Steckdose von Lichtschalter abgreifen

Diskutiere Steckdose von Lichtschalter abgreifen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, kann ich von einem Lichtschalter Strom für eine Steckdose abgreifen - ohne, dass der Strom an die Schalterstellung gebunden ist? Aus...

  1. #1 massimo17, 07.03.2007
    massimo17

    massimo17

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann ich von einem Lichtschalter Strom für eine Steckdose abgreifen - ohne, dass der Strom an die Schalterstellung gebunden ist?

    Aus Aufwandsgründen ist es nicht möglich 5-adriges Kabel zu verlegen bzw. ein neues Kabel zu installieren.

    Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 ulipascha, 07.03.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 massimo17, 07.03.2007
    massimo17

    massimo17

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    h

    Also,

    verstehe ich nicht wirklich.

    Ich habe einen Lichtschalter mit 3 Adern und will daneben eine Steckdose schalten. Wie geht das? Auf dem Schaubild ist doch eine Wechselschaltung beschrieben.
     
  5. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Wenn 3 Adern an den Lichtschalter gehen hast du eine Wechselschaltung.
     
  6. #5 ulipascha, 07.03.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Re: h

    geht nicht, du mußt entweder Adern nachziehen, bzw. Wand von der Abzweigdose ausgehend aufstemmen um neue
    Leitung 5adrig zu verlegen

    der Schaltplan sollte dir nur zum Verständnis dienen.
    Möchtest du wirklich an bewusster Stelle eine Steckdose haben wollen frage noch einmal bei einem Elektriker in deiner Nähe nach Ausführung durch ihn nach
     
  7. #6 massimo17, 07.03.2007
    massimo17

    massimo17

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    .

    Ok,

    die Lösung schwarz und blau an Schalter und Schwarz und Nullleiter (gebrückt auf Schaltkontakt und Erde) an Steckdose ist wohl nicht zu empfehlen?
     
  8. #7 steboes, 07.03.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Wie jetzt? Möchtest du das etwa klassisch nullen? Das ist ja seit Jahrzehnten verboten! :shock:

    Und nur weil da was blaues am Schalter ankommt, muss das noch lang kein Neutralleiter sein. Da hilft nur Messen mit nem zweipoligen Spannungsprüfer.


    Gruß steboes :)


    PS: Lass es von nem Fachmann machen. Iss wirklich besser so.
     
  9. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Re: .

    Das ist keine Lösung, sondern nicht funktionsfähiger Murks. So schaltest du die Steckdose in Reihe mit deinen Leuchten.

    Wenn du ncht genau weißt, was du tust, ist das Basteln mit Strom äusserst gefährlich. Lasse besser die Finger davon...
     
  10. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 massimo17, 07.03.2007
    massimo17

    massimo17

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hmm

    Also,

    ich sehe ich muss wohl 5-Adern ziehen. Aber vielen Dank.
     
  12. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo massimo17
    Beinahe hätte ich dir geschriebenn wie dies ginge aber der Aufschrei wäre dann zu groß.Vieleich bei wikipedia unter Hamburger schauen mfg sepp
     
  13. #12 Schweizer, 07.03.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    ????????????
     
  14. #13 degenkai, 08.03.2007
    degenkai

    degenkai

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    @massimo17: So wenig Ahnung wie du hast machst du am besten garnix...

    So langsam verstehe ich auch teilweise die Meinung mancher Leute (vorallem in anderen Foren) die teilweise einfach garkeine Auskunft geben bzw. nur sagen hol eine Fachkraft...

    Wenn jmd wenigstens Ahnung hat und sich auskennt und dann mal ein wenig Hilfe braucht ist das eine andere Sache...

    Aber du kennst dich ja überhauptnicht aus...Du weisst nichtmal für was die Adern da am Schalter gut sind willst dann aber ne Steckdose anschliessen...

    Gut die Lösung wie dus machen kannst können wir dir sagen...Das dahin stecken, das dahin klemmen...

    Aber was du letztendlich zuhaus bastelst sieht keiner...Du klemmst dann fröhlich was zusammen, aber was du eigentlich tust weisst nicht..genau deswegen merkst du auch nich wenn du schei*e machst...Und von Anlagenprüfungen etc. hast du auch noch nix gehört !

    Hast nicht nen Bekannten der Elektriker ist und dir das machen kann ?

    Gruss Kai
     
  15. A.E.

    A.E.

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    @Kai:
    massimo17 hat es doch verstanden, dass, egal welche Schaltung installiert ist, es gar nicht oder nur unzulässig geht.

    Dazu kann ein Laie nach meiner Meinung hier fragen und kann sich den Fachmann vor Ort sparen.


    Eine konkrete Anleitung würde ich hier nicht geben und geht auch per "Ferndiagnose" nicht.


    Das ist doch ein vernünftiger Ratschlag.

    Grüsse,
    AE
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 massimo17, 08.03.2007
    massimo17

    massimo17

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    .

    Zu dem Thema:

    a) Wenn ich wüsste wie es geht, würde ich nicht fragen.

    b) Ich habe bisher nur mit Steckdosen und Verteilern zu tun gehabt (arbeite in der Veranstaltungsbranche und dort braucht man keine Wechselschaltung etc.)

    c) Für was die drei kabel gut sind, weiß ich, es war wohl etwas missverständlich, dass ich nicht gleich Phase, Nullleiter und Lampendraht geschrieben habe, sondern die Farbe.

    Daher kann ich mit Strom grundsätzlich umgehen.

    Nur zur Beruhigung.
     
  18. #16 degenkai, 08.03.2007
    degenkai

    degenkai

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ok, dann hättest du zB aber wissen müssen wo man hätte abgreifen müssen um "unabhängig von der Schalterstellung" zu sein...(Also falls ein Neutralleiter in der Dose wäre und man hätte eine Steckdose abgreifen können !)

    Daher hatte ich geschlossen das du nicht genau weisst was für Drähte da sind...

    Nehm ich dann zurück, aber wie gesagt schau dich im Bekanntenkreis um ob da nich ein Elektriker ist...

    Falls du die Steckdose wirklich brauchst muss halt ein kleiner Schlitz her...Das kannste ja auch alles selber machen, nur halt muss der "Fachmann" kommen und auch prüfen hinterher...

    Grüsse Kai
     
Thema:

Steckdose von Lichtschalter abgreifen

Die Seite wird geladen...

Steckdose von Lichtschalter abgreifen - Ähnliche Themen

  1. Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose"

    Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose": Hallo da draußen, kann mir jemand erklären, ob es für mein Problem etwas passendes zu Kaufen gibt, oder ob man da sogar relativ einfach selber...
  2. Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose

    Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose: Guten Abend, ich habe folgendes Problem/Frage. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe meine elektrische Zahnbürste im Bad "angeschlossen"....
  3. Verkabelung von Steckdosen und Schaltern

    Verkabelung von Steckdosen und Schaltern: Hallo und guten Morgen, wie viele andere sind wir nun Besitzer eines Eigenheims. Baujahr ca. 1967. Im Zuge der Sanierung machen wir die komplette...
  4. Steckdose verlängern

    Steckdose verlängern: Hallo, nachdem ich bei Amazon nachfragt hatte ob das mit den Komponenten geht die ich bestellen würde, sagte man ja. Nun habe ich aber ein...
  5. Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?

    Wie dicht darf die Steckdose am Wasseranschluß sein?: Hallo Forumsgemeinde, ich habe vor über 40 Jahren mal Elektroanlageninstallateur/Energieanlagenelektroniker gelernt, aber dann nicht mehr in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden