Steckdosenabdeckung wackelt, obwohl sonst alles in Ordnung

Diskutiere Steckdosenabdeckung wackelt, obwohl sonst alles in Ordnung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe eine Kopp-Zweifachsteckdose installiert. Die Steckdose sitzt bündig und fest in der Dose, die Wand ist auch eben aber trotzdem...

  1. #1 freiheitsstern, 20.03.2016
    freiheitsstern

    freiheitsstern

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe eine Kopp-Zweifachsteckdose installiert.

    Die Steckdose sitzt bündig und fest in der Dose, die Wand ist auch eben aber trotzdem wackelt der Deckel (das Ding heisst bei Kopp Steckdosentopf, glaub ich gelesen zu haben).

    Die Drähte liegen alle schön in der Aussparung und ich kann nicht erkennen, was falsch ist.

    Kann mir jemamd von den Profis einen Tipp geben, was ich evt. falsch gemacht habe?
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Re: Steckdosenabdeckung wackelt, obwohl sonst alles in Ordnu

    Kopp kaufen ...



    Und ansonsten müsste man das halt mal sehen, wie es aussieht - Von der Beschreibung kann ja nur die Schraube falsch sitzen!? Oder du hast den Rahmen weggelassen!?
     
  4. #3 viktor12v, 20.03.2016
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Vielleicht passt Oberteil und Unterteil nicht zusammen.
    Oder die Spreizklemmen zuwenig angezogen.

    Hast du Bilder davon?
     
  5. #4 freiheitsstern, 20.03.2016
    freiheitsstern

    freiheitsstern

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    die spreizklemmen sind bomnenfest.

    Das Ober- und Unterteil habe ich frisch aus der Verpackung genommen.

    Die Schraube in der Mitte passt auch.

    Welche Fabrikate würdet ihr denn nehmen? Ich habe hier nämlich noch einige Steckdosen zu erneuern.
     
  6. #5 viktor12v, 20.03.2016
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    schon mal das Oberteil um 180° gedreht?

    Kopp würd ich nur im Notfall nehmen.
     
  7. #6 viktor12v, 20.03.2016
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Du sagst, "2-Fachsteckdose"

    Wackelt es nur bei einer Steckdose, oder bei allen zwei?

    Ohne Fotos, und Teilenummer wird das nur ein Rätselraten.
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Berker, Busch-Jaeger, Gira, Jung, Merten
     
  9. #8 freiheitsstern, 20.03.2016
    freiheitsstern

    freiheitsstern

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    danke schon mal für die Tipps.

    Es ist ja eine Doppelsteckdose, d.h. es gibt nur einen Deckel. Fotos nützen nichts, weil alles ganz normal aussieht.

    Werde mal eine andere Steckdose nehmen und die Kopp zurück geben. Das geht im Baumarkt ganz gut.

    Wollte nur nicht die Fummelei noch mal machen. Aber mit dem wackeligen Deckel kann ich auch nicht gut leben.
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.131
    Zustimmungen:
    314
    Also ist das so eine Einlochdoppelsteckdose?

    Ich kenne die von Kopp nicht, aber bei Busch-Jaeger kann man an den Dingern die Schutzleiterkontakte so verbiegen, dass der Deckel nicht ganz draufgeht, die Schraube aber für ein paar kurze Umdrehungen zieht ... Dann wackelt es auch ...
     
  11. #10 Franky666, 07.04.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    - Wackelt die Abdeckung auch dann, wenn die Steckdose nicht in der Wand ist?
    - Abdeckung oder Einsatz verbogen, verzogen, krumm, wie auch immer?
    - Abdeckung aus billigem Schwabbelplastik?
    - Liegt der Einsatz mit dem Tragring sauber und bündig
    an der Wand auf?
    - Kippelt die Abdeckung evtl. über einen Huckel oder eine andere Unebenheit der Wand?
    - Versehentlich die Krallen angezogen, obwohl sie in eine Hohlwanddose installiert wurde (wäre ein großer Fehler! Macht nur die Dose oval und kaputt, aber hält nicht!)

    PS: Bitte gib die Mühe beim Festschrauben. Solche Multi-Steckdosen reißen gerne aus, da sie immerhin zwei Stecker verkraften müssen.
     
  12. #11 elektroblitzer, 09.04.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    97
    Darum nicht im Baumarkt die zirkulierende Ware erwerben die voher ein anderer vermurkst hat.
     
Thema:

Steckdosenabdeckung wackelt, obwohl sonst alles in Ordnung

Die Seite wird geladen...

Steckdosenabdeckung wackelt, obwohl sonst alles in Ordnung - Ähnliche Themen

  1. Ordnung unter dem Schreibtisch

    Ordnung unter dem Schreibtisch: Hallo allerseits, hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. Ich habe auf meinem Schreibtisch zwei Laptops, Telefon, zwei Bildschirme,...
  2. Elektrikverlegung so in Ordnung?

    Elektrikverlegung so in Ordnung?: Hallo Ich bin gerade bei einem Bekannten beim Trockenbau helfen. Der Elektriker der die Elektrik installieren sollte kam vorhin und bei seiner...
  3. Altbau: Kabel in abgehängter Decke, wie am besten in Ordnung bringen?

    Altbau: Kabel in abgehängter Decke, wie am besten in Ordnung bringen?: Hallo ihr Lieben, Bei der Renovierung eines Altbaus aus den 30ern bin ich schon auf einige, spannende Dinge gestossen. Eines davon sind die...
  4. Restspannung baut sich langsam ab, obwohl Sicherung aus

    Restspannung baut sich langsam ab, obwohl Sicherung aus: Hallo, ich habe folgendes Phänomen: An meinem Anschluss für das Kochfeld zeigt der Duspol zwischen den Phasen 400V und zwischen Phase und...
  5. Beide RCD's lösen gleichzeitig aus, obwohl unterschiedlicher Zähler&Stromkreis

    Beide RCD's lösen gleichzeitig aus, obwohl unterschiedlicher Zähler&Stromkreis: Ich habe da ein Problem.Es gibt da 3 Zähler im Haus, einen für jeden Stock(EG, 1.OG, 2.OG) der Keller und das Treppenhaus wird über das EG...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden