Stromkabel anzapfen

Diskutiere Stromkabel anzapfen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo :-), ich möchte mich schonmal vorab für meine fehlende Fachsprache entschuldigen. Ich habe folgende Situation. Ich habe in einem...

  1. kaykay

    kaykay

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :),

    ich möchte mich schonmal vorab für meine fehlende Fachsprache entschuldigen.
    Ich habe folgende Situation. Ich habe in einem Bastler-Raum 2 Stromleitungen/Stromkabel, die über jeweils eine separate Sicherung (im Sicherungskasten) laufen. Diese Leitungen sind nicht IN der Wand sondern an der Wand mit Halterungen montiert.

    Auf Leitung 1 läuft meine komplette Elektronik inkl. Beleuchtung Maschinen etc.

    Leitung 2 besitzt überhaupt keine Anzapfmöglichkeit (Steckdose) und versorgt nur eine Deckenlampe mit Strom (wie ich das richtig gesehen habe, durch ausschalten der Sicherung getestet).

    Da ich mit Leitung 1 schon an die Grenzen der Leistung komme (bei zu vielen Geräten fliegt die Sicherung raus), würde ich gerne Leitung 2 irgendwie anzapfen... das heisst eine Steckdose legen bzw. ein einfacher Kabelanschluss reicht. Es muss nichts in der Wand verbautes sein oder schön aussehen.

    Ist das überhaupt möglich möglich? Wie geht man da vor? Lieber einen Elektriker wählen? Oder ist das auch als Amateur möglich? Grundkenntnisse im Verkabeln besitze ich. Ich weiss nur nicht wie die Leitung z.b. Aussehen würde, wenn ich sie cutte? Auch ganz normal Rot/Braun/gelb,grün ?

    Vielen Dank und Viele Grüße,

    Kaykay
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stromkabel anzapfen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Elektriker war schon ein ganz vernünftiger Gedanke.

    Deine Anzapfung soll ja nicht nur 'schön' sein und funktionieren sondern auch sicher sein.
     
  4. #3 wechselstromer, 21.02.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Auch ganz normal Rot/Braun/gelb,grün ? 
    
    
    Sind die Farben bei Dir so?

    So ganz normal ist das nämlich nicht mehr.
     
  5. #4 werner_1, 21.02.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.208
    Zustimmungen:
    940
    Die Farben gabs meines Wissens noch nie. Enweder
    - schwarz, grau, rot
    - schwarz, blau, gelb/grün
    - braun, blau, gelb/grün

    Ich würde auch den Elektriker empfehlen. An die Leitung, die zur Leuchte führt, kannst du sowieso nichts anschließen, denn sie führt ja nur Spannung bei eingeschalteter Leuchte.
     
  6. kaykay

    kaykay

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Leuchte ist nur ein Abzweig mit Schalter, die Leitung geht weiter, dann müsste ja Saft drauf sein oder?

    meine ich natürlich :D Es war schon spät...


    Das mit dem Elektriker ist aber trotzdem ne gute Sache, auch wenn es für einen Bastlerraum echt nicht schön aussehen muss :D Sicherheit geht vor :!:
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Es geht ja auch nicht um schön sein. Du kannst Deine Leitungen ruhig auch mit Nagelschellen annageln. Aber hier ist z.B.: schon auf den korrekten Mindest Schellenabstand zu achten, um unnötigen Zug der Leitung auf Verteilerdosen, Schalter usw. zu vermeiden.

    Und im Endeffekt muss das Graffel nicht nur funktionieren, sondern auch sicher sein.

    Habe schon genug Eigenleistungen gesehen, bei der aus dem Würgenippel des Steckdose bereits die Adern rausschauen, und nicht mehr die Mantelleitung. (gerade in Bastelkeller werden horizontale Leitungen gerne auch als Aufhängestange für allerlei Krimskrams verwendet)
     
  8. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Wieder mal der Hinweis:

    Neu installierte Steckdosen müssen hinter einem FI liegen!

    Ist bei Dir für die betreffende Lampenleitung, die Du anzapfen willst, kein FI vorhanden muß einer nachgerüstet werden!

    Ciao
    Stefan
     
  9. #8 werner_1, 21.02.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.208
    Zustimmungen:
    940
    Es geht ja nicht um Schönheit, sondern um Sicherheit.
    - wie ist die Leitung abgesichert?
    - gibt es einen FI mit dem richtigen Auslösefehlerstrom für neue Steckdosen?

    > komme ein bisschen spät<
     
  10. kaykay

    kaykay

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich merke, da muss wirklich ausgebildetes Personal ran. An so sachen wie Fehlerstromschutz würde ich mich echt nicht wagen.

    Das ganze Ding ist ein alter Lagerraum in einem Industriegebiet. Das einzige was ich sagen kann ist, dass die beiden Leitungen die Wände entlang gehen, ich hab einen Sicherungskasten, wo ein FI verbaut ist, aber ich kann nicht sagen ob er den richtigen Auslösefehlerstrom für neue Steckdosen hat.

    Ich bedanke mich schonmal vielmals für eure Unterstützung und mache jetzt mal nen Termin beim Elektriker ;-)
     
  11. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    116
    Wenn schon dann grün/gelb.
    Duck und weg

    Lutz
     
Thema:

Stromkabel anzapfen

Die Seite wird geladen...

Stromkabel anzapfen - Ähnliche Themen

  1. Aufgewickeltes Stromkabel - Gefahr durch Spuleneffekt?

    Aufgewickeltes Stromkabel - Gefahr durch Spuleneffekt?: Hallo, ich habe ein ca. 5 Meter langes Strom-Verlängerungskabel aufgewickelt (d= ca. 20cm), sodass es nur noch einen Meter lang ist....
  2. Stromkabel der Mikrowelle durchgeschnitten

    Stromkabel der Mikrowelle durchgeschnitten: Hallo Guten Tag: Ich bin neu hier und grüße alle. Ich habe ein Problem: ich dachte, dass die Mikrowelle in meiner 27 qm Wohnung schlecht riechen...
  3. Stromkabel Heizkreisverteiler

    Stromkabel Heizkreisverteiler: Hallo Zusammen, ich möchte eine Funksteuerung für meine Fußbodenheizung installieren und habe hierzu mal - als absoluter Laie - eine blöde Frage:...
  4. Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?

    Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig bei euch im Forum mit meinem Anliegen. Bisher konnte ich auch als Laie all meine Backöfen stets...
  5. Stromkabel zusammen mit TV- und/oder Netzwerkkabel im selben Rohr?

    Stromkabel zusammen mit TV- und/oder Netzwerkkabel im selben Rohr?: Durch meine laienhafte Googlerecherche befürchte ich zwar schon wie die Antwort auf meine Frage ausfällt, aber ich würde trotzdem gerne meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden