Stromkabel direkt neben dem Antennenkabel?

Diskutiere Stromkabel direkt neben dem Antennenkabel? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Mahlzeit, kann man(n) das Antennenkabel(oder auch Boxenkabel,Telefon...) direkt neben Stromkabeln die 230V führen oder Störungen verlegen?...

  1. #1 lasercq, 19.02.2008
    lasercq

    lasercq

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit,

    kann man(n) das Antennenkabel(oder auch Boxenkabel,Telefon...) direkt neben Stromkabeln
    die 230V führen oder Störungen verlegen?

    Vielen Dank für Eure Tipps

    Gruß
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Frank,

    wir haben Antenne und Telefon früher in Rohr Verlegt.
    Besser getrennt legen.
    mfg sps
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    91
    Nein. nur mit 10 mm Abstand nach Vorschrift. Davon abgesehen gehören diesen Leitungen(!) in Rohr. Dann passt es.

    Lutz
     
  5. #4 lasercq, 20.02.2008
    lasercq

    lasercq

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    d.h. alles was nicht 230v führt muß in Rohr verlegt werden? Greift der Putz den Mantel an oder warum gibt es diese Vorschrift?

    Gruß
    Frank
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.213
    Zustimmungen:
    91
    jein.
    Die Leitungen müssen austauschbar sein.

    Lutz
     
  7. #6 der elektrofuchs, 20.02.2008
    der elektrofuchs

    der elektrofuchs

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal im Ernst, wer hat schon einmal ein im Rohr UP verlegtes Kabel ausgetauscht?
    Sobald zwei drei Biegungen drinn sind, hat man verloren, es ist also Schwachsinn die Leitungen zwecks austauschbarkeit in Rohr zu verlegen.
    Natürlich soll ein Koax oder Tel. Kabel nicht direkt mit 230/400V Kabeln nebeneinander im Schlitz verlegt werden da bei Isolierungsverletzungen derselben ungewollte Dinge geschehen, auch die Gefahr von Brummgeräuschen ist vorhanden.
    In der Praxis siehts so aus: Schlitze in Stahlbeton fräsen? Nur soviel wie UNBEDINGT nötig, also wird alles zusammengequetscht! Bislang ohne Probleme :oops:

    Gruß
     
  8. Dusol

    Dusol

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Leitungen für die Kommunikations, -und Informations-
    technik müssen nach der Richtlinie FTZ 731 TR1
    sofern sie nicht offen
    zugänglich "Rohr, Kanal" verlegt werden, zwecks Auswechslung in Leerrohr verlegt werden.

    Außer Telefonleitungen, gehören im weitesten
    Sinne auch BK, -und SAT Leitungen dazu.

    Wenn sich nichts geändert hat, müßte in der
    DIN 18015 ähnliches stehen. 8)

    Probleme beim Einziehen, Austauschen von
    Leitungen bekommt man nur dann, wenn die EFK
    die Nennweite des Rohres zu klein bemessen
    hat. :roll:



    Gruß
    Dusol :D
     
  9. #8 der elektrofuchs, 20.02.2008
    der elektrofuchs

    der elektrofuchs

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dusol,

    da wir ja vom Fach sind, kennen wir selbstverständlich Normen und Regeln!
    Nur möchte ich mal aufzeigen wie es in der weitläufigen Praxis geschieht.
    Ich selbst bin ca 15 Jahre ununterbrochen in der E-Branche tätig und hab da einige Unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
    Sicherlich, bei mir Zuhause wird strikt nach DIN VDE montiert, aber auf dem Bau ist manchmal so eine Sache oder manchmal auch eine Kostenfrage? :cry:

    Mfg rene
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    37
    Hallo zusammen,
    das Antenne und Telefon in Rohr gelegt werden sollen steht ja in der Din.

    Wenn du dann bei Din im Netz nach der Verbindlichkeit der Normen suchst, steht es jedem frei diese Anzuwenden.

    Auserdem gibt es andere Din-Normen die Schlitztiefen in Wänden festlegen. Viele Wände sind viel zu dünn um die Richtigen Rohre zu legen. Da kann mann sich dann aussuchen gegen welche Din mann verstöst.

    Gruß sps
     
  11. #10 lasercq, 20.02.2008
    lasercq

    lasercq

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank Euch allen, dann weiß ich nun was zu tun ist!!!

    Gruß
    laserCQ 8) 8) 8)
     
  12. Django

    Django

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wir benutzen 3-fach geschirmtes Koaxialkabel, und da sagt auch keiner was. Unser Meister (wir haben 3) sagen wenn die Leitung extra geschirmt ist. dann kann man es Stellenweise auch mit Starkstrom führen.
     
  13. -Mac-

    -Mac-

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    erleben wir auch immer wieder. Aber wir haben 4-fach geschirmtes Koax. Das liegt dann im Kamin und Keller direkt neben der Steigeleitung. Die Werte sind einwandfrei. In der Wohnung natürlich nur im Rohr. Aber auch da liegt öfter mal nen Nym daneben.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Django

    Django

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ok, wusste nicht das es das auch schon gibt. Da wir das 3-fach geschirmte als Standart benutzen.

    Danke für die Info
     
  16. -Mac-

    -Mac-

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0

    joar, Preisner Sk4000. Auf deren HP ist nix zu finden, letztes Update anno 2000 :D
    Geniales kabel. Auf 30m verlierst du vielleicht 2dB, bei sauberer Verlegung. gerade bei unseren Multimedia Anlagen ist das echt ne feine Sache :>
     
Thema:

Stromkabel direkt neben dem Antennenkabel?

Die Seite wird geladen...

Stromkabel direkt neben dem Antennenkabel? - Ähnliche Themen

  1. Anfängerfrage: Abzweigungen direkt aus Kabelkanal?

    Anfängerfrage: Abzweigungen direkt aus Kabelkanal?: Hallo Leute, in meiner Hobbywerkstatt wird an der Wand ringsum ein Kabelkanal laufen. Darin werden z.B. die Leitungen für einzeln abgesicherte...
  2. Potentialausgleichsschiene nicht direkt am Fundamenterder

    Potentialausgleichsschiene nicht direkt am Fundamenterder: Hallo zusammen, ich möchte eine Potentialausgleichsschiene an meinen Fundamenterder anbringen. Leider ist der Fundamenterder direkt in der Ecke...
  3. stundenlohn direkt nach der Ausbildung

    stundenlohn direkt nach der Ausbildung: Hallo Ich habe schon Stunden im Internet verbracht um eine Liste zu finden in der die Tariflöhne stehen aber ich kann da nichts finden da habe ich...
  4. Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?

    Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig bei euch im Forum mit meinem Anliegen. Bisher konnte ich auch als Laie all meine Backöfen stets...
  5. Stromkabel zusammen mit TV- und/oder Netzwerkkabel im selben Rohr?

    Stromkabel zusammen mit TV- und/oder Netzwerkkabel im selben Rohr?: Durch meine laienhafte Googlerecherche befürchte ich zwar schon wie die Antwort auf meine Frage ausfällt, aber ich würde trotzdem gerne meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden