Steckdose riecht nach BLUMENKOHL !

Diskutiere Steckdose riecht nach BLUMENKOHL ! im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo erstmal, ich habe auf meiner Suche nach Hilfe für unser Blumenkohl-Steckdosen-Problem den Thread zum Thema "Steckdose richt nach Fisch"...

  1. #1 ottilie, 02.07.2007
    ottilie

    ottilie

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    ich habe auf meiner Suche nach Hilfe für unser Blumenkohl-Steckdosen-Problem den Thread zum Thema "Steckdose richt nach Fisch" entdeckt.
    Nun riecht unsere Steckdose ziemlich eindeutig nicht nach Fisch sondern als hätte jemand Blumenkohl gekocht und dieser Gestank dampft bei uns aus der einen Steckdose im Schlafzimmer.
    Kann damit jemand etwas anfangen, schon mal von so einem Geruch in Zusammenhang mit einer Steckdose gehört?? Was ist das? Ist es am Ende gefährlich?

    Wir wohnen seit 2 Jahren in der Wohnung (Altbau), unter und über uns haben die Mieter auch ihr Schlafzimmer und keine Küchen. Im direkt Wand an Wand angrenzenden Haus ist nur noch ein Dachboden.

    Der Geruch taucht sehr sporadisch auf. Erstmalig Anfang Mai, 2 Wochen lang. Dann war er wie durch ein Wunder ca. 4 Wochen verschwunden. jetzt ist er immer mal einen Tag wieder da. Man hält das nicht aus, kann da nicht schlafen.

    Vermieter interessiert dieses Problem nicht..wir haben keine Lösung.

    Zuerst dachten wir, es steht in Zusammenhang mit laufendem Wasser im Bad nebenan. Wir haben einen Installateur beauftragt, der hat die Wände und Rohre auf Feuchtigkeit hin untersucht - nichts.Auch kein Zusammenhang mit Regen oder sonstiger Wetterlage.
    Tote Tiere in einem Leerrohr würden permanent und wohl anders riechen.
    Wir haben die Steckdose auch schon ausgebaut. Aber das war an einem tückischen Tag ohne Blumenkohl-Gestank, also wieder keine neuen Erkenntnisse.

    Das letzte Mal ist der Gestank aufgekommen, nachdem die Leselampe am Bett ca. 20 Minuten brannte. Es kann aber auch tagsüber vorkommen, auch bei offenem Fenster.

    Ich weiss, es klingt doof. Aber hat jemand einen Rat, Idee??

    Danke,
    Ottilie.
     
  2. Anzeige

  3. #2 techniker28, 02.07.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    also ich muss ehrlich sagen Blumenkohl habe ich noch nie gerochen an ner Installation, aber das mag ja auch subjektiv sein.
    Wenn dieser Geruch kommt, versuch ihn mal zu lokalisieren. Kommt er aus der Wand? Von einem Verteiler?

    Wenn ja, beauftrage einen elektriker. Wenn der dann einen Mangel feststellt, dann wir ddein Vermieter vermutlich einsichtiger.

    gruß,
    techniker28
     
  4. #3 Nullvolt, 02.07.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Als ich die Überschrift las, dachte ich gleich, Du meinst bestimmt Fischgeruch! Aber darauf bist Du selbst schon gekommen und schließt es aus...

    :?:

    Also dann weiß ich leider auch nicht weiter. Ich kenn nur den Fischgeruch, wenn Kunststoffe durch Hitzeentwicklung schmelzen...

    0V
     
  5. #4 techniker28, 03.07.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    ja,

    oft ist das dann bakalit oder so, der schmilzt und diesen Fischgeruch verursacht...

    gruß,
    techniker28
     
  6. #5 steboes, 03.07.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich würde die Steckdose mal tauschen, um Gewissheit zu erlangen, dass sie wirklich nicht die Ursache des Übels ist. Wenn nicht, schmeiße ich als nächstes das Stichwort "Kamineffekt" in den Raum. Wenn bei dir einige Leitungen und/oder Einzeladern in Installationsrohren verlegt sind, vielleicht sogar die gesamte Installation im Haus, kann es leicht sein, dass sich der Geruch von wo GAAAAAAAAAAAAAANZ anders einen Weg in die Wohnung bahnt. Wie man das dann allerdings lokalisieren kann weiß ich nicht. Ist jedenfalls mal mein Tipp, denn andere Möglichkeiten gibt es ja nicht. Entweder die Steckdose oder ein externer Geruch. Vielleicht sind die Nachbarn ja Blumenkohl-Fanatiker und der Kamineffekt spart ihnen die Dunstabzugshaube in der Küche... :lol:
    Wenns aber gar so nervig ist würde ich dem Vermieter da so lang Druck machen bis er was unternimmt - wenns sogar schon anfängt, dir den Schlaf zu rauben... :?


    Gruß steboes :)
     
  7. #6 techniker28, 03.07.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    du meintest doch wenn die Lampe länger an ist. Riech da mal genauer an der Lampe dran,nachdem sie ne Zeit läuft.

    oder wie stoebes schon sagte....


    gruß,
    techniker28
     
  8. #7 ottilie, 04.07.2007
    ottilie

    ottilie

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Ich danke allen Technikern, Elektrikern und Selbstschraubern für Eure Antworten und Tipps!

    Es ist nicht die Lampe, das mit dem Kamineffekt wäre ganz fies, und es ist auch nach wie vor eher Blumenkohl und Fisch (wobei die Geschmäcker ja verschieden sind..).

    Aber wir haben uns entschieden, die Steckdose als Selbstschrauber auszutauschen, vielleicht ist ja was auch immer da drin verkokelt.

    Wir hoffen damit auf das Verschwinden des Blumenkohls und falls nicht, würde ich hier gerne noch einmal reinschauen.

    Ich bin übrigens das erste Mal hier in diesem Forum und bin sehr angetan von ernstgemeinten und netten Tipps, sogar ohne doofe Kommentare...:)

    Merci und Tschöööö erstmal,
    Ottilie.
     
  9. #8 Daniel24, 19.07.2007
    Daniel24

    Daniel24

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon lustig dass Steckdosen mal nach "Blumenkohl" oder "Fisch" riechen können. In meiner WG stinkt auch eine Steckdose nach >>"Gras"<<. Komisch ich frage mich, woher der Grasgeruch wohl kommt? :roll:

    Über tatkräftige Hinweise bin ich sehr dankbar. Dieser süßliche Gestank ist ja nicht mehr auszuhalten :shock:.
     
  10. #9 solitare, 20.07.2007
    solitare

    solitare

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ihr müsst mal an den Steckdosen in den öffentlichen Toiletten
    riechen die riechen wunderbar nach Sch....ße.....! :!:
    Duck und janz schnell wech :twisted:
     
  11. #10 steboes, 20.07.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es iss egal ob die Steckdose nach Blumenkohl, Gras oder sonstwas riecht. Wenns durch nen Austausch der betroffenen Steckdose nicht besser wird, dann isses halt der Kamineffekt. Es gibt so Teile womit man das abdichten kann, der Name ist mir allerdings gerade entfallen. Wenn nix mehr ins Rohr muss kannst IMHO auch irgendwas nehmen, was die Einführung dauerhaft abdichtet.


    Gruß steboes :)
     
  12. #11 solitare, 20.07.2007
    solitare

    solitare

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ins "Rohr" dat is jut wie hieß es bei Werneeer volles Roooaer eh?
     
  13. #12 steboes, 22.07.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja. :?
    Was ist das hier? Ein Forum, wo Lösungen für Probleme gesucht werden oder ne Comedyserie? :roll:


    steboes
     
  14. K & T

    K & T

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hy,
    ich versuche mal das Problem der Blumenkohl-Steckdose wie folgt zu lößen: - als ertes mal wie bereits schon angedacht die Steckdose austauschen, aber vor dem Neueinbau dieser erst den Dichtungseinsatz der Fa. Kaiser einsetzen. Dieser Einsatz besteht aus dauerelastischen Kunststoff und verspricht bei fachgerechten Einbau Luftdichtigkeit.
    Habe die Teile schon mehrfach bei Luftzugerscheinungen bei UP-Geräten eingesetzt. Mit Erfolg. :lol:
     
  15. #14 Sportler, 03.08.2014
    Sportler

    Sportler

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also seit heute habe ich auch in der Steckdose diesen Blumenkohlgeruch. Erst dachte ich es wäre Blumenwasser oder der Heizkörper. Nun hat sich die Steckdose als Herd festgestellt .

    Was hat es auf sich mit diesem Geruch?
     
  16. Zosse

    Zosse

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Denkanstoss Verfasst am: 02.07.2007 22:51
     
  17. #16 Sportler, 03.08.2014
    Sportler

    Sportler

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es klingt wirklich doof. Aber es riecht aus der Steckdose.
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.522
    Zustimmungen:
    371
    Naja, wenn du selbst keine Elektrofachkraft bist, solltest du eine solche über deinen Vermieter mit der Untersuchung der Steckdose und deren Zuleitung beauftragen lassen.

    Falls die Unterverteilung gut beschriftet ist und laienzugänglich ist, könnte man vorsichtshalber den Stromkreis mit der defekten Steckdose eventuell abschalten.

    Patois
     
  19. #18 Sportler, 06.08.2014
    Sportler

    Sportler

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Stelle gefunden. Aus der Steigleitung (Heizungsrohre gehen nach oben) riecht es. Da ist Dämmwolle drin.

    Kann die Dämmwolle riechen?



    [​IMG]
     
  20. #19 A. u.O., 06.08.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Die Dämmwolle nimmt sehr wohl die Gerüche auf wenn es eventuell von der Heizung selber her "durchziehen" kann!
     
  21. #20 Sportler, 06.08.2014
    Sportler

    Sportler

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Können die Rohre durchlässig sein ?
    [​IMG]
     
Thema:

Steckdose riecht nach BLUMENKOHL !

Die Seite wird geladen...

Steckdose riecht nach BLUMENKOHL ! - Ähnliche Themen

  1. Steckdose mit externem Schaltkontakt für Schwimmerschalter

    Steckdose mit externem Schaltkontakt für Schwimmerschalter: Hallo Forum, wahrscheinlich für jede Elektroafinen eine lächerliche Frage... bin ich leider nicht, deswgen wage ichs :) Ich suche eine Steckdose...
  2. Alu Leitung in Steckklemmen (Steckdosen)

    Alu Leitung in Steckklemmen (Steckdosen): Moin, Bei unseren Rentnerparadies müssen ein paar Außensteckdosen getauscht werden eigentlich keine Sache wenn es nicht Alu Leitungen wären. Da...
  3. Empfehlung für schaltbaren Steckdosen-Aufsatz

    Empfehlung für schaltbaren Steckdosen-Aufsatz: Hallo, ich bin gerade dabei, meine No-Name-Mehrfachsteckdosen gegen bessere Produkte mit Überspannungsschutz auszuwechseln und möchte im selben...
  4. Installation einer Steckdose an vorhandene Abzweigdose

    Installation einer Steckdose an vorhandene Abzweigdose: Hallo.Ich würde gerne noch eine Steckdose für unseren Trockner installieren,Und wollte dazu an dieser Verteilerdose gehen siehe Bild. Nun meine...
  5. Steckdose per Funk schaltbar machen

    Steckdose per Funk schaltbar machen: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Schlafzimmer zu renovieren und möchte dabei auch an der Lichtsituation etwas ändern. Im Moment ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden