Stromkabel verlängern

Diskutiere Stromkabel verlängern im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe foldendes Problem. Mein Mieter hat bei seinem "unfreiwilligen" Auszug, mehrere Lichtschalter und Steckdosen ausgebaut und...

  1. #1 Silverstar33, 29.08.2016
    Silverstar33

    Silverstar33

    Dabei seit:
    29.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe foldendes Problem.
    Mein Mieter hat bei seinem "unfreiwilligen" Auszug, mehrere Lichtschalter und Steckdosen ausgebaut und mitgenommen.
    Anstatt die Kabel an den Schraubverbindungen zu lösen, hat er einfach diese mit einem Seitenschneider oder einer Schere abgeschnitten.
    Diese schauen jetzt ca. 0,5 bis 1,0 cm aus der Dose.

    Wie kann ich die Kabel verlängern, ohne gleich die Wand aufzustemmen?
    Die Kabel liegen in einer Kunstoffröhre. Kann nur nicht erkennen, wo diese hinführen. Auch ist der Durchmesser der Röhre (ca.1 cm) sehr eng, da noch andere Kabel drinliegen.

    Für eure Antworten im Voraus besten Dank.

    Lg
    Silverstar33 :D
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 29.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Wenn die Adern im Leerrohr liegen kann man die einfach neu ziehen.
    Eingeputzte Leitungen wird man um das Aufstemmen an der Dose und das setzen einer Muffe nicht herum kommen, da man in der Dose kaum abisolieren kann ist auch das fummelige setzen einer Klemme a la Wago2273 kaum möglich.
    Mit Handwerklichem Geschick kann das vielleicht jemand an der ein oder anderen Stelle richten, allerdings benötigt die Klemme schon 12mm abisolierten Draht was bei 0,5-1cm nicht mehr langt.

    Oder habe ich das falsch verstanden und die Adern an sich sind länger nur nicht lang genug um Schalter und Steckdosen zu befestigen? Dann wäre es ein einfaches diese mit einer Wagoklemme zu verlängern.

    mach mal ein Foto.

    Das ist übrigens Sache für eine Elektrofachkraft, hier müsste auch die Anlage nach Reparatur durchgemesen werden.
     
  4. #3 Silverstar33, 29.08.2016
    Silverstar33

    Silverstar33

    Dabei seit:
    29.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Octavian1977,

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Das Kabel schaut ca. 1cm "unisoliert" aus der Dose (Bilder folgen).
    Das mit den Röhren ist an sich eine gute Variante die verbaut wurde.
    Nur wie finde ich den richtigen Weg an eine Verteilerdose?
    Kann man die Kabel nicht mit einer Lüsterklemme verklängern?

    Lg
    Silverstar33
     
  5. #4 Octavian1977, 29.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Lüsterklemmen werden in einer fachgerechten Elektrik seit mindestens 20 Jahren nicht mehr verwendet.
    Hier verwendet man Federsteck oder Federzugklemmen.
    z.B. Wago 2273, 273, oder für flexible 221, 222, für leuchtenanschlüsse auch 224
     
  6. #5 wechselstromer, 29.08.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte evtl sein, dass ca. 30 cm von der Decke nach unten eine Verteilerdose ist. Du klopfst also oberhalb der Schalterdose, aber ca. 30 cm unterhalb der Decke, die Wand ab. z.B. mit einem Meterstab. Klingt es hohl, dürftest Du eine UP-Verteilerdose gefunden haben.

    Viele Grüße

    wechselstromer
     
  7. #6 werner_1, 29.08.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Lüsterklemmen sind zwar nicht mehr "up to date", aber sehr wohl noch zulässig (viele Leuchten werden mit Lüsterklemmen ausgeliefert).
     
  8. #7 Octavian1977, 29.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Zulässig heißt nicht ,daß dieser Zustand an zu streben ist, sondern daß es nicht verboten ist.

    Schraubklemmen haben in ordentlichen Installationen von kleinen Außnahmen abgesehen nichts mehr verloren.
     
  9. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Lüsterklemme bzw. 2 reihige Blockklemmen haben in Verteilerdosen noch nie was verloren gehabt.

    Dosenklemmen, also die 1 reihigen Blockklemmen, sind zwar nicht mehr zeitgemäß, aber durchaus erlaubt.
     
  10. #9 Octavian1977, 29.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Dosenschraubklemmen sind einfach Pfusch in heutiger Zeit.
    Ich frage mich auch ob die hinter den Einbauten überhaupt verwendet werden dürfen, denn offenen Klemmen können sehr gut bei Einsatz der Steckdose/Schalter mit den Metallteilen dieser in Berührung kommen.
    zudem lösen sich schrauben mit der Zeit und verursachen so Brände durch Überhitzung.
     
  11. #10 werner_1, 29.08.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    (können sich lösen)
    Hast du dir mal eine Statistik angeschaut, ob sich Brände seit Einsatz der Federklemmtechnik verringert haben?
     
  12. #11 Octavian1977, 29.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Ich kann Dir nur sagen daß ich in meinen Verteilern mit den Stecktechnikklemmen weniger Probleme habe als mit der alten Schraubtechnik, dabei handelt es sich natürlich um Industrieverteiler mit Massen an Reihenklemmen.

    Die Brandursachenstatistik bleibt seit Jahren bei 33-35%, nur kann das etliche Ursachen haben, wie z.B. daß die Probleme in alten Anlagen größer werden und sich daß mit dem Entsorgen von alten Anlagen ausgleicht, oder daß bei neuen Anlagen mehr gepfuscht wird, oder, oder, oder.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.956
    Zustimmungen:
    258
    Gerade in Industrie-Verteilern (>250A) und großen Querschnitten habe ich quasi nur Schraubtechnik im Einsatz, die bei korrektem Einsatz von passendem Werkzeug und Einhaltung der Hersteller-Vorgabe zum Anzugsdrehmoment immer noch leistet, was durch Federkontakttechnik nicht oder nur zu immensen Mehrkosten realisierbar ist ...

    Immer diese Verallgemeinerungen ...
     
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.597
    Zustimmungen:
    552
    Bei uns wird bis 6mm² gesteckt, danch geschraubt. Früher haben wir bis 16mm² mit Federklemme gearbeitet, das spart aber in wirklichkeit keine Zeit ein.
     
  15. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Warum? Gescheite "Lüsterklemmen" können einiges an Strom ab. Durchlauferhitzer werden z.B. damit angeschlossen.

    Man sollte halt nicht die Dinger vom Flohmarkt benutzen und generell auf korrekte Verarbeitung achten.
     
  16. #15 Octavian1977, 30.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Das hat nichts mit der Strombelastbarkeit der Klemmen an sich zu tun, sondern mit dem Kontaktproblem einer sich lösenden Schraubklemme.
    Schraubanschlüsse sollte man spätestens nach 4 Jahren Warten und das macht in einer Wohnungsinstallation kein Mensch.
    Gerade aus diesem Grund ist es essentiell dort keine Schraubklemmen zu verwenden.
     
  17. #16 Strippe-HH, 30.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    295
    Eine vernünftig festgezogene Dolüklemme kann 20 Jahre und länger halten.
    Beispiel aus meiner früheren Tätigkeit in einem Umbau der 1975 gemacht wurde, dort 1992 wieder was verändert und die Klemmen in den Abzweigdosen waren noch so fest gewesen, dass ich eine Kombizange zum festhalten der Klemme benutzen musste um die Schraube überhaupt los zu bekommen.
     
  18. #17 Octavian1977, 30.08.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.675
    Zustimmungen:
    861
    Kann!
    Sagen wir besser es ist nicht ausgeschlossen, daß eine Schraubklemme so lange hält.

    Es besteht aber auch die Wahrscheinlichkeit, und die ist genau so hoch, daß die Klemme bereits nach 2 Jahren sich lockert und Probleme verursacht.
     
  19. #18 Strippe-HH, 30.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    295
    Es liegt aber auch an den jenigen der die Schraube anzieht. Ok, nach fest kommt bekanntlich ab aber wenn es vernünftig gemacht wird dann hält es auch über längere Zeiten.
    Bei einem Auto mit den Radmuttern ist es ja auch nicht anders oder hat dich schon mal dein Hinterrad überholt?
     
  20. #19 werner_1, 30.08.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Ich glaube zwar nicht, dass man Radmuttern mit Schraubklemmen vergleichen kann, :shock: trotzdem gebe ich dir Recht. Vernünftig montierte Schraubklemmen/Dolüklemmen halten auch. Man darf natürlich nicht alle Adern kreuz und quer reinstecken. Dann kann man die Klemme so fest schrauben wie man will, sie ist nach einer Hin- und Herbewegung wieder locker.
     
  21. #20 Strippe-HH, 30.08.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    295
    @Werner_1
    Bis zu 5 Leiter mit einem Querschnitt von 1,5mm² in einer Dolüklemme war seinerzeit erlaubt, eine weitere war schon gewürge gewesen.
     
Thema:

Stromkabel verlängern

Die Seite wird geladen...

Stromkabel verlängern - Ähnliche Themen

  1. DSL-KABEL MIT LAN-KABEL VERLÄNGERN

    DSL-KABEL MIT LAN-KABEL VERLÄNGERN: Hallo, kann ich von meiner TAE-Anschlussdose mit dem DSL-Kabel (rj45) in eine Netzwerkdose (Cat.7) und an dem anderen Ende (von der Netzwerkdose)...
  2. Faxkabel über TAE verlängern?

    Faxkabel über TAE verlängern?: Hallo, nachdem ich gestern nach 2 Stunden herumprobieren, total entnervt, mein Vorhaben aufgegeben habe, habe ich mich nun hier registriert und...
  3. Infrarot Fernbedienung "verlängern"

    Infrarot Fernbedienung "verlängern": Guten Tag , folgendes Problem wurde an mich heran getragen: In einem Wohnzimmer wurde ein RGBW LED Strip mit IR Fernbedienung eingebracht. Das...
  4. Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern

    Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern: Guten Tag Ich habe neue Deckenlampen, mit im Gegensatz zum Kabel was aus der Decke kommt, eher dünnen Adern. Da das Kabel in der Decke vom...
  5. Stromkabel sicher isolieren

    Stromkabel sicher isolieren: Hallo, ich habe einen "Glühbirnenanschluss" an einer Seitenwand im Wohnzimmer den ich entfernen möchte. Siehe: [ATTACH] Dabei würde ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden