Stromkabel Heizkreisverteiler

Diskutiere Stromkabel Heizkreisverteiler im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Zusammen, ich möchte eine Funksteuerung für meine Fußbodenheizung installieren und habe hierzu mal - als absoluter Laie - eine blöde Frage:...

  1. FelixL

    FelixL

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich möchte eine Funksteuerung für meine Fußbodenheizung installieren und habe hierzu mal - als absoluter Laie - eine blöde Frage:

    Im „Kasten“ der Heizkreisverteiler liegt ein Stromkabel, welches dafür vorgesehen, momentan aber ungenutzt ist (es gibt tatsächlich keine Raumthermostate...).

    Wie finde ich heraus, ob dieses Kabel angeklemmt ist und ob ich es so ohne weiteres nutzen kann? Ich finde im Sicherungskasten keine entsprechende Beschriftung dazu!?

    Vielen Dank für eure Hilfe - hoffe, mein Anliegen ist verständlich. Falls nicht, bitte nachfragen!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stromkabel Heizkreisverteiler. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    27
    Als Produkt würde ich dir was von Rademacher empfehlen... Weiß aber nicht ganz wie es mit Platz für Thermostate bei dir aussieht.

    Das mit der Leitung lässt du am besten einen Fachmann machen... Am Besten den, der den Rest auch macht.

    Falls das Budget dafür zu knapp ist ... Auf jeden Fall einen zweipoligen (!) Spannungsprüfer benutzen und schauen, ob vielleicht schon Spannung anliegt.

    Wenn ja, nach und nach abschalten bis die Leitung Spannungsfrei ist.

    Wenn nicht und wenn nichtmal Klemmen dran sind kann es sein, dass die Leitung einfach im oder am Verteilerkasten endet und dort erst irgendwo angeschlossen werden muss.

    Bei meinen Ausführungen bin ich jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass du im Verteiler keinen Stromkreis gefunden hast, der mit Heizkreisverteiler, HKV oder Ähnlichem beschriftet war.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.671
    Zustimmungen:
    266
    Mein gut gemeinter Rat ist, dass du überhaupt nichts anfasst von der Installation.

    Es ist unverantwortlich von dem Vorredner dich zum Messen an der Anlage zu animieren :mad:

    Für Laien ist das zu gefährlich, denn wenn du aus Versehen spanungsführende Teile berührst,
    ist es egal ob du einen "zweipoligen Spannungsprüfer" in der Hand hälst, wenn du den Stromschlag bekommst.

    Lasse das alles die Fachkraft machen, denn nur diese kann die Lage vor Ort beurteilen
    und die Messungen richtig interpretieren.
    .
     
  5. #4 kurtisane, 23.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    252
    Wäre nur interessant, was man in einem Heiz-Kreisverteiler ohne vorhandener Raumthermostate, dort per Funk "steuern" will u. gerne möchte.
    Abgesehen davon, könnte das vorhandene angeblich dzt. Stromlose XY?- Kabel, eventuell auch von der Heizungszentrale kommen?
     
  6. FelixL

    FelixL

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Deshalb ja meine Frage....

    Ich möchte den Fußbodenheizungsaktor, Stellantriebe und Funk-Raumthermostate installieren. Das alles ist relativ simpel und sollte kein Problem darstellen.

    Das einzige Hindernis ist besagtes Stromkabel, da der Aktor eine Stromversorgung benötigt.

    Das Kabel ist da und „hängt“ ohne Klemmen beim jeweiligen Heizkreisverteiler rum.

    Für mich ist wichtig zu wissen:

    - ist es im Verteilerkasten angeklemmt, dann kann ich alles ganz normal installieren
    Oder
    - ist es nicht angeklemmt, dann brauche ich einen Elektriker
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.336
    Zustimmungen:
    53
    Und welche gottgegebene Befähigung, über die du nicht auch verfügst, soll es uns von unserer Position aus ermöglichen herauszufinden, wohin diese Leitung verlegt wurde?

    Neben mir liegt mein Handy, ist es an sein Ladegerät angeschlossen?

    Du (oder jemand anders) wird wohl das andere Ende suchen müssen. Idealerweise in der Dokumentation der Anlage, die der Errichter erstellt hat. Ansonsten wird es etwas aufwendiger bis unmöglich ...
     
    leerbua gefällt das.
  8. FelixL

    FelixL

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der letzte Absatz könnte ein guter Tipp sein... falls es die Pläne noch gibt, ich habe das Haus nicht gebaut.

    Die ersten beiden Absätze hättest du dir auch sparen können. Ist mir schon klar, dass niemand weiß, ob das Kabel angeklemmt ist. Ich habe lediglich um Hilfe gebeten, wie ich das herausfinden kann.

    Es wäre also sehr nett, wenn du zukünftig einfach nur die Frage beantworten und deine schlechte Laune an jemand anderem auslassen würdest.

    ...so, und jetzt leg dich wieder hin
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.336
    Zustimmungen:
    53
    Aber genau das war dein Anliegen im vorangegangen Beitrag, auf das ich geantwortet habe.
     
  10. FelixL

    FelixL

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, mein Anliegen steht im ersten Beitrag dieses Threads...

    Ich habe lediglich auf die Antworten reagiert, da die Situation anscheinend nicht für jeden klar war
     
  11. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    27
    Ohne Klemmen ist schonmal ein Hinweis, dass es (hoffentlich) nicht irgendwo angeschlossen ist.
    Ich würde einfach mal in der Nähe des Stromverteilers oder, wie bereits vorgeschlagen, in der Nähe der Heizung schauen.

    Vielleicht kannst du mal ein Foto von der Verteilungsbeschriftung machen.

    Und ja es gibt Leitungssuchgeräte, glaube aber nicht, dass es für dich sinnvoll ist dir sowas anzuschaffen.

    Wie auch schon in Beitrag #2 empfohlen...hol einen Elektriker, der findet das in 10 Minuten und klemmt dir auch gleich noch den Heizkreisverteiler.
    Dann bleibt nur noch der Funkteil in deinen Händen...außer die Thermostate brauchen Strom, dann macht der halt das auch noch.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 leerbua, 24.04.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    401
    Wenn das der Klarstellung dienen soll(te) - und damit nur eine Antwort wie von T.Paul möglich ist - dann überlege dir erstmal dein eigenes Auftreten! :(
    Darf man erfahren wieso du dir da so sicher bist, andererseits nicht mal versuchst ein unbekanntes Leitungsende zu finden? (Zumindest ist nicht erkennbar, ob, bzw. was bereits unternommen wurde)
    Ach ja, wieviel "jeweilige HKVs" gibt es denn?
    -> also suchst du mehrere Leitungsenden - dann sollte es noch einfacher sein es zumindest einzugrenzen.
    -> oder hast du genau 2 HKV dann könnte sich das jeweilige Ende ja im "anderen" befinden. :oops:
     
  14. #12 leerbua, 24.04.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    401
    woher das Wissen?
    oder eher doch UNwissen?

    und spar dir bitte einfach Antworten a la #7 sondern überlege dir bitte erstmals genauer was du so von dir gibst.

    Auch die meisten hilfewilligen hier sind nicht die Deppen der Nation, die mit der Glaskugel zur linken und dem Kaffeesatzeimer zur rechten, nur darauf warten auf Fragmente von Fragen DIE ultimative Lösung zu kennen.
     
Thema:

Stromkabel Heizkreisverteiler

Die Seite wird geladen...

Stromkabel Heizkreisverteiler - Ähnliche Themen

  1. Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?

    Kein Herdanschlusskabel- dafür zwei "normale" Stromkabel?: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig bei euch im Forum mit meinem Anliegen. Bisher konnte ich auch als Laie all meine Backöfen stets...
  2. Stromkabel zusammen mit TV- und/oder Netzwerkkabel im selben Rohr?

    Stromkabel zusammen mit TV- und/oder Netzwerkkabel im selben Rohr?: Durch meine laienhafte Googlerecherche befürchte ich zwar schon wie die Antwort auf meine Frage ausfällt, aber ich würde trotzdem gerne meine...
  3. richtiges Stromkabel fuer Herd- 1.5 od 2.5mm?

    richtiges Stromkabel fuer Herd- 1.5 od 2.5mm?: hallo zusammen, fuer meinen neuen herd habe ich im baumarkt auf anraten des verkaufers ein 2.5mm dickes stromkabel gekauft und erst im anschluss...
  4. Welches Stromkabel für 24V Ventile?

    Welches Stromkabel für 24V Ventile?: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe den Frühling genutzt um mir eine Gartenbewässerung zu bauen. Nun würde ich diese gerne...
  5. Hauptverteiler über Heizkreisverteiler zulässig?

    Hauptverteiler über Heizkreisverteiler zulässig?: Hallo Leute! Ich hätte eine Frage und hoffe, dass ihr mir hierbei helfen könnt. Ist es zulässig, den Hauptverteiler über den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden