Stromstoßschalter richtig anschließen (Verteilung)

Diskutiere Stromstoßschalter richtig anschließen (Verteilung) im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bald steht die praktische Prüfung an und um mich bestens drauf vorzubereiten, habe ich mir eine kleine Verteilung zum üben...

  1. kurupt

    kurupt

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bald steht die praktische Prüfung an und um mich bestens drauf vorzubereiten, habe ich mir eine kleine Verteilung zum üben zusammengebaut. Ich habe schon ein paar einfache Schaltungen damit erfolgreich realisiert und hatte nun vor ein Stromstoßschalter(relais) einzubauen, um eine Stromstoßschaltung mit Tastern aufzubauen.
    Meine Frage lautet nun, wie ich den Stromstoßschalter in der Verteilung anschließen muss. Es ist ein Eltako S12-100 mit einem Schließer (1,2) und A1,A2. Ihr würdet mir echt sehr helfen damit!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Na da sehe ich schwarz......wenn du das nicht selbst
    herausfinden kannst...oh weh....

    Oder habe ich da etwas grundsätzlich missverstanden ?
     
  4. #3 79616363, 13.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Öhm tut mir leid, aber der Ansicht muss ich mich leider anschließen. Wie das angeschlossen wird, steht ja nun schon ausführlichst in der online verfügbaren Anleitung. Wenn man das dort noch nicht versteht, dann grast man wohl wirklich auf der falschen Wiese.

    Du bist wirklich sicher, dass Du Elektriker werden willst? Oder willst Du Konditor werden und hast die falschen Aufgaben bekommen?

    Viele Grüße,

    Uli
     
  5. #4 kaffeeruler, 13.04.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Zur Not stehts auch auf dem Eltako selbst ;)

    Also, was genau verstehst du net ?

    Die Bezeichnungen sollten dir klar sein, sind wie bei einem Schütz auch genormt
    A = Spule
    Kontakte sind z.B L , T, oder Zahlen.
    Ausnahmen gibt es natürlich wenn man z.B Produkte aus Übersee hat wie Japan oder USA. Ebenso gibt es Hersteller bezogene Bezeichnungen, wäre ja sonst zu einfach ;)


    Bevor nun weiter draufgehauen wird solltest du evtl. mal kurz sagen was du lernst und welche Prüfung du meinst.
     
  6. #5 kurtisane, 13.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    209
    Wenn Du Pläne lesen kannst, das wäre Voraussetzung 2 Beispiele.
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. kurupt

    kurupt

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Stromstoßschalter anschließen

    das Problem ist, dass ich die letzten beiden Schulblöcke pausieren musste aufgrund einer Verletzung und mir nun den Stoff selbst beibringen muss. Deswegen fehlen mir einige Kenntnisse in diesem Bereich. Wäre sehr hilfreich, wenn mir jemand sagt wie ich ein Stromstoßrelais in der Verteilung verdrahten muss.
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Öhm, also ganz ehrlich, wenn du den Schaltplan auf dem Eltako dafür nicht lesen kannst bezweifle ich ebenfalls, dass du deine Prüfung bestehen wirst - das sind 4 Kontakte, 2 davon der Schließer, an den anderen beiden muss die Steuerspannung anliegen sobald du tastest ... Wenn du da echt keine Idee zu hast, was machst du dann bei dem Aufbau eines Stern-Dreieck-Anlaufs? Schwitzen?
     
  9. #8 79616363, 13.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ähm ja, einfacher als beim Eltako geht's wohl kaum. Da zieht auch die Entschuldigung mit den versäumten Schulblöcken nicht mehr.
    Da bleibt entweder nur das Urteil, dass er schlichtweg stinkefaul ist oder einfach keinen Draht zur Elektrik hat.

    Das tut mir jetzt wirklich leid das so hart hier sagen zu müssen. Aber darüber sollte er echt mal nachdenken. Einfacher als im Beipackzettel kriegen wir das auch nicht hin.


    Viel Grüße,

    Uli
     
  10. #9 kurtisane, 13.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    209
    Ich frag mich manchmal was die Lehrlinge dann selber von der Arbeitsstelle bis zur abzulegenden Prüfung so auf den Weg mit bekommen.

    Ist denen alles egal ob die Azubis was können o. dürfen die nichts fragen o. können nichts erklären o. wem was "beibringen", weil die selber nichts können u. dann diese Leute hier nachfragen müssen?

    Einfach zum Nachdenken!
     
  11. #10 79616363, 13.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Die laufen mit nem Rucksack voll Notproviant rum, falls sie sich auf Weg zur Schule verlaufen - Oh bin ich heut bös ...

    Viele Grüße,

    Uli
     
  12. #11 schick josef, 13.04.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo es ist ein Unterschied ob jemand eine Beruf ergreift der ihm interessiert oder nur diesen deshalb ergreift weil diese Lehrstelle angeboten wird . Wissensbegierige basteln und lernen dabei sehr viel ohne immer fragen zu müssen!
    mfg sepp
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.286
    Zustimmungen:
    20
    Ja, das verstehe ich auch manchmal nicht - solch einfache Steuerungen anhand einer Zeichnung und Beschreibung zu verstehen ist m.W. 2. Lehrhalbjahr ... spätestens Anfang des dritten hat ein Auszubildender dazu imstande zu sein, eine Verteilung mit solchen Schaltrelais in Eigenregie unter Aufsicht bestücken, montieren, zu prüfen und in Betrieb nehmen zu können. Bei mir müssen die eigentlich vom ersten Tag an auch alles praktisch umsetzen können, nicht nur Schlitze ausstemmen ... Unser "jüngster" hat unter meiner Aufsicht erst letztens 2 vorbestückte HW-Verteiler installiert (beim ersten hab ich noch das Loch in den Rigips gesägt ...) in einem Wohngebäude - ich hab ihm seine Makel aufgezeigt und korrigiert, aber im großen und ganzen Funktionsfähig, auch wenn er das theoretische Wissen hinter der Sicherheitstechnik noch nicht drauf hat um es zu bewerten und zu bestücken, LSS, FI und TLZ klappen schonmal in der Praxis wenn man es vorgibt - der ist jetzt seit 1.2. Azubi (hat vorher Praktikum gemacht), also etwa 4 Monate dabei mit Praktikum ... da können andere leider noch nichtmal den Hammer von ner Kombizange unterscheiden glaub ich manches mal :(

    Also ich mecker ihn immer an, wenn er was falsch macht, wo ich mir denke "Des hab ich Dir schon 5 mal gesagt" - aber im Prinzip kann der noch richtig was werden, der muss nur mal von seinem Ross runterkommen zu glauben schon alles zu können ;)
     
  14. #13 79616363, 13.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ähm ja, ich bin jetzt zwar Dozent, aber nicht der große Ausbilder - Ich seh da nen Unterschied drin, der Dozent labert, der Ausbilder macht.

    Aber ich hatte mal nen Azubi am Schreibtisch, der mal nen Rechner zusammenbauen sollte.
    Tja, der kritische Blick von der anderen Schreibtischseite und die kritischen Worte, "hier riecht's nach sehr heißem Bügeleisen, was könne man wohl vergessen haben?" :lol:

    Na ja, Cheffene hatte den ohnehin auf der Abschussliste und ich hab den etwas in Schutz genommen.
    Ein verwirrter Typ halt, aber nicht grundsätzlich unbegabt.
     
  15. #14 kurtisane, 13.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    209
    Altes Sprichwort, bei uns zumindest:

    Wie der Herr, so sein Gescherr!
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    237
    Also ehrlich gesagt, dieses "Bild" von einem Stromstoßschalter halte ich nicht wirklich für geeignet, um damit einem "Stift" den Anschluß und die Funktionsweise zu erklären.

    Ich glaube fast, dass sich von den "Experten" hier im Forum keiner die Mühe gemacht hat diese Schaltskizze mal genauer in Augenschein zu nehmen.

    Als Lehrmittel ist diese Skizze absolut untauglich!

    Patois
     
  17. #16 kurtisane, 13.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    209
    Das einzige was mich daran stört ist die "Rote" Farbe für den "L", aber gerade das macht den Liebreiz aus, sich so einen Plan mal anzusehen!

    Aber wenn Du noch Fragen dazu hast, warum u. wieso, vielleicht machen wir dann über "pn" weiter?

    Servus, see you later alligator!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 79616363, 13.04.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    @patois

    Recht herzlichen Dank für die ironische Bezeichnung "Experte", wo ich wohl mehr oder minder mit gemeint war.
    Dass Du von meiner Meinung nichts hältst, ist mir schon länger klar.

    Bastel Du nur weiter am Flugsimulatrotz und bekehre die Leute.
     
  20. Hootch

    Hootch

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, ein Stromstoßrelais anzuschließen lernt man in der ersten oder zweiten ÜBL. Das muss man schon wissen, egal ob GP1 oder GP2.
    Aber dass man das im Betrieb nicht lernt, kann ich mir durchaus vorstellen. Viele Lehrlinge werden auf einer Baustelle gerade so lange eingesetzt, bis der letzte Schlitz fertig und der Schutt rausgeschafft ist. Dosen eingipsen? Gerne! Aber mal ne Verteilung machen? Nö! "Das machste später mal." Von so exotischen Sachen wie NH-Sicherungen ziehen und so fange ich gar nicht erst an.
    Außerdem kommt es auch darauf an, was der Betrieb hauptsächlich macht. Ein Klassenkamerad von mir hat vor ein paar Wochen seine allererste Wohnungsinstallation (inkl. Schlitzen) überhaupt gemacht - im 3. Jahr. Dafür habe ich noch keinen größeren Motor angeschlossen. C'est la vie.

    Also zum Thema:
    L an den Taster, den getasteten L an A1 anschließen. N an A2 anschließen. L (nicht getastet) an 1 anschließen und den Verbraucher an 2 anschließen. Am Verbraucher N und PE nicht vergessen und fertig.
     
Thema:

Stromstoßschalter richtig anschließen (Verteilung)

Die Seite wird geladen...

Stromstoßschalter richtig anschließen (Verteilung) - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Verteiler ersetzen

    Elektrischer Verteiler ersetzen: Hallo zusammen Wir sind in ein altes ddr-Haus gezogen, das renovierungsbedürftig ist. Vor der Einstellung eines Elektrikers möchte ich mich über...
  2. Kochfeld anschließen

    Kochfeld anschließen: Hallo zusammen Möchte mein Kochfeld anschließen mit 3 Phasen blau, braun u. Pe Wanddose hat 5 Anschlüsse Danke für eure Hilfe [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Wandlampe auf Balkon mit Schuko-Stecker anschließen

    Wandlampe auf Balkon mit Schuko-Stecker anschließen: Hallo zusammen, ich hoffe dieses Thema existiert noch nicht - ich konnte auf die Stelle jedenfalls nichts finden. Ich würde gerne eine...
  4. SAT-Dose anschließen

    SAT-Dose anschließen: Servus Leute, ich bin neu hier und hoffe dass ich hier die nötige Hilfe finde. Undzwar geht es um folgendes : Einer meiner Verwandte hat sich ein...
  5. Thermostat Fussbodenheizung anschliessen

    Thermostat Fussbodenheizung anschliessen: Hallo, ich möchte mein Thermostat der Fussbodenheizung tauschen. Gestern war ein Freund da, der Elektriker ist. Er konnte es nicht so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden