Stromverlust nach Einbau eines Schalters

Diskutiere Stromverlust nach Einbau eines Schalters im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo !!! Ich hab ein Problem und weiß leider wirklich nicht mehr weiter. Vom Schuppen hab ich ein Kabel in den Garten gelegt, dies...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

motorwichtel

Guest
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #1
Hallo !!!

Ich hab ein Problem und weiß leider wirklich nicht mehr weiter.
Vom Schuppen hab ich ein Kabel in den Garten gelegt, dies funktioniert durch Lüsterklemmen einwandfrei. Nun wollte ich ich im Schuppen noch ein Wechselschalter einbauen, leider funktioniert dies nicht vernünftig, da ich nach dem Schalter nur noch die Hälfte an Strom habe. Der Schalter ist in Ordnung.
 
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #2
Du meinst sicher die halbe spannung .?
Meinst du Ausschalter ( sprich nur ein Schalter) oder Wechselschaltung ( 2..) ?
Was schaltest du?
 
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #3
Okay ich hab die halbe Spannung gemeint, bin leider nicht mehr so ganz mit den Fachbegriffen vertraut.
Auf dem Schalter steht " Wechselkontaktschalter". Soll aber nur als Ein-Ausschalter verwendet werden.
 
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #4
Hallo,

erstmal noch Willkommen im Forum !

Also: - womit hast du gemessen ?
- wie ist der Schalter verdrahtet ?
- welchen Querschnitt und Type hat die Leitung und wie ist diese abgesichert ?
- liegt die Leitung/das Kabel unterirdisch ?
- welche Verbraucher sind angeschlossen ?
- wie ist der Fehlerstromschutz ausgeführt ?
 
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #5
Hi Heimwerker,

ich glaube kaum das unser Wichtelfreund
deine Fragen beantworten kann.

Könnte er es nämlich bräuchte er diese
Frage nicht zu stellen. In seinem Fall
sehe ich die Hinzuziehung eines Fachmanns
als unabdingbar.
 
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #6
Hallo,

ich vermute mal der Schalter wurde falsch angeklemmt, und die "halbe" Spannung ist eine Blindspannung weil wahrscheinlich mit einem Multimeter gemessen wurde.

MfG
Anger
 
  • Stromverlust nach Einbau eines Schalters
  • #7
motorwichtel schrieb:
Okay ich hab die halbe Spannung gemeint, bin leider nicht mehr so ganz mit den Fachbegriffen vertraut.
Auf dem Schalter steht " Wechselkontaktschalter". Soll aber nur als Ein-Ausschalter verwendet werden.


Kenn ich nicht. Meinst du vielleicht einen Wechselkontrollschalter?! Wie siehts aus wenn er so was hätte und zwischen N und L angeschlossen hat?! Der Vorwiderstand der Glimmlampe (brauch ja glaub was um die 80-90V)!!

gewagt theorie......
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Stromverlust nach Einbau eines Schalters

Ähnliche Themen

Treppenhauslicht um einen Funk-Schalter erweitern

Warum lösen FI (RCD) Schalter und Leitungsschutzschalter (LS) aus?

Lampe zwischen blaue Ader schalten zulässig?

Vom Kipp/Wechselschalter zum Smart Schalter, nichts funktioniert mehr

Wechselschalter mit Kontrollampe

Zurück
Oben