SpüMa Bosch Aquasensor läuft nicht an

Diskutiere SpüMa Bosch Aquasensor läuft nicht an im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Bosch Aquasensor SGS 4632/29 Hallo Zusammen! Wir haben eine 2,5 Jahre alte Spülmaschine gekauft. Der erste Lauf mit Reinigungsmittel ohne...

  1. #1 Amokopa, 23.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bosch Aquasensor SGS 4632/29

    Hallo Zusammen!
    Wir haben eine 2,5 Jahre alte Spülmaschine gekauft. Der erste Lauf mit Reinigungsmittel ohne Geschirr ist gegangen, nun weigert sie sich beständig, irgendein Programm zu starten. Beim ersten mal hat sie leise gebrummt und nach einer kurzen Zeit das Programm gestartet, jetzt brummt sie nur noch, startet aber nicht. Die einzigen Änderungen waren: Salz aufgefüllt, Klarspüler gefüllt, Spülmittel gefüllt und Geschirr reingestellt.
    Bisher habe ich den Filter unten nachgesehen, sauber.
    Den Filter in dem Aquastop-Dingens rausgemacht, sauber.
    Reset auch schon versucht.
    Das hat bisher aber zu keinem Erfolg geführt, was kann ich da noch versuchen, hat jemand eine Idee?

    Danke!

    Gruß Uwe
     
  2. Anzeige

  3. #2 Spannungsabfall, 23.01.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Nabend

    wenn deine Spülmaschine genauso brummt wie beim ersten einschalten läuft deine Ablaufpumpe!
    Mit sehr hoher wahrscheinlichkeit befindet sich in der Bodenwanne Wasser!
    Was du klären müßtetst wie es in die Bodenwanne reingekommen ist! Kann sein das entweder irgendwas undicht ist oder das die Wassertasche bzw. das Gebergehäuse defekt bzw. verstopft sind! Eventuell ist auch nur der Zulaufschlauch vom Gebergehäuse zum Pumpensumpf verstopft!
     
  4. #3 Amokopa, 24.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Da war tatsächlich Wasser im Boden der Maschine. Nur, woher das kommt weiss ich nicht. Ich habe sie offen laufen lassen, aber nirgends Wasser gesehen.
    Wo finde ich das Gebergehäuse und den Pumpensumpf?

    Gruß Uwe
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Wasser in Bodenwanne

    Hallo,

    ich habe das auch schon bei einer " Bauknecht" gehabt.
    Wenn die Maschine frei stand war alles gut,im eingebauten Zustand imm Wasser im Boden.
    Der Ablaufschlauch war im Einbauzustand geknickt , dann hat sich das Wasser zwischen Pumpenstutzen und Schlauch ( also wo die Schlauchklemme sitzt ) durchgedrückt....
     
  6. #5 Spannungsabfall, 24.01.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal auf der Linken Seite (Seitenwand abmachen) nach da müßte eine Wassertasche sitzen! Wenn du dir die seite anschaust wirst du rechts unten das Gebegehäuse sehen (hierein läuft das Frischwasser aus der Wassertasche und von dort in den Pumpensumpf bzw. die Maschine). Es kann passieren das der Verbindungsschlauch vom Gebergehäuse zum Pumpensumpf verstopft ist bzw. das Gebergehäuse bzw. die Wassertasche. Der Schlauch geht rechte unten am Gebergehäuse ab und dann verschwindet er unter der Maschine. Wenn in diesem Schlauch ablagerungen zu erkennen sind: rausbauen und mit ner Flaschenbürste reinigen!
     
  7. #6 Amokopa, 25.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hm, kann das an kaum sichtbaren Ablagerungen liegen? Ich hatte gestern fast die komplette Maschine zerlegt, auch den Boden abgebaut und jeden Schlauch, den ich gefunden habe, durchgespült. Das war ein Akt, alleine den Boden ab zu bekommen.
    Um 22 Uhr, nach rund 5 Stunden, hatte ich alles wieder zusammen. Ich hab dann nur noch den 35 Minuten Gang getestet und es scheint so, dass schon wieder minimal Wasser unten in dem Kunststoffboden steht. Ich lasse aber heute abend ein Vollprogramm laufen, da schaltet ja der Schwimmer sowieso ab.
    Meine Frau hat gemeint, dass wir ja noch die 18-20 Jahre alte SpüMa haben und die ist bis zum Tausch einweindfrei gelaufen, die war in ihrem Leben noch nie aufgeschraubt! Wir haben die nur getauscht, weil sie so laut ist...
    Ich werde den Schlauch aber nochmal rausbauen und bürsten.

    Gruß Uwe
     
  8. #7 Amokopa, 25.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es ist wieder Wasser unten drin. Meine Frau hat auf meinen Wunsch hin mal das 60° Programm laufen lassen, während ich arbeiten war. Sie hat leider nicht sehen können, woher das Wasser kam. Es muss unten irgendwo sein, denn die linke Seite konnte sie beobachten. Sie meint aber auch, dass das Wasser erst gegen Ende des Programms irgendwo rausgekommen ist, bis der Schwimmer abgeschaltet hat.
    Wo kann das denn noch heraus kommen? Die Maschine ist doch nur Pfusch, 2,5 Jahre alt und spinnt rum :(.

    Habt ihr noch eine Idee? Ohne Boden läuft die Maschine ja nicht, so dass ich alles beobachten kann, oder?

    Gruß Uwe
     
  9. #8 Spannungsabfall, 25.01.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    was ich mit Wassertasche bzw. Gebegehäuse meine weißt du aber???
    Wenn es da rauskommt dann läuft es "oben"(am am jeweiligen Bauteil) über!

    Mal ne andere Sache ist das auberes Wasser oder hat es verunreinigung in sich(natürlich nur wenn schmutziges Geschirr drin iss)
     
  10. #9 Amokopa, 26.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Spannungsabfall,
    genau weis ich nicht, was du meinst, aber ich denke, die Wassertasche ist die komische Plastiktüte an der linken Seite, die über die gesamte Fläche geht und an der unten 3 Schläuche angeschlossen sind und so Zapfen, die unten in solche Hülsen mit Dichtung kommen.
    Das Gebergehäuse, hm, könnte das durchsichtige Ding sein, durch das das Wasser in die Maschine transportiert wird, in dem Teil ist auch so ein Schwimmer und an der Seite ist das rote Stäbchen, das bei mir immer durch den Schwimmer, unten im Boden, hochgedrückt wird.
    Das Wasser ist schon schmutzig, aber ohne sichtbare Essensreste. Die linke Seite konnte ich gut beobachten, da kommt kein Wasser raus, der rote Schwimmer bewegt sich auch nicht, ist aber frei, das gesamte Gehäuse hatte ich schon in der Hand.
    Die Wassertasche hatte ich auch ab und alle Schläuche. Alles war sauber, fast wie neu.
    Die Maschine soll 2,5 Jahre alt sein und bis zum letzten Tag einwandfrei funktioniert haben, das glaube ich der Frau auch. Die Maschine stand dann nach dem Umzug ca. 1 Monat in der Garage, weil in der Wohnung eine Einbauküche mit Allem vorhanden war.
    Es könnte also irgendwas sein, das gerne beim Transport kaputt geht. Ich habe die Maschine auch noch 150 Km weit liegend transportiert.
    Heute abend werde ich mal die Vorderseite zerlegen und schauen, ob ich von dort aus unter die Maschine schauen kann.

    Gruß Uwe
     
  11. #10 Spannungsabfall, 26.01.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Genau du hast die richtigen Bauteile! Schau mal ob die Wassertasche oben links schwarze "Kanäle" hat???

    Was natürlich auch sein kann ist das sich ne Dichtung oder so verschoben hat! Müßte aber zu ermitteln sein Eventuell ist auch die Wellendichtung der Umwälzpumpe eingetrocknet??? Aberdas sind jetzt absolute mutmassungen ! Müßte aber zu erkennen sein wenn du die Maschiene hoch stellst und vorne die Sockelblende bzw auch die rechte seitenwand abmachst und sie beobachtest.
    Wenn du absolut keine Idee hast wo das Wasser herkommt leg den Boden mit trockener Küchenrolle oder so aus und beobachte sie!
    hmm wie ist das Wasser in der Bodenwanne verschmutzt??? staub???? oder hat es weiße Ablagerungen????
     
  12. #11 Amokopa, 26.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das Wasser sieht dunkel aus, so wie gebrauchtes Putzwasser, hm, schlecht zu beschreiben, eher dunkelgrau.
    Die Wassertasche hat oben links eine dunkle Stelle, die ist ungefähr eine Handbreit von oben und links entfernt, sieht aber nicht wie ein Kanal aus, sondern eher quadratisch, hat das was zu bedeuten?
    Was kann ich rechts sehen, da ist nur ein Schlauch, der an dem runden Ding angeschlossen ist, dass man innen in der Spülkammer rechts sieht, das sitzt genau in der Mitte. Der Schlauch geht dann an der rechten Seite nach oben und in einem Bogen nach unten und liegt offen in der Plastikwanne unter der Maschine, für was ist das Ding überhaupt?

    Gruß Uwe
     
  13. #12 Spannungsabfall, 26.01.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Eventuell mal schauen wo das Wasser herkommt????
    Wenn es sone Menge iss das die Maschine nach einem Spülgang abschaltet! muss das herauszufinden sein!
    Rundes Ding im Spülraum rechts???? hmm was meinst du??? Könnte eventuell ne Belüftung sein die nen Kondenswasserschutz hat! Ansonsten geht oben glaube von der Wassertasche noch nen Schlauch oben über die Maschine der dann auch unten in der Bodenwanne endet!

    Mir fällt gerade ein ist den eventuell nen Loch im Spülraum???? So durch nen Spitzes Messer reingestochen hatte ich auch schon.

    mfg
    Jörg
     
  14. #13 Amokopa, 26.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Der Spülraum hat keine Beschädigung. Es kommt auch kein Wasser unten raus, wenn das Wasser in die Maschine gepumpt wurde, erst gegen Ende des Programms. Oben ist kein Schlauch, die Wassertasche hat nur ein Loch oben, aber das gehört da hin.
    Ich mache mich erst morgen wieder dran, nach 4 Abenden nur auseinander bauen und zusammen bauen hatte ich heute einen Frustabend :(.
    Hat eine Spülmaschine eigentlich mehrere Pumpen oder nur die Eine, die vorne unter der Maschine ist und an so 2 Gummibändern hängt?

    Gruß Uwe
     
  15. #14 Amokopa, 27.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs gefunden, juhuuuuuuu!
    Es tropft kräftig unten an der Pumpe, dort wo sie in das weisse runde Ding geht.
    Komischerweise tropft nichts, wenn das Wasser aus der Tasche rüber gepumpt wird und auch nicht, wenn die Maschine spült, erst wenn das Wasser abgepumpt wird, tropft es sehr stark.
    Ich werde mal eine neue Dichtung besorgen, vielleicht wars das dann...

    Danke für die tatkräftige Unterstützung!

    Gruß Uwe
     
  16. #15 Spannungsabfall, 28.01.2006
    Spannungsabfall

    Spannungsabfall

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    wenn die wellendichtung iss wirst du wahrscheinlich die komplette Pumpe tauschen müssen! Es dürfte sich hierbei um die Ablaufpumpe handeln! Wie groß ist die Pumpe ungefähr und wohin gehen die Anschlussschläuche????
    Sie tropft wahrscheinlich deshalb erst beim abpumpen weil erst dann an dieser "Ecke" druck aufgebaut wird! bzw. die Welle sich dreht und sie durch die rotation nicht mehr abdichtet??? Mutmassung!

    hmm Glückwunsch zum gefundenen Fehler!
    Achja noch eins Tue dir nen gefallen und benutze möglichst häufig die Programme mit "hohen" Temperaturen. Also nicht das Gläßerprogramm fürs mittags Geschirr der letzten Tage;-) hört sich komisch an! Kann aber eben dazu führen das die Wassertasche bzw. das Gebergehäuse nen schaden nehmen(auf dem ich die ganze zeit rumreite:)) Wie sagte mein Chef mal zu mir: Wenn du nirgends nen Wasserverlust feststellst dann sind es die beiden Sachen bzw. eins davon
     
  17. #16 Amokopa, 28.01.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Die Pumpe läuft vorher auch schon, aber ohne dass Wasser tropft. Die sitzt vorne rechts und hat 2 Anschlüsse. Ein Anschluss geht ziemlich in die Mitte der Maschine und scheint ein ganz kurzes Schlauchstück zu sein, mit Schraubschelle dran. Der zweite Anschluss geht in das Gehäuse, dass man auch von innen sieht, dort wo die Siebe drauf stehen. Da ist sie nur in ein Rohr gesteckt, in dem ein dicker, schwarzer Gummiring steckt, dort kommt auch das Wasser heraus.

    Gruß Uwe
     
  18. #17 Amokopa, 02.02.2006
    Amokopa

    Amokopa

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Maschine läuft wieder einwandfrei! Es war nur diese genannte Dichtung, das ehemals runde Loch war leicht oval, keine Ahnung wie das zustande gekommen ist.

    Danke an alle Helfer!

    Gruß Uwe
     
Thema:

SpüMa Bosch Aquasensor läuft nicht an

Die Seite wird geladen...

SpüMa Bosch Aquasensor läuft nicht an - Ähnliche Themen

  1. » Wärmepumpentrockner Bosch WTW86563/05 - Wasser tritt aus

    » Wärmepumpentrockner Bosch WTW86563/05 - Wasser tritt aus: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Wärmepumpentrockner von Bosch. Es tritt Wasser aus am Rohr vom Wasserbehälter zum Kondensator. Der...
  2. Suche Akkus für Bosch Funkgeräte

    Suche Akkus für Bosch Funkgeräte: Hallo an Alle!(falls ich in der falschen Rubrik sein sollte, dann bitte ich um Entschuldigung!!) Ich suche für das abgebildete Funkgerät von Bosch...
  3. Bosch Bohrmaschine def.

    Bosch Bohrmaschine def.: Hallo an alle. Ich habe eine Bosch GSB 20-2 RET Professional, die heute ausgefallen ist. Während des bohren in Stahlbeton, hatte sie auf ein mal...
  4. Motor mit Wechselschalter läuft nur in eine Richtung

    Motor mit Wechselschalter läuft nur in eine Richtung: Hallo liebe Forenmitglieder, vorab, ich bin eher ein Elektronik-Amateur und habe auch nicht vor mich durch einen Stromschlag umzubringen. Ich baue...
  5. Motor einer Fräse läuft nur bei gedrücktem Ein-Taster

    Motor einer Fräse läuft nur bei gedrücktem Ein-Taster: Hallo, Der Motor meiner Fräse (scheppach hf-33) läuft auf einmal nur noch bei gedrücktem start-taster. Habe den schütz gewechselt und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden