Stromschlag von Geschirrspüler

Diskutiere Stromschlag von Geschirrspüler im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo! Mein Problem is, das unser Geschirrspüler anscheinend unter Strom steht, und zwar anders als er eigentlich sollte!... Also, sind vor...

  1. Anna

    Anna

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mein Problem is, das unser Geschirrspüler anscheinend unter Strom steht, und zwar anders als er eigentlich sollte!...
    Also, sind vor nen paar Wochen umgezogen und haben die Küche von nem bekannten Schreiner dort wieder aufbauen lassen. Der hat auch die Elektroanschlüsse gemacht. Nu is auf dem E-Herd extrem viel Power, und der Geschirrspüler macht komische Geräusche. Is ja eigentlich nich so schlimm, aber gestern bin ich mit nem Finger zwischen den Abstand vom Geschirrspüler zur Arbeitsplatte gekommen und hab mir voll einen gewischt. Is da vielleicht was falsch angeklemmt? Ich kenn mich überhaupt nich aus, denke aber mal das das so wohl nich richtig sein wird... Weiß einer woran das liegen könnte?
    Danke schon mal im vorraus!!

    Gruß
    Anna
     
  2. Anzeige

  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    Der Schreiner wars ...und nicht der Elektriker

    Sicherlich hat der Schreiner einen Fehler gemacht oder die " Anlage" nicht ordnungsgemäß in Betrieb genommen. Überprüft hat er sicherlich auch garnichts.

    Wenn du dich und Andere nicht gefährden willst , nimm beide Geräte über die jeweilige Sicherung ausser Betrieb und bestelle dir einen richtigen Fachmann.

    Aus der Ferne wird man dir sowieso nicht richtig helfen können
     
  4. #3 Hektik-Elektrik, 08.12.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    lass Dir von Deinem Schreiner mal erklären, wie er dazu kommt, an der elektrischen Anlage rumzuschrauben. Falls er einen Sonderlehrgang hat und dies tatsächlich darf, laß Dir bitte das Prüfprotokoll der elektrischen Anlage von ihm zeigen.

    Falls er keins gemacht hat ist dies gefährlicher Pfusch. (Grob fahrlässiges Handeln)
    Gleiches gilt, wenn er keine Elektrotechnische Ausbildung bzw. Sonderlehrgang "Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten" hat.

    Tipp: Elektrofachbetrieb rufen, die Anlage durchmessen lassen und die Arbeit dem Schreiner in Rechnung stellen.

    MfG
     
  5. #4 Nullvolt, 08.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Anna,

    im großen und ganzen kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen! Da stimmt etwas nicht und es besteht eine Gefahr, die umgehend behoben werden muss.

    Wenn der Schreiner allerdings ein Bekannter von Dir ist und die Sache "für Lau" für Dich gemacht hat, würde dringend davon abraten, ihn irgendwie anzusch**ßen. Es ist zwar nicht ok, was er gemacht hat, aber wenn Du ihn als Bekannten behalten willst.... Du weißt, was ich meine.

    Das ist halt immer die Sache mit den Freundschaftsdiensten.


    Meine Meinung
    0V
     
  6. #5 techniker28, 08.12.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ja da muss ein Fachmann ran.
    @ hektik elektrik: sei doch nicht so hart,wenn mal nicht Elektriker was machen. Klar kann das gefährlich sein usw. wissen wir ja alle, aber du bist fast dran ihn deswegen zu beschimpfen.
    Sieh dir doch mal die Realität an,wie viele noch viel krassere Sachen selber machen.
    Wenn der bekannte Schreiner das gefallenshalber gemacht hat ,wird er sicherlich keine Rechnung bezahlen, was auch nicht zu zu muten ist.

    gruß,
    techniker28
     
  7. #6 Hektik-Elektrik, 08.12.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja es muß immer erst etwas passieren, bevor die Hobbyschrauber die Finger von der Elektrik lassen.

    Was wäre passiert, hätte ein Kleinkind den Schlag abbekommen ???

    Mann, Mann, Mann....

    Wenn es Dein Bekannter gemacht hat :oops: Selbst Schuld, wenn man Nichtfachleute an solche Sachen lässt.

    Wenn jemand an der elektrischen Anlage etwas verändert und keine Überprüfung nach VDE macht ist er ein Pfuscher, oder wie würdet Ihr das nennen?

    Hat nichts mit Beschimpfungen zu tun, sondern mit nicht fachgerecht ausgeführten Arbeiten. (sprich grob fahrlässigen Handeln)

    MfG
     
  8. sevo

    sevo

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Richtig - aber den Schuh muß man leider auch einer sehr nennenswerten Anzahl an Elektrobetrieben anziehen - daß gestandene Meister kein Meßgerät dabei haben und noch nicht einmal mit dem Duspol kontrollieren, sondern im Blindflug montieren und nach einer einzigen Schalterbetätigung Erfolg melden, ist leider an der Tagesordnung.

    Und solange die halbe Elektrobranche mit schlechtem Vorbild vorangeht, ist es kein Wunder, daß sich bei den Verbrauchern und Aushilfspfuschern kein Qualitätsbewußtsein einstellt, sondern sich stattdessen fast jeder zutraut, so einen Pfusch auch selbst hinzukriegen...

    Genug geschimpft für heute,
    Sevo
     
  9. #8 Hektik-Elektrik, 08.12.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, habe da die sogenannten Fachkräfte auch nicht ausgeschlossen, oder?


    Aber ist echt genug.

    Schönen Abend
     
  10. emil17

    emil17

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    ihr habt ja alle recht: Die einen sagen was man hätte tun sollen und die anderen, was man jetzt (noch) tun kann.
    Theoretisch wäre ja auch der Fall denkbar, dass der Schreiner gar nicht schuld ist, weil die Arbeitsplatte schon jahrelang unter Spannung gegen Erde steht und das vorher nie aufgefallen ist, weil der alte Herd auch nicht geerdet war ...
     
  11. #10 rockabilly77, 11.12.2006
    rockabilly77

    rockabilly77

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Howdy anna, falls der schreiner "nur" die küche aufgebaut hat wird er ja wahrscheinlich nicht die steckdosen versetzt haben sondern nur den stecker vom gs in die dose gesteckt haben ...(gehe mal davon aus) dann ist nämlich evtl. die steckdose schon vom vor oder vorvor oder vorvorvor...etc.... mieter falsch angeschlossen worde .
    bzw. wahrscheinlicher vom vorküchenbauer (vorschreiner).is nämlich son skurilles unding das die meisten küchenbauer die ich so kennengelernt haben meinen ne kippe mitm elektirker rauchen reicht aus um ahnung zu haben(selbst bei ner steckdose-sach nur alte farben und ne menge küchenbauer im laufe der jahre...)würd mal sagen sicherung bzw. Fi raus gs ausbauen und stecker ziehen dann ls oder fi wieder rein
    und duspol an die steckdose halten...weiss ja nich wieviel ahnung du hast aber falls dir duspol,ls....oder so nix sagt einfach nochmal schreiben.......
     
  12. #11 trekmann, 11.12.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also um mal zum eigentlich Problem zu kommen, sowas hatte ich auch schonmal gehabt.
    Es war bei mir damals so das einfach die Schutzleiterkontackte der Steckdose dreckig waren und es dadurch zu der merkbaren Spannung gekommen ist.
    Die Fachleute unter uns dürften ja wissen wieso ;).

    Schönen Tag noch

    MFg MArcell
     
Thema:

Stromschlag von Geschirrspüler

Die Seite wird geladen...

Stromschlag von Geschirrspüler - Ähnliche Themen

  1. Geschirrspüler

    Geschirrspüler: Geschirrspüler Privileg 7080 Ein-Ausschalter schaltet aus während des Programablaufs um irgendwann wieder zu zuschalten.
  2. Stromschlag beim Hände waschen

    Stromschlag beim Hände waschen: Seit ca. 4 Monaten steht unser Wasser aus dem Waschbecken-Wasserhahn im Badezimmer unter Strom. Das Problem tritt erst Nachmittags auf bis in die...
  3. Stromschlag von Geschirrspüler abbekommen!

    Stromschlag von Geschirrspüler abbekommen!: [ATTACH] Hallo zusammen Gestern habe ich einen Stromschlag von meinem Geschirrspüler gemerkt, als ich mit meiner Wade die Innenwand der Tür...
  4. Stromschlag durch exotische Hausinstallation

    Stromschlag durch exotische Hausinstallation: Hallo zusammen, ich wohne gerade in einer Wohnung in China (Neubau 2018, gebaut von Chinas größtem Bauträger) und habe schon gefährliche...
  5. Poolwasser zirkulieren lassen - Stromschlag vermeiden aber wie?

    Poolwasser zirkulieren lassen - Stromschlag vermeiden aber wie?: Hallo! Ich brauche euren Rat, wir diskutieren zur Zeit hin und her und niemand ist sich wirklich sicher bzw. Aussage steht gegen Aussage. Es geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden