Strombedarf einer Nachtspeicherheizung

Diskutiere Strombedarf einer Nachtspeicherheizung im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich war vor Kurzem bei meiner Oma, sie versteht ihre Stromrechnung nicht, da sie einen sehr hohen Betrag nachzahlen muss und ihr Abschlag...

  1. #1 Rabbit, 27.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2019
    Rabbit

    Rabbit

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war vor Kurzem bei meiner Oma, sie versteht ihre Stromrechnung nicht, da sie einen sehr hohen Betrag nachzahlen muss und ihr Abschlag stark angehoben wurde. Da sie ein halbes Jahr im Krankenhaus war und danach nicht nur liegen konnte, hatte sie ihren Verbrauch (ihrer Ansicht nach) reduziert.
    Wäsche wird nicht mehr bei ihr gewaschen, Trockner und Herd nicht mehr genutzt (übernehmen Verwandte in ihrer Nachbarschaft), so dass hauptsächlich Licht, Nachtspeicherheizung und Fernseher läuft.

    2018 - 2019 hat sie knapp 14.000kWh (HT 9400 + NT 4500)
    2017 - 2018 waren es ~10.500kWh (HT 3135 + NT 7400)

    -Ist es realistisch, dass die Heizung so viel Strom verbraucht wenn (theoretisch) ein halbes Jahr auf Hochleistung läuft? Ich habe ein Foto von der Heizung angehängt, von denen hat sie 5 Stück in ihrem Reihenhaus stehen.
    Heizung.jpg

    -Gibt es eine Erklärung warum plötzlich der Tagstrom so hoch ist, hätte meine Oma da was umschalten müssen? Ein befreundeter Elektriker war bei ihr und sagte ihr, das der Schalter nicht auf Nachtstrom gestellt war. Gibt es am Stromzähler oder in der Wohnung tatsächlich so einen Schalter? Ich dachte was wird vom Versorger gesteuert? Ich kann mich daran erinnern, dass vor 2-3 Jahren ein Techniker vom Stromanbieter bei ihr war und ihr das gleiche gesagt hatte.
    Ich habe eine Foto von dem Stromzähler angefügt, da ist ein grauer Schalter (sieht für mich nach einer Sicherung aus) ein schwarzer Schalter und ein roter Knopf, da weiß ich nicht wofür die sein könnten.
    Stromzaehler.jpg

    Hoffe ihr könnt uns helfen den Verbrauch etwas besser nachvollziehen zu können.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 27.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    738
    Sieht so aus als wenn da der Schalter falsch steht und deshalb am Tage zum HT nachgeladen wurde!
    Ob dieser Schalter da auf Ein oder Aus zur Nachladefunktion am Tage stehen muss kann von Hier aus keiner sagen , das geht nur vor Ort.
     
  4. Rabbit

    Rabbit

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle Antwort, welcher ist denn der Schalter der evtl. falsch stehen könnte?
     
  5. #4 Pumukel, 27.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    738
    Siehe Bild. Schalter.gif
     
    Rabbit gefällt das.
  6. #5 kurtisane, 27.09.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Wenn der Schalter, der mit "0" beschriftet wurde u. unten ist, sowie die Kontrollleuchte nicht leuchtet, kann man normal davon ausgehen dass das Relais nicht "AN" bzw. die Nachladung nicht Aktiv ist.

    Aber wirklich durchmessen bzw. prüfen, kann sowas normal nur der Fachmann vor Ort!
     
  7. #6 Pumukel, 27.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    738
    Normal werden die Nachtspeicher über den Rundsteuerempfänger mit Nachtstrom aufgeladen. Ist jetzt die Tagladefunktion zugeschaltet werden die auch bei Tag nachgeladen und das wird teuer. Deshalb sollte die Schaltung von einer Elektrofachkraft auf ordnungsgemäße Funktion überprüft werden. Auch die Umschaltung am Zähler könnte defekt sein. Das lässt sich aber am Zählerstand überprüfen.
     
  8. Rabbit

    Rabbit

    Dabei seit:
    27.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, super, vielen Dank!
    Jetzt verstehe ich das schon ein bisschen, ich frage mich nur, warum so ein Schalter überhaupt existiert? Wenn man einen Nachtstromtarif abschließt dann sollte der doch durchgängig laufen, wozu dann noch eine Tagladefunktion.
    Der muss dann doch gar nicht mehr umgeschaltet werden (?) In meinen Augen ist das doch gefährlich das hier jemand an dem Schalter fummelt udn nicht weiß was er tut, so wie es hier wohl passiert sein muss.

    Nächste Woche kommt ein Techniker vom Stromanbieter der wird sicherlich klären können wie der Schalter liegen muss.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.575
    Zustimmungen:
    138
    Meistens, weil es Kundenwunsch war, weil der Kunde kein Vertrauen hatte, dass die nächtliche Freigabe zur Ladung des Speichers ausreichend wäre und man die Option zur manuellen Tagladung haben wollte.
     
  10. #9 werner_1, 28.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.380
    Zustimmungen:
    998
    Der wird sicher die Umschaltfunktion des Zählers überprüfen, aber ob er die korrekte Funktion des Schalters prüfen wird? Das fällt nicht in seinen Aufgabenbereich. Besser, du bestellst dir einen Elektriker deines Vertrauens. Der kann alles überprüfen.
     
Thema:

Strombedarf einer Nachtspeicherheizung

Die Seite wird geladen...

Strombedarf einer Nachtspeicherheizung - Ähnliche Themen

  1. Nachtspeicherheizung: Sicherungen von 20 auf 16 Ampere tauschen?

    Nachtspeicherheizung: Sicherungen von 20 auf 16 Ampere tauschen?: Ich betreibe bei mir eine Nachtspeicherheizung mit insgesamt 3 Nachtspeicheröfen. Zwei davon jeweils mit 4 kW, einer mit 2 kW, also eine...
  2. Nachtspeicherheizung Olsberg

    Nachtspeicherheizung Olsberg: Hallo, ich habe Nachtspeicherheizungen von Olsberg in meiner neuen Wohnung, bin aber irgendwie zu blöd sie zu bedienen und leider weiß mein...
  3. Nachtspeicherheizung Heizungssteuerung

    Nachtspeicherheizung Heizungssteuerung: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir hier geholfen werden kann. Ich selbst bin nur Mieter in der Wohnung und habe eine alte Kachelofen...
  4. Umschaltrelais NT/VT Nachtspeicherheizung schaltet öfters

    Umschaltrelais NT/VT Nachtspeicherheizung schaltet öfters: Hallo Elektriker Gemeinde, Ich bin zufällig im Internet auf diese Seite gestoßen, da ich vor ca. ner Std zum wiederholten Male das Problem...
  5. Strom messen bei Nachtspeicherheizung

    Strom messen bei Nachtspeicherheizung: Hallo, ich würde gerne den Strom meiner NS Öfen messen um zu wissen wie hoch der Verbrauch ist bei welcher Einstellung. Die Öfen sind mit 380V...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden