Stromverbrauch für 12V Halogenstrahler

Diskutiere Stromverbrauch für 12V Halogenstrahler im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin an alle im Forum! Ich habe im Wohnzimmer 11 Deckenstrahler mit je 12V/20W eingebaut. Bei den heutigen Strompreisen würde es mich...

  1. #1 Wolfi50-0, 14.11.2007
    Wolfi50-0

    Wolfi50-0

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin an alle im Forum!
    Ich habe im Wohnzimmer 11 Deckenstrahler mit je 12V/20W eingebaut. Bei den heutigen Strompreisen würde es mich interessieren, ob der Stromverbrauch nun niedriger oder höher als bei 230V Strahlern ist? Wie kann man den Verbrauch ausrechnen? Danke im vorraus für eure Antworten

    Wolfi50-0
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fachmann, 14.11.2007
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wolfi50-0

    Eine 20W (Halogen) Glühlampe benötigt bei 12V ca. 1,66A, bei 230V als (Halogen) Glühlampe würde sie ca. 0,087A benötigen.
    Das hat aber nichts mit Kosten zu tun. Du bezahlst die Arbeit und nicht den Strom. Also Leistung in Watt und die Zeit sind entscheidend für die Kosten. Ob das in 12V oder in 230V funktioniert ist kaum ausschlaggebend.
    Bei 12V musst du die Verlustleistung des Trafos mitbezahlen, dafür ist die Lichtleistung bei 12V Leuchtmitteln oft etwas höher als bei 230V Leuchtmitteln.

    Gruß Fachmann
     
  4. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vom Verbrauch her ist es eigentlich egal. Das einzige was bei Halogenleuchten besser ist, ist die Lichtausbeute. Man bekommt also mehr Licht für das gleiche Geld.
     
  5. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Interessant für den Verbrauch ist nur die elektrische Leistung W(att). Das liegt daran, daran, das bei geringer Spannung der Strom um so höher sein muss.
    Beispiel einer Leuchte mit 20W:
    20W/12V=1,67A
    20W/230V=0,09A

    20W sind also 20W, egal ob 12V oder 230V.


    Deinen Verbrauch kannst du so ausrechnen:
    Bei 11 Strahlern mit jeweils 20W
    11*20W=220W.
    Das in einer Stunde wären 220W*1h=220Wh=0,22kWh.

    Nun müsstest du einsetzen, wie viel die kWh bei dir kostet. Bei 0,18€ wären das 0,22*0,18€=0,04€ also etwa 4 Cent pro Stunde,

    Wenn diese Strahler nun jeden Tag 4 Stunden in Betrieb wären, wären das im Jahr 0,04€*4*365=58,40€.


    Dazu kommen aber noch ein paar Feinheiten. die Trafos der 12V-leuchten arbeiten nicht verlustfrei, Deren Verbrauch ist also geringfügig höher.

    Wenn du allerdings ernsthaft Geld sparen willst, solltest du generell über andere Leuchten nachdenken. Deine Spots Strahlen in erster Linie Boden und Möbel an, erst das zurückgeworfene Licht beleuchtet tatsächlich den Raum, und das ist natürlich eher spärlich, erst recht, wenn Boden und Möbel dunkel sind. Unter Umständen kann eine einfache Leuchte mit einer 60W-Glühlampe den Raum genauso gut ausleuchten, Verbraucht aber deutlich weniger Strom!
     
  6. #5 Wolfi50-0, 15.11.2007
    Wolfi50-0

    Wolfi50-0

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal danke für eure Antworten. Wenn nur die Leistung und nicht der Strom für die Abrechnung entscheidend ist, kann ich ja alle Strahler durch LED`s ersetzen um den Verbrauch zu senken oder?
     
  7. #6 Fachmann, 15.11.2007
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfi50-0,

    ja, das ist richtig. Der Nachteil ist allerdings, du wirst bei LED auf Leuchtkraft, also auf Lichtmenge verzichten müssen. Die sind bei weitem nicht so hell wie Halogenlampen.

    Gruß Fachmann
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so einfach ist das nicht mal eben die Halogenstrahler durch LED Leuchten zu ersetzten. Diese Leuchten benötigen meines Wissens nach einen besonderen Trafo zumindest habe ich letztens bei der Suche dazu keine LED Lampe gefunden, die einfach so an einen "normalen" Trafo angeschlossen werden kann, du müsstest also auch die Trafos der alten Beleuchtung austauschen.

    Dazu kommt natürlich noch das die LED Lampen so wie es Fachmann schon geschrieben hat nicht die gleiche Lichtausbeute haben.

    Ist leider gerade in der Physik so das man Energie einsetzten muss um ein Ergebniss zu erzielen. Wenn man Energie sparen will, muss man in den meisten Fällen dafür auf etwas verzichten. Letztendlich spart man aber auch zum Beispiel durch Windkraftwerke keine Energie man erzeugt die Energie nur durch andere Systeme die günstiger sind.

    Um also das gleiche Ergebniss zu bekommen muss man immer die gleiche Menge Energie einbringen, ok die Verbesserung des Wirkungsgrades mal ausser acht gelassen, aber einen 100% Wirkungsgrad bekommt man eh nicht und selbst dann ist die Frage ob man nicht hundert Lampen die einen Wirkungsgrad von 99% haben benötigt um die Leistung einer 60W Lampe zu erreichen.
     
  10. #8 Wolfi50-0, 15.11.2007
    Wolfi50-0

    Wolfi50-0

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle, die mir geantwortet haben. Ihr habt mir sehr geholfen.
     
Thema:

Stromverbrauch für 12V Halogenstrahler

Die Seite wird geladen...

Stromverbrauch für 12V Halogenstrahler - Ähnliche Themen

  1. Lüfter 12V Controller

    Lüfter 12V Controller: Hallo ich hab ne Frage ich besitze eine xbox one x und bei 8h zocken wird die heiß will sie durch externen lüfter lüften lassen.. Mein Plan Ich...
  2. 12V 10A DC Netzteil

    12V 10A DC Netzteil: Hallo liebe Gemeinde ich bin ganz neu hier und kein electric Genie. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen dass ich über 10 Jahre Modell Sport...
  3. Stromverbrauch

    Stromverbrauch: Sehr geehrte Forengemeinde, ich habe diese Frage schon in einem anderen Elektrikforum gestellt jedoch scheint die Aktivitätslage dort sehr gering...
  4. 3x Deckenbeleuchtung auf 12v umstellen - 1 Netzteil?

    3x Deckenbeleuchtung auf 12v umstellen - 1 Netzteil?: Hallo, ich überlege mir gerade meine Deckenbeleuchtung "smart" umzubauen. Es geht um 3 Räume in denen momentan Wechselschalter mit...
  5. Ist der Stromverbrauch zu hoch?

    Ist der Stromverbrauch zu hoch?: Hallo liebes Forum, mein Onkel hat sich selbstständig gemacht und möchte nun eine kleine Serverfarm in seiner Mietwohnung in einem Hochhaus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden