Steckdosensicherung

Diskutiere Steckdosensicherung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, hätte mal eine Frage: mein sohn fängt jetzt das Krabbeln an und ich muss die Steckdosen zu Hause sichern. Sind bestimmte Produkte da...

  1. #1 freakwork, 15.07.2010
    freakwork

    freakwork

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hätte mal eine Frage:

    mein sohn fängt jetzt das Krabbeln an und ich muss die Steckdosen zu Hause sichern.
    Sind bestimmte Produkte da besonders empfehlenswert oder soll ich die einfach beim Baumarkt o.ä. kaufen?


    Grüße
    freakwork
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Steckdosensicherung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    132
    Re: Stevkdosensicherung

    Ja, Kinderschutzsteckdosen. Durch alles andere was man so einstecken kann verlieren die Steckdosen ihre VDE Zulassung.

    Lutz
     
  4. c_g_n

    c_g_n

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auch unter "erhöhter Berührungsschutz" bekannt...
     
  5. #4 Octavian1977, 16.07.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    wenn nicht vorhanden und möglich FI-Schutzschalter nachrüsten.
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Na es würde mich mal interessieren wo das geschrieben steht.( bitte genaue Quelle)

    Viele Steckdosen mit integriertem Kindenschutz sind absoluter Mist , versuch da mal einen Eurostecker einzustecken
     
  7. #6 Marcel85, 17.07.2010
    Marcel85

    Marcel85

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ja Sinn ergibt das auf jeden Fall, aber würde mich auch mal interessieren wo das steht.

    Gruß Marcel
     
  8. #7 freakwork, 17.07.2010
    freakwork

    freakwork

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    erstmal Danke für die Antworten. Es ist eine Mietwohnung und wenn ich euch richtig verstanden habe setzt das den Tausch der Steckdosen voraus (soweit ich es den Produkten aus dem Internet ersehe).
    Ich will natürlich den besten Schutz aber die ganzen Steckdosen austauschen lassen...?
    Ich rede mal mit der Vermieterin, villeicht ist die ja Kulant.


    danke

    Grüße
    freakwork
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    132
    Sorry, hab ich aktuell nicht auf dem Schirm.

    Mit BJ habe ich da keine Probleme, es kommt auch nixc anders mehr in die Dose.

    Lutz
     
  10. #9 kaffeeruler, 17.07.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    ABO http://www.de-online.info/exclusiv/arti ... 389230.pdf ABO hier z.B

    DIN VDE 0620-1:2005-04

    Ausnahme, der Hersteller z.B Gira usw. würde es erlauben.. Was sie wohl kaum machen werden oder die einsätze bringen die Freigabe mit für einen Hersteller.
    Streitpkt ist und bleibt das abändern der einstecktiefe des Steckers die sich somit ändern würde und einer möglichen Überlast..

    Das normale KS Steckdosen auch nicht 100% das Gelbe vom Ei sind mpüssen wir net weiter ausführen, da sind wir uns wohl auch alle einig

    * Aussage Gira
    http://www.gira.de/service/faq/antwort.html?id=814
    *UKS
    http://www.unfallkassesachsen.de/servic ... ml?type=23
    *

    Mfg
     
  11. #10 Klaus.Hinsch, 17.07.2010
    Klaus.Hinsch

    Klaus.Hinsch

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    :roll:
     
  12. #11 kaffeeruler, 17.07.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Ich habe sie zum teil drin, dort wo ich täglich ran muss sind sie net drin bzw. da wo was eingesteckt ist.

    Aber sie waren drin vom Vorbesitzer, ich persöhnlich verbaue sie seit dem ersten erwähnung in zusammenhang mit der VDE ende der 80er nicht mehr und weise Kunden darauf hin wenn welche verbaut wurden..

    mfg
     
Thema:

Steckdosensicherung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden