Stecker wird heiß

Diskutiere Stecker wird heiß im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Ich habe mich schon immer gefragt: wo ist der große Unterschied zwischen einer WAGO Klemme, die ja für sehr hohe Leistungen ausgelegt ist (auf den...

  1. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    575
    Auch Wago-Klemmen geben bei hohe Dauerlasten gerne mal auf. Es kommt immer drauf an, ob der Kontaktschluss wirklich sauber ist oder nicht, eine leicht verbogene oder voroxidierte Ader reicht schon, um das System bei hoher Dauerlast und Wärmestau zum Ausfall zu bringen.
    Viele - auch hier - schwören ja auf diese Federzugklemmen. Ich komme ja berufsbedingt auf viele Baustellen herum und in den Herbst-, bis Frühjahrsmonaten läuft denn hier und da ein richtiger Bautrockner oder eine E-Estrichheizung. Bei manchen riecht man es schon, es schmorgelt irgendwo. Das muss nicht mal Volllast sein, mit 75-80% passiert dies auch. Meist sind dies denn die Kupplungen mit Federzugklemmen von den Drehstromzuleitungen, die versagen - auch die eines bekannten deutschen Herstellers, ja wenn da nur eine 1,5mm²-Leitung genommen wurde. Die Bude wird dabei bis zu 50°C hochgeheizt, die Wärme kann nicht mehr ausreichend abgeführt werden. Getestet wird dies ja alles bei 20°C im Labor unter Idealbedingungen.

    Es ist zwar nicht meine Aufgabe, aber ich habe immer Ersatzkupplungen mit Schraubverbindungen und Aderendhüsen an Bord, damit es vor Ort weitergehen kann. Mache ich aber nicht bei jedem BT/GÜ - nur bei solchen, die einen fairen Umgang pflegen. Und dann gibt es natürlich noch diese Bastelkonstruktionen, wo denn ein einfacher 32A auf 16A-Adapter vorhängt oder vom Elektriker gebauter Y-Verteiler von 32A auf 2x 16A ohne weitere Absicherung: „Wieso 2x 16A sind doch 32A!“. Mathematisch schon richtig, kann man bei einer Wasserleitung so machen oder -naja- beim Strom auf dem Bau.
     
  2. werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    18.387
    Zustimmungen:
    3.778
    Das ist ein sehr häufiger Fehler.

    Das kannst du beheben, durch Abschneiden von 5cm Leitung (bis zur Knickstelle) und der fachgerechten Montage eines neuen Steckers.
     
  3. AHartmann

    AHartmann

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für eure Antworten, ich bin kein Elektriker, daher verstehe ich hier nicht alles was die Fachleute erzählen. Was bedeutet das für mich? Ich kann also keinen Schuko Stecker an das Kabel anschließen? Ein blauer CEE Stecker ist doch 380V oder? Sorry für die blöde Fragerei, ich bin froh ein Forum gefunden zu haben, wo man Antwort bekommt, danke an diese Stelle dafür. Ich würde ja gerne die Heizung mal anmachen wenn ich zur Arbeit fahre, habe aber bedenken das wenn ich heim komme die Feuerwehr auf dem Hof steht. Die Heizung hat eine Leistunt von 2100 KW, steht auf dem Typenschild. Was soll ich eurer Meinung machen?

    Herzliche Grüße aus Hessen ...
     
  4. Toby T.

    Toby T.

    Dabei seit:
    04.06.2021
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    152
    Nö, die blauen findest Du sehr häufig im Camping- oder Bootsbereich. Auch nur 230V plus Verpolungssicherheit und hohe Belastbarkeit. Gib mal Caravan-Stecker bei Amazon ein. Die dicken Dinger für Drehstrom sind rot und fünfpolig.
     
    patois gefällt das.
  5. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.103
    Zustimmungen:
    2.503
    Alles aber trotzdem keine Arbeit für den elektrischen Laien.

    Wird der neue Stecker nicht richtig angeschlossen kann sich diese Überhitzung hier noch deutlich stärker auftreten.
     
  6. AHartmann

    AHartmann

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Arbeitskollege ist Elektrikermeister, den lass ich das machen.

    Kann mir jemand einen Link schicken was ich brauche?

    Danke euch!!
     
  7. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.103
    Zustimmungen:
    2.503
    Dann gib dem das gleich, dann kann er sich die nötigen Komponenten selbst raus suchen.
    Ich persönlich verwende keine Teile die mir jemand zur Montage besorgt.
     
    patois gefällt das.
  8. Toby T.

    Toby T.

    Dabei seit:
    04.06.2021
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    152
    Wenn Du dem Elektriker sagst, Du willst das auf CEE umgerüstet haben, weiss er was zu tun und zu beschaffen ist. Wenn er sich drauf einlässt, kannst Du die Teile sicherlich auch selbst beschaffen. Da wird er aber dann den Ton angeben.
     
Thema:

Stecker wird heiß

Die Seite wird geladen...

Stecker wird heiß - Ähnliche Themen

  1. Steckdose funkt, wenn ein Stecker eingesteckt wird.

    Steckdose funkt, wenn ein Stecker eingesteckt wird.: Hallo, ich habe ein Problem besonders mit einer Steckdose. Bei dieser funkt immer die rechte Seite auf, wenn ein Stecker eingesteckt wird, wo ein...
  2. Leitungsschutzschalter fliegt raus beim drehen vom Stecker

    Leitungsschutzschalter fliegt raus beim drehen vom Stecker: Hallo, ich betreibe eine Tauchwasserpumpe schon ein paar Jahre. Beim ersten Einschalten nach der "Winterpause" ist der Leitungsschutzschalter in...
  3. Steckerfertige Kleinst-PV-Anlagen Fachzeitschrift de.

    Steckerfertige Kleinst-PV-Anlagen Fachzeitschrift de.: Steckerfertige Kleinst-PV-Anlagen Fachzeitschrift de. Kurzzeitig zugänglich Steckerfertige Kleinst-PV-Anlagen in der Diskussion - elektro.net
  4. Lichtleiste (mit 2 Adern) an Schukostecker

    Lichtleiste (mit 2 Adern) an Schukostecker: Guten Abend, Ich habe mir heute eine LED lichtleiste gekauft die ich mit einem Schuko Stecker (mit Schalter) an die Steckdose packen will. Diese...
  5. ResMed Stecker

    ResMed Stecker: Hallo, wer kann mir sagen, um welchen Stecker es sich hier handelt und wo man diesen bestellen kann. Er ist an einem ResMed Luftgerät verbaut,...