Staberder nachrüsten

Diskutiere Staberder nachrüsten im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ausserdem ist der zusätzliche Erder von Vorteil, falls der vom Energieversorger ausfallen sollte. Ein Laie bin ich nicht, hab einen...

  1. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    73
    Na dann schau dir mal die Fußnote von @Octavian1977 an und schlag nach, ob ein im Schiffsbau tätiger Industriemeister Elektrotechnik in der Thematik nicht doch als Laie definiert ist.

    Der PEN des Verteilnetzbetreibers ist als Erder für erdungspflichtige Antennen wie auch die angedachte PV-Blitzschutzmaßnahme nach NAV tabu. Dass der Erder mit min. 16 mm² Cu auch mit der HES blitzstromtragfähig verbunden sein muss, ist hoffentlich noch bewusst. Das setzt gewöhnlich eine Auswechslung der HES gegen ein Modell für Blitzschutzpotenzialausgleich mit Zugklemmen voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Staberder nachrüsten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sebi68

    sebi68

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ja, die HES ist eine mit Zugklemmen von der Firma Dehn und ist auch für Blitzschutzanlagen zugelassen.
     
    patois gefällt das.
  4. #23 Octavian1977, 04.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    427
    Abschalten kann man die Module nicht, aber der Wechselrichter geht auf Störung wenn der PV Stromkreis nicht mehr gegen Erde isoliert ist.

    Da dies dann ein IT Netz darstellt ergibt dieser erste Fehler noch keine Gefahr, da aber die Anlage nicht mehr funktioniert, wird sicher jemand tätig werden den Fehler zu beseitigen, auch wenn es nicht zu einer automatischen Abschaltung kommen kann.

    Selbst wenn der Wechselrichter den Fehler nur meldet, ergibt sich schon die Möglichkeit, daß dies zur Behebung des Fehlers maßgeblich beiträgt.
    Wird der Erste Fehler schnell erkannt und beseitigt ist die Wahrscheinlichkeit des Auftretens des zweiten Fehlers welcher zu wirklichen Problemen führt, sehr gering.

    Ohne Erdung der Gestelle kann der Erste Fehler nur bei richtig durchgeführten Wartungen bemerkt werden, wobei hier vermutlich auch wenige die Isolation zwischen den Polen und dem Gestell prüfen werden, gegen Erde schon eher. Zusätzlich sind Wartungen in privaten Anlagen ja bekanntlich sehr selten bis gar nicht.
     
  5. sebi68

    sebi68

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt sind alle Teile gekommen und ich konnte den Staberder anschließen. Mit der Muffe sollte der Anschluß auch gut geschützt sein.
     

    Anhänge:

  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    290
    .
    und bitte die Widerstands-Messung fürs Protokoll nicht vergessen ...
     
  7. sebi68

    sebi68

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ja die Erdungswiderstandsmessung kommt noch, mein neues Meßgerät ist auf dem Postweg.
     
  8. sebi68

    sebi68

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Heute hab ich mal nachgemessen und mein Erder hat knapp unter 6ohm. Denke das sollte ok sein.
     
  9. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    73
    6 Ohm sind ein guter Wert und der würde auch die jahreszeitlichen Schwankungen von +/- 10 % verkraften.

    Unter Berücksichtigung, dass der 9 m lange Erdspieß nicht mit dem Kopf um 0,5 m unter Grund frostfrei versenkt wurde sondern übersteht, muss dein spezifischer Erdwiderstand RA um 50 Ωm betragen, das ist gerade mal die Hälfte vom Durchschnittswert von Humusboden.

    Beschreib bitte mal nach welcher Messmethode und mit welchem Equipment gemessen wurde und ob bei der Messung der PEN des VNB abgeklemmt war.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sebi68

    sebi68

    Dabei seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Ich hätte den Erder gerne ganz im Boden versenkt, aber da hat sich gar nichts mehr bewegt. Eine genaue Bodenanalyse hab ich nicht, aber der erste Meter ist Sand/Kies und dann müsste es Lehmboden sein.
    Für die Messung musste erstmal mein altes ABB M5010 herhalten. Ich hab mir ein Gossen Profitester Mbase bestellt, aber das ist nicht mehr rechtzeitig gekommen. Da ich ab Montag wieder im Aussendienst bin, wollte ich aber schonmal wissen ob's gut aussieht.
    Zur Messmethode. Ich habe direkt am Zählerkasten und der Hauptpotentialausgleichsschiene gemessen. Die erste Messung war Im Modus Re 20ohm 1A von L1 zur PE Schiene und ergab 0,37ohm. Dann den neuen Erder abgeklemmt und dort gemessen, da kam ich auf 6ohm. Davon Könnte man dann noch den halben Schleifenwiderstand abziehen minus 0,05ohm des Meßadapters, dann bin ich irgentwo bei 5,77ohm. Wenn man es so genau nimmt.
     
    schUk0 gefällt das.
  12. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    47
    Wenn nicht wären 6 Ohm echt übel.
     
Thema:

Staberder nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Staberder nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Kosten RCD 63a 30ma nachrüsten

    Kosten RCD 63a 30ma nachrüsten: Hallo zusammen, ich muss einen FI in einer bestehenden Unterverteilung nachrüsten da bisher nur das Bad mit Fi 30ma abgesichert ist. Was kostet so...
  2. Türklingel Siedle mit 2KlangGong nachrüsten

    Türklingel Siedle mit 2KlangGong nachrüsten: Hallo zusammen - auch auf die Gefahr hin dass ich solle mal die Suchfunktion des Forums nutzen(hab ich gemacht:) Bin ich auf der Suche nach Hilfe...
  3. Potentialausgleich vergessen - Nachrüsten?

    Potentialausgleich vergessen - Nachrüsten?: Moin Ihr Lieben, mal wieder ein Chaos-Frage :-) Folgendes: Wir haben bei uns an der Hauswand in ca. 6m Höhe außen eine Alarm-Sirene hängen (diese...
  4. RCD nachrüsten

    RCD nachrüsten: Hallo miteinander, ich würde gerne in meiner Wohnung einen (oder mehrere RCD's) nachrüsten lassen und vorab einmal fragen wie viele am besten...
  5. FI Schutzschalter nachrüsten

    FI Schutzschalter nachrüsten: Hallo zusammen, im Zuge des smart home Ausbau denkt man zwangsläufig auch über die Verkablung im eigenen Haus nach. Kurz zum Hintergrund, wir sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden