SPS Programmierung

Diskutiere SPS Programmierung im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, wir sollen eine Abfüllanlage anhand einer Funktionsbeschreibung programmiern, aber wir haben absolut keine Ahnung, wie wir das machen...

  1. #1 Azubiweibsen, 04.07.2007
    Azubiweibsen

    Azubiweibsen

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir sollen eine Abfüllanlage anhand einer Funktionsbeschreibung programmiern, aber wir haben absolut keine Ahnung, wie wir das machen sollen...
    P.S.: Wir sind Station 3

    Vielleicht könnt ihr uns ja helfen.

    Hier die Funktionsbeschreibung:

    Es müssen erst alle Stationen eingeschaltet werden, um den Prozess zu starten. Über einen Binärbus kommunizieren die einzelnen Stationen miteinander.

    Liegt das Startsignal über den Binärbus an, muss zunächst der Ein- Taster (S2), der die Anlage Station 3 einschaltet und dann der Start- Taster (S4), der die Anlage Station 3 startet, betätigt werden. Das obere Förderband läuft mit Hilfe von Motor M2 und befördert einen Becher zu einem Fallrohr, in dem sich ein Sensor (B1) befindet. Wenn der Sensor (B1) unterbrochen wird, bleibt das obere Förderband stehen, das untere Förderband wird durch die Unterbrechung des Sensors (B1) über Motor M1 in Bewegung gesetzt.

    Nun wird der Becher zu dem Sensor (B2) transportiert, erkennt Dieser den Becher, stoppt der Vereinzeler das Förderband, bis von Station 4 über den Binärbus ein Signal kommt, das meldet dass weitere Becher benötigt werden.

    Danach geht der Vereinzeler wieder in die Aufnahmeposition und der Vereinzelerprozess beginnt erneut. Sollte die Anlage (Station) 4 aus sein, werden keine Becher zur Station 4 befördert. Beim Übergang zur Station 4 durchläuft der Becher einen weiteren Sensor (B3), wodurch das untere Förderband anhält und das obere wieder anfängt zu laufen. Das obere Förderband lässt durch einen Zähler nur 1 Becher auf das untere Förderband.

    Dieser Prozess wiederholt sich solange, bis keine Becher mehr in der Gefäßzuführung vorhanden sind oder bis keine Becher mehr von der Station 4 benötigt werden. Sollte ein Becher vom unteren Förderband fallen, so kann man den Zähler zurücksetzen, indem der Aus-Taster (S3) betätigt und der Start-Taster (S4) 3 Sekunden gedrückt wird. Die Lampe des Start-Tasters leuchtet auf, wenn der Zähler quittiert ist. Befindet sich länger als 10 Sekunden kein Becher in dem Fallrohr, beginnt der Start-Taster (S4) an zu blinken und unterbricht B1.

    Der Prozess kann von vorne beginnen, wenn der Start-Taster (S4) betätigt wird. Die Anlage (Station) 3 kann jeder Zeit durch den Aus-Taster (S3) gestoppt werden.

    Achso....mit einem Zähler wird kontrolliert, wieviele Becher wir losschicken sollen, Station 6 benötigt insgesamt 12 Becher, kann aber den Zähler von Station 3 auf 11 zurücksetzen, damit Station 3 noch einen Becher losschicken kann.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: SPS Programmierung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 littelboytom, 04.07.2007
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Tach

    *neidisch gugg *murmel wir mußten mit alten aeg sps'en rumhantieren ohne bediendisplay und co.

    Wollt ihr nun hier eine fertige lösung bekommen oder was?

    Es müssen erst alle Stationen eingeschaltet werden, um den Prozess zu starten. Über einen Binärbus kommunizieren die einzelnen Stationen miteinander.
    -> Frage die Stationen nach ihrem Zustand ab
    -> Könntest du eventuell mal erläutern was du/ihr unter einem Binärbus versteht?

    Liegt das Startsignal über den Binärbus an
    --> Freigabe zum starten

    , muss zunächst der Ein- Taster (S2),
    --> start station 3
    der die Anlage Station 3 einschaltet und

    dann der Start- Taster (S4), der die Anlage Station 3 startet, betätigt werden.
    U Anlage Staion 3 läuft
    U S4
    S Förderband Ein M2
    Das obere Förderband läuft mit Hilfe von Motor M2 und befördert einen Becher zu einem Fallrohr, in dem sich ein Sensor (B1) befindet.

    Wenn der Sensor (B1) unterbrochen wird, bleibt das obere Förderband stehen, das untere Förderband wird durch die Unterbrechung des Sensors (B1) über Motor M1 in Bewegung gesetzt.
    UN B1
    R M2

    oN B1
    o Start von Station 4
    S M1

    Nun wird der Becher zu dem Sensor (B2) transportiert, erkennt Dieser den Becher, stoppt der Vereinzeler das Förderband,
    U B2
    R M1

    bis von Station 4 über den Binärbus ein Signal kommt, das meldet dass weitere Becher benötigt werden.

    Danach geht der Vereinzeler wieder in die Aufnahmeposition und der Vereinzelerprozess beginnt erneut. Sollte die Anlage (Station) 4 aus sein, werden keine Becher zur Station 4 befördert. Beim Übergang zur Station 4 durchläuft der Becher einen weiteren Sensor (B3), wodurch das untere Förderband anhält und das obere wieder anfängt zu laufen. Das obere Förderband lässt durch einen Zähler nur 1 Becher auf das untere Förderband.

    Dieser Prozess wiederholt sich solange, bis keine Becher mehr in der Gefäßzuführung vorhanden sind oder bis keine Becher mehr von der Station 4 benötigt werden. Sollte ein Becher vom unteren Förderband fallen, so kann man den Zähler zurücksetzen, indem der Aus-Taster (S3) betätigt und der Start-Taster (S4) 3 Sekunden gedrückt wird. Die Lampe des Start-Tasters leuchtet auf, wenn der Zähler quittiert ist. Befindet sich länger als 10 Sekunden kein Becher in dem Fallrohr, beginnt der Start-Taster (S4) an zu blinken und unterbricht B1.

    Der Prozess kann von vorne beginnen, wenn der Start-Taster (S4) betätigt wird. Die Anlage (Station) 3 kann jeder Zeit durch den Aus-Taster (S3) gestoppt werden.

    Achso....mit einem Zähler wird kontrolliert, wieviele Becher wir losschicken sollen, Station 6 benötigt insgesamt 12 Becher, kann aber den Zähler von Station 3 auf 11 zurücksetzen, damit Station 3 noch einen Becher losschicken kann.


    Schreib doch mal was genau ihr schon gemacht habt, bzw wo genau euer Problem bei der ganzen Sache ist

    Gruß Tom
     
  4. max

    max

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    stell doch deine Frage in:
    http://www.sps-forum.de/
    Erwarte aber keine fertige Lösung, ein bischen selbst nachdenken wird da schon verlangt ;-)
     
  5. #4 Azubiweibsen, 05.07.2007
    Azubiweibsen

    Azubiweibsen

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Tom,

    Das ganze Problem an der Sache ist, dass wir absolut keinen blassen Schimmer haben, was wir da nun machen müssen....

    Wir haben diese Funktionsbeschreibung bekommen und müssen nun ein Programm schreiben, was uns überhaupt nicht liegt....
    Wir können es einfach nicht umsetzen von Text ins Programm.....

    Wär schon cool, wenn du uns da weiterhelfen könntest...
    Ich würd dir jua gern noch mehr von der Funktion schicken, aber das, was hier im Netz ist, ist alles was wir dazu bekommen haben.

    MfG
    Azubiweibsen :p
     
  6. #5 Azubiweibsen, 05.07.2007
    Azubiweibsen

    Azubiweibsen

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Max,

    danke für den Link....ich frag da einfach mal an.

    MfG
    Azubiweibsen :p
     
  7. #6 littelboytom, 05.07.2007
    littelboytom

    littelboytom

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    SPS Progi

    Nabend

    Weshalb gibt euch euer Lehrer eine Aufgabe, wenn ihr keine Ahnung davon habt worum es geht?

    Auf was für einer Schule seit ihr eigentlich?

    Wie lange habt ihr das Fach schon?

    Was habt ihr bisher alles gemacht? außer Schule geschwänzt?

    Wenn ich nun auch das komplette Programm hier hin tippseln würde, bringt es euch auch nichts, wenn ihr wirklich so wenig davon versteht wie du schreibst.

    Gruß Tom
     
  8. #7 mrspakk86, 07.07.2007
    mrspakk86

    mrspakk86

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn so schwer daran? da muss man ja nicht mal logisch denken können ... wenn man SPS lernt, dann sollte man das auch können. einfach Text lesen und daraufhin die Bausteine genau so anordnen.

    P.S.: Es gibt von SIMATIC eine Schülerversion, mit der man sehr gut auch zuhause lernen kann. Einfach mal den Lehrer fragen, denn bei Bestellung der Stationen bekommt man sowas automatisch als schule.
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Ganz schwere Fehleinschätzung , aber absolut !!!!!

    Kann nur einer behaupten der wirklich keine Ahunung davon hat...
     
  10. #9 Matze001, 07.07.2007
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mich nur anschließen... die Bausteine werden nicht umsonst LOGISCHE Verknüpfungen genannt :roll:

    Ein paar Vorkenntnisse sind, wie schon erwähnt, wirklich von Nöten um eine Anlage zu programmieren. Erst recht wenn man sich noch nie mit der Materie beschäftigt hat.

    Euer Lehrer muss euch also eine kleine Einweisung in die Grundfunktionen wie AND, OR, Zeitbausteine uvm. geben! Aber das wichtigste wird sein euch die Kommunikation der SPS untereinander zu erklären, wie was realisiert werden kann... das erscheint mir am Wichtigsten! Und darauf kann man dann mit dem Programm aufbauen.

    MfG
     
  11. #10 SPSfreak, 11.07.2007
    SPSfreak

    SPSfreak

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    sps programm

    Tach auch. Also ich finde das Programm auch nicht so einfach, aber auch lösbar. Denke ihr solltet von ganz vorne mit dem ersten Satz anfangen. Bist du Azubi? Wir vor 2 Jahren in der Meisterschule sind auch gequält worden, aber so eine geile high-tech anlage 3 hatten wir nicht. Was müsst ihr denn sonst noch so basteln in der schule? viele grüsse christian
     
Thema:

SPS Programmierung

Die Seite wird geladen...

SPS Programmierung - Ähnliche Themen

  1. Unser Vorhaben: SPS + Sterntopologie

    Unser Vorhaben: SPS + Sterntopologie: Hallo zusammen, da wir Mitte nächsten Jahres unser EFH bauen, stellt sich auch uns die Frage wie smart wir unser Eigenheim gerne hätten und nach...
  2. Lichtsteuerung - gleichranging SPS & Lichttaster?

    Lichtsteuerung - gleichranging SPS & Lichttaster?: Hallo zusammen, ich bin der Joe und habe hier immer wieder mal mitgelesen. Jetzt würde ich mich über konkrete Hilfe freuen :). Ich bin gelernter...
  3. Wer hat den SPS Kurs gemacht?

    Wer hat den SPS Kurs gemacht?: Hallo, ich bin momentan im dritten Lehrjahr zum Elektroniker für Betriebstechnik. Ich interessiere mich für den SPS Techniker. Möchte ihn machen...
  4. Schütz gesucht für 9kW Ofen. 24VDC an SPS betrieben

    Schütz gesucht für 9kW Ofen. 24VDC an SPS betrieben: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Schütz am dem ich einen 9kW Saunaofen betrieben kann und mit 24VDC angesteuert (von einer SPS)...
  5. Objektschutz, Bewegungsmelder und Siemens SPS

    Objektschutz, Bewegungsmelder und Siemens SPS: Hallo, ich bin neu hier und bin der Robert. In meinem Haushalt habe ich bereits eine S7 Steuerung im Gartenhaus und diese soll jetzt für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden