Starkstrom vom Herd auf 220V-Steckdosen legen

Diskutiere Starkstrom vom Herd auf 220V-Steckdosen legen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen, ich habe in der Küche einen Herd, der mit Starkstrom betrieben wird. 3 Adern mit jeweils 15 Amper-Sicherung. Jetzt benötigen...

  1. mendo

    mendo

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe in der Küche einen Herd, der mit Starkstrom betrieben wird. 3 Adern mit jeweils 15 Amper-Sicherung.

    Jetzt benötigen wir zusätzliche 220V-Steckdosen.
    (Waschmaschine, Spülmaschine, ..)

    Kann ich an den jeweils 3-Phasen Kabel für 3-Steckdosen ableiten? Die Nullleiter würden dann alle zusammengefügt.


    Danke
    Mendo
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    52
    Hallo,

    nach Din 18015 ist für jedes der Geräte ein eigener Stromkreis nötig.

    Praktisch würde bei dieser Lösung ein gleichzeitiger Betrieb nicht möglich sein. Gefahr des Überlastbetriebs.
    Ich gehe jetzt von der Üblichen Leistung von 11Kw für den Herd aus.
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Da der Herd ja schon an diesem Stromkreis betrieben wird, ist dies nicht möglich.
     
  5. #4 werner_1, 12.06.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    808
    Möglich wäre das theoretisch, aber sowohl WM als auch SpM benötigen annähernd 15 A. Wenn du dann noch eine Herdplatte einschaltest ist die Sicherung weg.
    Stärker absichern geht nicht.
    Es bleibt also nichts anderes übrig, als eine neue Leitung legen zu lassen.
     
  6. #5 schick josef, 12.06.2013
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ist es nicht so das E Herde meist eine eingebaute Steckdose haben der Strom für diese wird von einer Phase des Herdes und auch der Neutralleitet wird vom Herd verwendet.Allerdings istdiese Steckdose eher für Kleingeräte gedacht und auch separat "schwach" abgesichert . mfg sepp
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    117
    Wo soll denn diese eingebaute Steckdose im Herd sein, sowas habe ich noch nie gesehen!

    Ciao
    Stefan
     
  8. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub, dass habe ich vor 25 Jahren das Letzte Mal gesehen. Früher hatten tatsächlich viele Öfen eine Steckdose Fromtseitig neben den Bedienelementen.
     
  9. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    117
    Na gut, das ist ja wirklich schon "etwas länger" her :wink:

    Ciao
    Stefan
     
  10. #9 helge 2, 12.06.2013
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0

    [​IMG]

    gruß helge 2
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 werner_1, 12.06.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.765
    Zustimmungen:
    808
    Aber leider nicht für GS oder WS geeignet.
     
  13. #11 Octavian1977, 12.06.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.538
    Zustimmungen:
    480
    Der alte NEFF Herd meiner Eltern hatte auch mal so was, dieser wurde nach 35 Jahren Dienst entsorgt und das ist jetzt auch schon wieder 5 Jahre her.
    An Herden neueren Baujahres habe ich eine solche Steckdose nie wieder gesehen.
    Dazu muß man auch sagen, daß diese Herdsteckdose eine eingebaute Feinsicherung hatte mit maximal 10A (kann auch noch geringer gewesen sein)
     
Thema:

Starkstrom vom Herd auf 220V-Steckdosen legen

Die Seite wird geladen...

Starkstrom vom Herd auf 220V-Steckdosen legen - Ähnliche Themen

  1. Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?

    Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?: Hallo Forumsgemeinde, ich habe vor über 40 Jahren mal Elektroanlageninstallateur/Energieanlagenelektroniker gelernt, aber dann nicht mehr in...
  2. Herd - Ofen Kombination Einbauküche

    Herd - Ofen Kombination Einbauküche: Hallo zusammen, am Wochenende haben wir eine Einbauküche in unsere Mietwohnung eingebaut. Den Einbau der Elektrogeräte haben wir selbst...
  3. Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!

    Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!: Hallo, bin neu hier im Forum da mir weder Google noch Reddit oder eine andere Seite helfen konnte. Ich habe mir aus Holz und Harz eine Lampe...
  4. Netzteil für Osram Lightify Flex Outdoor LED um es nicht an der Steckdose anschließen zu müssen

    Netzteil für Osram Lightify Flex Outdoor LED um es nicht an der Steckdose anschließen zu müssen: Hallo zusammen, Ich habe 4 Osram Lightify Flex Outdoor RGBW LED Bänder. Diese haben ein Netzteil direkt am Stecker. Ich würde die Bänder aber...
  5. warum 16 A Sicherung für Steckdosen?

    warum 16 A Sicherung für Steckdosen?: Grüß Gott!) Wo ist diese Formel oder Tabelle, wo man sieht, dass das Kabel 3x2,5 mm² muß man mit 16 A Leitungsschutzschalter absichern? Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden