Steckdose in Hohlwanddose anschließen

Diskutiere Steckdose in Hohlwanddose anschließen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich wollte, ausgehend von einer Verteilerdose, einen Lichtschalter und zwei Stekdosen anschließen. Dazu habe ich untereinander 3 einzellne tiefe...

  1. #1 landsucher, 27.07.2007
    landsucher

    landsucher

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte, ausgehend von einer Verteilerdose, einen Lichtschalter und zwei Stekdosen anschließen. Dazu habe ich untereinander 3 einzellne tiefe Hohlwandosen angebracht.
    Zu dem Lichtschalter und zu einer Steckdose habe ich je eine Zuleitung gelegt. Jetzt wollte ich die eine Zuleitung unter einer Stecckdose mittels WAGO's Klemmen auftrennen, und ein Kabel zu untern Dose legen.Jetzt habe ich aber das Problem, noch die Steckdose in die Dose zu bekommen.
    Könnte ihr mir bitte erklären wie Ihr die Leiter in der Dose legt, vieleicht mit einem Bild.

    Vielen Dank schon einmal
     
  2. Anzeige

  3. -Mac-

    -Mac-

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    mal davon abgesehen, dass eine saubere Verdrahtung das A+O ist... solltest du 1. die Anzeil der maximal zulässigen Leitungen in der Dose nicht überschreiten, 2. nicht zu viel Isolierung mit in die Dose ziehen und 3. Die einzelnen Adern erst vorsortieren, dann auf eine angemessene Länge stutzen ( Ich lasse sie etwa 12cm aus der Dose ragen, setze dann die klemme drauf.. ) und dann drehst/faltest du die Klemmstellen einzeln und nacheinander in die Dose... Und wenn du das sauber machst, hast du Platz ohne Ende. Und nicht mit dem Hammer nachhelfen :)
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    104
    Boh, das ist aber viel. Was macht Du wenn 7 Adern klemmen must? Ich habe gelernt 4 Finger linke Hand und das ist manschmal noch zu viel.

    Lutz
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    235
    Wie wäre es denn auf die Wagos zu verzichten und die adern über den Steckdoseneinsatz zu verbinden?

    Da du bestimmt flache dosen verwendest hast, wohl der einzige weg.
     
  6. -Mac-

    -Mac-

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meiner Pranke sind 4 Finger breit schon 10cm :D
    Jo klar, wenn es echt viele Adern sind, sind sie zwangsweise kürzer.. aber bei ner Steckdose sollten es nicht allzuviele sein :D
     
  7. #6 Lightyear, 28.07.2007
    Lightyear

    Lightyear

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    @ego1:

     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    235
    Schon gut...
    wer lesen kann ist wirklich klar im Vorteil.:cry:

    Dann verstehe ich allerdings auch nicht wo daß Problem mit dem Platz ist...
     
  10. HN22Z

    HN22Z

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht nochn Tipp auf jeden Fall (ist meistens auch von der Wand möglich so dünne Wände sollte keiner haben :D )
    Immer tiefe Dosen verwenden,kommt drauf an wenn die
    Steckdoseneinsätze (nicht bei Dimmern) flach sind
    kann man auch schon mal etwas Isolierung mit in die
    dose legen bzw vorsichtig einrollen bzw Schlaufe bilden. (natürlich keinen
    Meter!) der Vorteil wenn doch mal wieder was geändert
    wird ist es nicht zu kurz bei 10cm kanns nämlich mitunter knapp werden wenn nochmal neu abisoliert werden muss.
    Die Drähte auch nicht einfach abknicken sondern wenn
    möglich einen Bogen bilden oder wie in der UV versuchen im rechten Winkel hinterm Schalter/Steckdoseneinsatz anzulegen.
    Sollten sog.Krallen verwendet werden (bitte nicht bei Hohlwanddosen,dort bitte Geräteschrauben/Dosenschrauben nutzen) bei den Krallen immer darauf achten das keine Drähte eingeklemmt werden notfalls mit Taschenlampe nachschauen.
    Klar wer extrem dicke "Wurstfinger" hat für den wirds
    schwierig.
     
Thema:

Steckdose in Hohlwanddose anschließen

Die Seite wird geladen...

Steckdose in Hohlwanddose anschließen - Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?

    Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?: Hallo zusammen, wäre eine Steckdose (für Weihnachtsbeleuchtung des Fensters im Winter..........) an dieser Stelle im Bad möglich (roter Pfeil, da...
  2. Dimmer anschließen Altbau

    Dimmer anschließen Altbau: Hallo zusammen, kann mir jemand helfen, wie ich meinen Dimmer anschließen soll? Oben aus der dose kommen: 2x Schwarz 1x braun (Phase) Unten...
  3. Schutzleiter anschließen?

    Schutzleiter anschließen?: Hallo, kurze Frage. Muss bei dieser Lampe ein Schutzleiter angeschlossen werden? Vielen Dank Gruß Sascha
  4. 5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe

    5 Adriges Kabel von LED Stripes an Deckenbewegungsmelder anschließen? Hilfe: Hallo liebes Forum, ich hab im Zuge einer Renovierung die Idee beschlossen, mir einen begehbaren Kleiderschrank zu zulegen. Gesagt getan, Decke...
  5. Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose"

    Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose": Hallo da draußen, kann mir jemand erklären, ob es für mein Problem etwas passendes zu Kaufen gibt, oder ob man da sogar relativ einfach selber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden