Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr

Diskutiere Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Ähm. Die Batterie eines e Autos ist quasi komplett der Unterboden. Bei Plug in sieht es anders aus aber wir reden ja von e Autos. Und den...

  1. #81 Axel Schweiß, 22.02.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    161
    Ähm. Die Batterie eines e Autos ist quasi komplett der Unterboden. Bei Plug in sieht es anders aus aber wir reden ja von e Autos. Und den kompletten Unterboden abbauen wird schwer, wenn auch nicht unmöglich,
     
  2. #82 eFuchsi, 22.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    Nö. Die Batterien interessieren uns nicht wirklich.
    Sind Sie beschädigt kommt die Kraxn in ein großes Wasserbad und wird über Stunden gekühlt, bis der Hersteller (bzw. Lieferant) die Akkus ausbaut.

    Uns interessiert nur die zentrale Abklemmung der Batterien.
     
  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
    Verstehe ich jetzt nicht, ein Dach mit Photovoltaik wollt ihr nicht löschen, weil Spannung drauf ist, einen Akku auf dem ähnlich hohe Spannungen sind gepaart mit einem vielfachen an Strom wollt ihr herausschneiden?
     
  4. #84 eFuchsi, 22.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    Wer sagt, dass wir ein Dach mit Photovoltaik nicht löschen wollen. Dazu gibt es einfach Sicherheitsabstände einzuhalten. Wobei da weniger die Spannung, als abstürzende Glas- und Rahmenteile eine Gefahr sind.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
  6. #86 eFuchsi, 22.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    Naja. Der Artikel beginnt sehr reißerisch, aber prinzipiell falsch. Niemand lässt wegen einer PV Anlage ein Gebäude kontrolliert abfackeln. Ich kenne auch den Herrn Schwarz nicht, der diese Seite anscheinend privat betreibt.

    Dass PV Anlagen an die Feuerwehr zusätzliche Herausforderungen stellen, ist klar. Aber die sind beherrschbar.
    Wobei die Spannung weniger die Gefahr ist, eher Statik, Absturz von Teilen und Glas und schlechtere Erreichbarkeit der Dachhaut (Dachhautöffnung bei ausgebautem Dachstuhl)
     
    Octavian1977 gefällt das.
  7. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Du, nach einem Unfall sieht die Karre nicht selten etwas anders aus. Da könnten mal so ein paar Teile klemmen. Deswegen haben wir solche Spezialschlüssel wie Schere und Spreizer im XXL-Format. Und unsere Hauptaufgabe ist leben retten und dann Sachwerte. Wenn eine Person klemmt, muss der Wagen nach vorne abgeklappt werden. Dh. A-Säule trennen und den Türbereich unten einschneiden. Also wenn da jetzt die Hauptleitungen langlaufen und solch ein Akku durch Kurzschluss brennt, dann wissen wir ehrlich gesagt nicht, was wir machen müssen können außer Wasser raufhalten - wenn genug da ist. Drunter legen und diesen ausbauen werden wir garantiert nicht machen. Wir sind als Wehr „0“ darauf vorbereitet.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    821
    Mittlerweile werden die Autos einfach in einen mit Wasser gefüllten Container versenkt und abtransportiert. Geht natürlich in einem Parkhaus nicht. Da passt weder der Kran noch der Container rein. Auch in einem Tunnel dürfte das schwieriger werden.:D
    Trotzdem schreibt die Lobby, das ein E-Auto nicht schwieriger zu löschen geht als ein Verbrenner. Bei einem Diesel ist es schon schwierig den überhaupt zu entzünden. Selbst wenn der Tank ausläuft, brennt da nicht gleich etwas.
     
    bicho gefällt das.
  9. #89 eFuchsi, 23.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    hm. schon einiges im Vorhinein falsch gemacht.
    Jedes Akku Auto hat eine zentrale Abklemmmöglichkeit der Batterien. Meist links hinten im Kofferraum. Nur wenn diese Stelle nicht zugänglich ist (Auffahrunfall) muss man beim Schneiden etwas aufpassen. Allerdings kann man dabei keinen Kurzschluss verursachen, aufgrund dessen die Akkus ausbrennen.

    Einzig und Alleine sind mechanische Beschädigungen blöd.
     
  10. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Also, wenn wir Personen herausschneiden müssen, ist der Wagen meistens deformiert. In anderen Fällen nehmen wir einfach die vorhanden Tür und öffnen diese und holen die Person heraus. Zum Glück hatten wir solches Szenario mit E-Mobile noch nicht und sind wie schon geschrieben kein Stück als FF vorbereitet und so viele von denen stehen noch nicht beim Schrotthändler davon, dass wir als FF dran üben könnten, erst kommt immer die BF ran.
     
  11. #91 eFuchsi, 23.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    Wir hatten schon eine Schulung durch einen PKW Importeur. Da wurde die verschiedenen Modelle erklärt. Der zentrale Akkuabklemmmechanissmuss vorgeführt.
    Sogar mit der Schere in ein Modell mit original Spannungsführenden Kabel geschnitten.

    Solange die Akkus nicht beschädigt sind, braucht ein Stromer nicht wirklich ein anderes Vorgehen.
     
  12. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Wo sind denn die Akkus beim Stromer denn verbaut? Ich denke da mal an ein typisches Unfallszenario auf der Autobahn, wo einer durch einen Heckaufprall auf seinen Vordermann geschoben wird.
     
  13. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Dazu hatte ich ja schon was geschrieben. Es muss imer ausreichend Wasser vor Ort sein, um diesen zu befüllen. Und wenn müsste das Wasser ja vorher wieder raus aus dem Container oder wolltest du solchen 30m³-Container voll mit Wasser aufnehmen. Würde ja schon 1/3 bei der Aufnahme rausschwappen, wenn er diesen überhaupt hochbekommt - weiteres 1/3 beim scharf bremsen müssen und in die Kurven nur im Schritttempo. Es hat schon sein Grund warum in normalen Tanks Schwallbleche eingebaut sind. Ich kann mir nur vorstellen, dass es dafür rauchgasdichte Container gibt, wo das Fahrzeug so hineinkommt, evtl. Mit Hecklucke, wo sich der Brandherd reinziehen lässt, dann geht es auch im Tunnel, sofern keine große Hitze durch einen Kamineffekt.
     
  14. #94 eFuchsi, 23.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    was kann passieren?
    1. der Automatismuss funktioniert, und der Akku wird automatisch bei Crasherkennung vom Bordnetz getrennt.
    2. die manuelle Trennung funktioniert. Die ist meist im Kofferraum links hinten, oder im Fahrzeug im Bereich der Handbremse zu finden. Leider gibt es hier keine Norm, wie diese manuelle Trennung ausgeführt ist.
    3. keine Trennung erfolgt, Akkus sind 'online'. Spannung hat aber kein Massepotential. Selbst bei einem Schnitt in eine Spannungsführende Leitung passiert erstmals nichts.
    4. Durch Beschädigungen der Isolation hat die Gleichspannung Massepotential. Bei einem Schnitt in eine Spannungsführende Leitung ist zwar das Blatt der Schere durch den Lichtbogen kaputt, der Feuerwehrmann erhält aber im Normafall keinen Stromschlag.
     
  15. #95 eFuchsi, 23.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    Blöder schauts aus, wenn der Akkupack beschädigt wird. Wenn es dabei auch noch regnet, und die Zellen nass werden, schauts blöd aus.
     
  16. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    3.024
    Zustimmungen:
    303
    Ich merke schon, es gibt einen warnsinnigen Schulungsbedarf nicht nur bei der Feuerwehr, sondern bei dem gesamten Rettungspersonal, um auch solche Gefahren erkennen zu können. Je mehr Stromer sich auf der Straße bewegen, um so weniger kann man diese von den Verbrenner unterscheiden und je größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass solcher dabei ist.

    Was passiert denn überhaupt, wenn solche gerissene Zelle nass wird? Wir arbeiten noch fast ausschließlich mit Wasser als Löschmittel! Bei einem schwereren Unfall kann ja nie ausgeschlossen werden, dass dort ein Riss entsteht.


    PS: Sind mal wieder ganzes Stück vom ursprünglichen Thema abgekommen.
     
  17. #97 eFuchsi, 24.02.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    1.642
    Lithium reagiert heftig mit Wasser.
    Da hilft nur Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Prinzipiell wird die chemische Reaktion solange 'ersäuft' (bzw., die Auswirkungen klein gehalten), bis das Lithium ausgebrannt ist.

    Deshalb rechnet man zum Löschen eines Verbrenners ca. 2.000 Ltr. Löschwasser, beim Stromer allerdings 20.000 Ltr. Löschwasser.
    Problematisch wird das auf Autobahnen (woher das viele Wasser nehmen) bzw. in Tiefgaragen (was mit dem vielen Abwasser machen - Ölabscheider etc.)
     
  18. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    641
    Finde den Fehler.
     
    N-Klemme gefällt das.
  19. #99 leerbua, 24.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.641
    Zustimmungen:
    1.556
    aktuell kein Fehler. :p
    na ja, vielleicht gibt es in einem Jahr lange Gesichter. :D
     
    N-Klemme gefällt das.
  20. #100 Couscous, 24.02.2021
    Couscous

    Couscous

    Dabei seit:
    21.11.2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    6
    Kein Fehler. Die Stromaufnahme der Wallbox kann in 1-Ampère-Schritten eingestellt werden, so dass z.B. allein durch Ersetzen des LS 16 A gegen 25 A eine Erhöhung der Ladeleistung auf 17 kW möglich ist.
     
Thema:

Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr

Die Seite wird geladen...

Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr - Ähnliche Themen

  1. Starkstromsteckdose in der Garage: Wie finde ich raus wie sie abgesichert ist?

    Starkstromsteckdose in der Garage: Wie finde ich raus wie sie abgesichert ist?: Hallo! Ich hab eine Starkstromsteckdose in der Garage: Wie finde ich heraus, wie sie abgesichert ist? So wie ich es verstanden habe, gibt es ja...
  2. Steckdose ohne Erstprüfung?!

    Steckdose ohne Erstprüfung?!: Hallo Community, vor einiger Zeit habe ich eine recht neue Anlage um eine Steckdose erweitert (Kabellänge ca. 5-6m). Hab die Steckdose natürlich...
  3. Meine Steckdosen knacken nachts

    Meine Steckdosen knacken nachts: Hey, ich habe mich prompt mal angemeldet, in der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann. Seit 5 Wochen knacken im Schlafzimmer meine Steckdosen....
  4. Leitung von Mehrfachsteckdosenleiste auf 15cm kürzen, erlaubt?

    Leitung von Mehrfachsteckdosenleiste auf 15cm kürzen, erlaubt?: Hallo, ich möchte von einer Mehrfachsteckdosenleiste das Kabel kürzen. Ich benötige an der Leiste nur eine Leitung von 15cm. Ich habe nirgends...
  5. Unbekannte (Feuchtraum) Steckdose/Stecker

    Unbekannte (Feuchtraum) Steckdose/Stecker: Kennt jemand diese Feuchtraumdose bzw. Steckertyp ? Daran hängt die Steuerung einer relativ modernen Ölheizung . .[ATTACH]