgleichrichtern zu geben. Bei einem anderem Problem stand die 8,3V wie Uli sagt auf dem Netzgleichrichter. Bei dem Netzgleichrichter jetzt steht an der Stelle 7,5V. Kann es sein das, das Dingen einfach zu alt ist?!


    Ich messe 7,36V, sollte der normal Wert 7,5V sein, würde das ja so passen?!

    Ich hab mal eine Sprechanlage im Dachgeschoß auf gemacht, aber ein Poti zum einstellen nicht gefunden, hat denn jede Sprechanlage sowas?
    Laut den Mietern ist es bei jedem an der Sprechanlage leise.

    Was meinst Du damit, Uli? Ein Oszi besitz ich leider nicht. :?

    Kann es evtl. sein, das an der Sprechstelle an der Hauseingangstür das Mikrofon den Geist so langsam auf gibt?


    Allgemein scheint mir die Anlage ziemlich veraltet aus, einer hat ne sau alte braune Sprechanlage mit zwei dicken Knöpfen und der nächste, wo die Wohnung renoviert worden ist, ne neuere weiße. Ihr wisst sicher welche Baujahre ich meine. :?

    Würde das jetzt gerne noch provisorisch beheben und in der Zeit schon mal über eine neue Anlage nach denken.

    Was für eine Anlage könnt ihr mir empfehlen statt dieser? Eventuell umsteigen auf Gira?

    Gruß
    Yoyo
     
  8. #7 kurtisane, 16.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    406
    Hallo!
    Wenn Du eine Ersatzsprechstelle hast, würde ich die mal direkt an der Zentrale anklemmen. Wenn es da dann besser funkt. liegt es an den Innenstellen. Alles u. manches nützt sich mal ab!

    Und so einfach eine alte Sprechanlage auf eine neue
    andere Anlage auszutauschen, wird auch nicht so eine
    einfache Angelegenheit, ausser Geld spielt für HVW bzw. die Mieter keine Rolle.
     
  9. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Eine Ersatzsprechstelle habe ich leider nicht, wären die Teile nicht so arg teuer würde ich es ja mal ausprobieren..

    Kann es sein das ein altes Haustelefon kaputt ist oder jemand den Hörer nicht ganz aufgelegt hat, bzw. ein interner Fehler bei so alten Teilen?

    Gruß
    Yoyo
     
  10. #9 79616363, 17.05.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Nur so ebenbei, im HT (oder wie Du es nennst "Sprechstelle") gibt es keinen Trimmer. Die Trimmer sind an der Türstation aussen!
    Die 7, schlagmichtot sind wenig - Aber das dürft nicht der Grund sein - Es müsste trotzdem funktionieren ...
     
  11. #10 kurtisane, 17.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    406
    Hallo!
    Sein kann vieles, nur von der Ferne kann ich Dir nur Tip´s geben. Dann musst Du eben eine der vorhandenen verwenden. An der Zentrale alleine anklemmen u. dann damit so den Fehler eventuell eingrenzen.

    Bist Du der Eli der HVW o. der Hausmeister, weiss es ja nicht welche Funkt. Du hast?
    Nebenbei schreibst Du auch vom Austausch der Anlage.
     
  12. Yoyo

    Yoyo

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    So es gibt nun auch ein Feedback von mir.

    Die Sprechanlage funktioniert wieder laut und deutlich, es lag an der Aussenstation TLM 511 - 01. Ob nur das Mikro den Geist aufgegeben hat weiss ich nicht, aufjedenfall geht die Anlage wieder und die lieblings Mieter geben Ruhe.

    kurtisane: Bin der Sohn der HVW und z.Z. noch Junior Eli. :wink:


    Danke für eure Hilfe.

    Gruß
    Yoyo
     
  13. #12 kurtisane, 29.05.2011
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    406
    Hallo Yoyo!

    Danke für die positive Rückmeldung.
    Bis zur nächsten Ent-Störung!

    MfG.
     
Thema:

Sprechanlage zu leise? An der Tür laut genug?

Die Seite wird geladen...

Sprechanlage zu leise? An der Tür laut genug? - Ähnliche Themen

  1. Schalteranordnung an Türen

    Schalteranordnung an Türen: Hallo, ich habe mal eine Frage. Wenn ich einen Raum betrete in dem sich eine Tür für einen zweiten Raum befindet an der Tür sind. waagerecht zwei...
  2. Kontaktschalter für (Schuppen-)Tür

    Kontaktschalter für (Schuppen-)Tür: Hallo zusammen, Ich habe zu diesem Thema schon ein wenig im Forum gesucht - aber so richtig nichts gefunden. Daher stelle ich diese Frage. Ich...
  3. Siedle Sprechanlage Erweitern

    Siedle Sprechanlage Erweitern: hallo, ich hab eine Siedle Sprechanlage. Nun möchte ich eine Zahlenkompination Nachrüsten. Wie wird sowas realisiert? Kann mir hierbei jemand helfen?
  4. Türen eines Traforaums

    Türen eines Traforaums: Hallo, gibt es eine Vorschrift die besagt, dass bzw. wann die Türen eines Traforaumes (20KV / 400V) geerdet oder an die Potenzialausgleichsschiene...
  5. Anschluß Türöffner an Trend Türen Automatikschloß

    Anschluß Türöffner an Trend Türen Automatikschloß: Hallo, wir haben eine Haustür mit einem Trend Automatikschloß. Die Tür wurde seitens des Elektrikers vor einigen Monaten schon in Betrieb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden