Strom auf Wasserleitung

Diskutiere Strom auf Wasserleitung im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bin letzten Dienstag mit meiner Freundin zusammengezogen. In eine schöne Altbauwohnung mit sehr interessanter Elektroinstallation:...

  1. ki

    ki

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin letzten Dienstag mit meiner Freundin zusammengezogen. In eine schöne Altbauwohnung mit sehr interessanter Elektroinstallation:

    Als ich gestern grad' am Waschbecken stand um die Blumen zu giessen, wollte mir meine Freundin einen Kuss auf die Wange geben. Dazu kam's nicht, weil wir dann beide einen ziemlichen Schlag bekamen. Symptome: Funkenschlag zwischen meiner Wange und ihren Lippen (hat gut gebizzelt), mein linker Arm hat bisschen weh getan (mit dem hatte ich den Wasserhahn berührt).

    Dann hab ich den Phasenprüfer zur Hand genommen und mal nachgemessen: Auf dem Wasserhahn liegt Strom!
    Dieser ging erst weg, nachdem ich den uralten Warmwasserboiler vom Netz getrennt hatte.

    Im Sicherungskasten liegt natürlich kein FI-Schalter. Den würde ich gerne nachrüsten lassen. Am besten für die gesamte Wohnung. Denke das ist vor allem Sinnvoll, da wir demnächst Nachwuchs erwarten.

    Weis jemand was so was ungefähr kostet?

    Will das selber bezahlen. Unsere Vermieterin ist sehr nett, die Miete ist sehr günstig und wir haben von der Vermieterin schon zum Einzug eine Waschmaschine geschenkt bekommen, die neu 700,– € kostet. Da kann ich das auch übernehmen.

    Wollte nur mal eine Richtlinie wissen.

    Danke & Grüße

    Kristian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Strom auf Wasserleitung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal Willkommen im Forum

    Du hast gut

    Interessant, positiv oder negativ?


    Oha, mal ein Man der sich um Blumen Kümmert 8)

    Ich sollte öfters die Blumen gießen 8)

    :cry:

    Das ist sehr schlecht

    OhOh, grade erst zusammengezogen und schon die ersten Spannungen :lol: :lol:




    Dieser wird von Elektrikern nicht umsonst Lügenstift genannt.

    Das ist immer schlecht

    Das ist immer ratsam, die Frage ist jedoch ob das bei dir überhaupt geht, wenn du schreibst altbau, kann es sein das du eine Nullung hast. Das müsste man erst anschauen, ob da ein FI Einbau möglich ist.

    Ja klar, ein FI ist immer sinvoll aber das ist natürlich ein guter grund.

    Kann man so schlecht sagen.


    Das ist nett von dir, so sollten mehr leute denken, wobei die Vermieterin die Rechnung absetzen könnte.

    Da hast du aber echt Glück im Leben



    Welche Richtline willst du wissen?


    Bitte & Gruß
    Christian
     
  4. #3 Joey5337, 09.10.2006
    Joey5337

    Joey5337

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zuerst einmal sind das 2 Aufgaben:

    1. Die jetzige Installation hat offensichtlich einen Fehler.
    2. Du hättest gerne eine FI (nachvollziehbarer und guter Wunsch)

    Der Fehler muss auf jeden Fall gesucht und behoben werden.
    Die Fehlerbehebung ist Grundvoraussetzung für den FI, da der ansonsten ständig ansprechen würde. Wenn ihr einen Durchlauferhitzer oder elektrischen Boiler habt kann es z.B. an dem liegen.

    Zu den Kosten des FIs:
    Im allergünstigsten Fall (Elektriker kommt, baut ein, macht hoffentlich ein paar Messungen und geht wieder) kann das 100€ kosten (grobe Schätzung).
    Wenn du aber "klassische Nullung" hast kann der Elektriker keinen FI montieren ohne nahezu alle Leitungen in deiner Wohnung auszutauschen. Der Preis ist dann je nach Aufwand und Eigenleistung "unerheblich" höher.

    Wegen des Fehlers muss ja eh ein Elektriker kommen, der kann dir dann ja sagen mit welchem Aufwand (und mit welchen Kosten) das zu Buche schlagen würde.

    Grüße, Joey
     
  5. #4 Umbauer, 10.10.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @ki
    klar der Fehler muß dringend zuerst gefunden werden.

    Welche Daten hat denn dein Boiler (kW, Netzstecker/Festanschluss, Wechsel/Drehstrom, Absicherung)

    FIs gibts übrigens auch als Zwischenstecker für die Steckdose (<50 Euro),
    somit wären evtl. vorhandene klassische Nullungen kein Problem,
    und beim Auszug kannst Du ihn wieder mitnehmen
    Ist natürlich kein gleichwertiger Ersatz für eine Festinstallation!

    Gemeinsamer FI für ganze Wohnung finde ich nicht gut,
    da Du im Fehlerfall gleich ganz im Dunkeln sehst,
    dann besser mehrere FIs nebeneinander
     
  6. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Das sind dann Details, der Elektriker soll kommen und erstmal den Fehler beheben.

    Dann kann er gucken, bei TN-C gibts die Möglichkeit von zwischensteckern, Schukomaten, oder alle Kabel neu, aber wen der Einzug vor einer Woche war werden die jetzt keinen bock auf Schlitze Klopfen haben.

    Ist keine Nullung dort, so kann man dann überlegen wie man den FI/die FI's einbaut. Es ist auf jeden fall ratsam mehrere zu verwenden da sonst die ganze bude dunkel ist. Auf jedenfall in den Raum wo die UV ist ein Eigener.
     
  7. #6 tomcat1968., 10.10.2006
    tomcat1968.

    tomcat1968.

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Altbau....wie kann man nur.....klar das der Vermieter so super nett ist!

    Irgendwann wird dir die Bude abbrennen, wenn die Uraltelektrik anfängt zu schmoren, weil sie nicht auf Mikrowelle, Wasserkocher, Spühlmaschine, usw ausgelegt ist!

    Gruß
    Thomas©
     
  8. #7 Octavian1977, 24.10.2006
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.432
    Zustimmungen:
    575
    Zu allererst würde ich mal annehmen, daß der Boiler defekt ist.
    Ein Fachman kann das nachmessen.
     
Thema:

Strom auf Wasserleitung

Die Seite wird geladen...

Strom auf Wasserleitung - Ähnliche Themen

  1. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  2. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  3. Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln

    Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln: Liebes Elektrikforum, als ersten Post hab ich (=totaler Elektro-Laie) gleich mal eine Frage: Folgendes Szenario: Ich hatte mein abseits...
  4. Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren

    Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne eine Außenbeleuchtung installieren. Dazu habe ich bereits ein 5 adriges Kabel...
  5. Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?

    Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?: Ich installiere gerade eine Entkalkungsanlage im Keller unserer Wohnung und mache mir Gedanken, wie ich die Entwässerung platzieren kann. Es gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden