Stromverteilung im Garten und Querschnitt

Diskutiere Stromverteilung im Garten und Querschnitt im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe bei der Sanierung des Hauses ein 5x2,5mm² (UPDATE: Ist ein 3x4mm²; hatte ich verwechselt, sorry) in den Garten legen lassen....

  1. #1 michahab01, 21.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2020
    michahab01

    michahab01

    Dabei seit:
    21.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe bei der Sanierung des Hauses ein 5x2,5mm² (UPDATE: Ist ein 3x4mm²; hatte ich verwechselt, sorry) in den Garten legen lassen. Abgesichert mit einem FI und 16A. Länge knapp 15m von der Hausverteilung abgehend. Endet in einem Verteilerkasten im Garten.
    Nun soll hieran folgendes angeschlossen werden.

    1. Beleuchtung (LEDs Stripes) und 1500W Infrarotstrahler der Terrassenüberdachung. Ca. 5m entfernt vom Verteilerkasten.

    2. Beleuchtung 6 LED Spots in Holzterrasse. ca. 15m entfernt und zwei Gartensteckdosen für Laubbläser und Vertikutierer.

    3. Brunnenpumpe 1300W direkt am Verteilerkasten.

    Nun hatte ich 3 Elektriker da und 3 Meinungen.

    Erster wollte vom Verteilerkasten im Garten überall 1,5m² verlegen.

    Zweiter will für 1. und 2. ein 1,5mm² nehmen und für 3. ein neues Kabel vom Hauptverteiler ziehen.

    3. Will für alle drei Punkte jeweils ein 2,5mm² direkt vom Hauptverteiler verlegen. Warum, wenn ja ein Verteiler schon im Garten vorhanden ist? Könnte er mir nicht beantworten.

    Jetzt bin ich verwirrter als vorher und bräuchte mal noch mehr Meinungen.

    Danke und viele Grüße
    Michael
     
  2. #2 Pumukel, 21.11.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    11.268
    Zustimmungen:
    1.786
    Alle Achtung 5 *2,5 m² ist schon ein mächtiger Querschnitt :D ,aber selbst 5 *2,5mm² sind da mehr als ausreichend und wenn da der Rest auch in 2,5mm² verlegt wird ist das sicher ausreichend.
     
  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    854
    Mach einen "aufgeteilten Drehstromkreis" aus dem 5x2,5. Ein Abgang (L1) Leuchten und Steckdosen, ein Abgang (L2) Pumpe, ein Abgang (L3) Heizstrahler. Alles mit 3x2,5 vom Aussenverteiler abgehend verkabeln, Absicherung RCD (40/0,03A) und 3x16A LSS (B) im Hauptverteiler.
     
  4. #4 michahab01, 21.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2020
    michahab01

    michahab01

    Dabei seit:
    21.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    UPDATE: Ist ein 3x4mm² in den Garten verlegt worden.
     
    patois gefällt das.
  5. #5 leerbua, 22.11.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    1.303
    Glaub ich genauso wenig. :mad:
    Pumukel hat bereits in #2 darauf hingewiesen.
    m² vs. mm², eine sichtbare Diskrepanz. :D
    Seine Schlußfolgerung basiert zwar noch auf 5 Adern; dürfte aber auch mit 3-adriger Versorgung genauso hinkommen.
     
    patois gefällt das.
  6. #6 patois, 22.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2020
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.189
    Zustimmungen:
    839
    .
    Das zweite Zitat erklärt doch eigentlich alles ! ?

    @michahab01 . . . Hast du dir mal überlegt, was der Inhalt des zitierten Satzes dir sagen sollte ?

    Nun darf man mal gespannt sein, wie du die weiteren Empfehlungen, die noch auf dich niederprasseln werden, auswertest.
    Wirst du "auswürfeln", welchem Elektriker oder Beitrag du letztendlich folgen willst . . . :D

    :
     
  7. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    854
    Dann wird es kein aufgeteilter Drehstromkreis.
    Kleinverteiler setzen, Abgang in HV mit 25A gL, im Kleinverteiler RCD 25/0,03A (2-polig) dahinter 3x C10 fuer Beleuchtung/Steckdosen, Pumpe (Motorschutz?), Strahler.
     
  8. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    854
    Du kannst gerne den ultimativen Lösungsvorschlag einbringen. In deinem letzten Posting war der leider nicht enthalten...
     
    michahab01 gefällt das.
  9. #9 michahab01, 22.11.2020
    michahab01

    michahab01

    Dabei seit:
    21.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Mit 1,5mm² oder lieber 2,5mm² Kabeln? Da haben die Kollegen ja auch unterschiedliche Ansichten.
     
  10. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    854
    Geht beides.
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.189
    Zustimmungen:
    839
    Stimmen wir doch schnell mal ab:

    Meine Wahl wäre 2,5mm²
     
  12. #12 Drehfeld, 22.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2020
    Drehfeld

    Drehfeld

    Dabei seit:
    01.11.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest für 2. würde ich 2,5mm2 nehmen. Bei 1,5mm müsste man mal den Spannnngsfall berechnen. Für 1. und 3. ist 1,5mm2 sicherlich entspannt. Aber da die Leitung noch nicht liegt, würd ich einfach NYY-J 3g2,5 besorgen und für alle drei Stromkreise verwenden.

    Absicherung: 1.: B10, 2.: C13 oder B16, 3.: C13 oder C10.

    Alles vom Gartenverteiler aus installiert.

    Edit: Die „Sicherungen“ sollten alle FI/LS sein.
     
  13. #13 michahab01, 22.11.2020
    michahab01

    michahab01

    Dabei seit:
    21.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Super. Dann habt ihr mir mit euren Infos echt weiter geholfen. Danke. So werde ich das mal weitergeben und alles vom Gartenverteiler mit 2,5mm² legen lassen.
     
  14. #14 Pumukel, 22.11.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    11.268
    Zustimmungen:
    1.786
    in der Hauptverteilung würde ich das 3*4mm² mit 25 A Neozed absichern und dann eine kleine UV mit 3 FI/LS c13 setzen .
     
  15. #15 Carsten1972, 22.11.2020
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    63
    Wenn du damit leben kannst, dass maximal 3680W im Garten verheizt werden können und du im Fehlerfall Leitungsschutz- oder Fehlerstromschutzschalter im Haus wieder einschalten musst, dann würde ich für die 15m Länge 2,5mm² nehmen, für die Pumpe auch (weil eine Länge von <1m praktisch keine Mehrkosten verursacht) und für die 5m Länge mit dem Heizstrahler der Einfachheit wegen auch 2,5mm². Mit dem zweiten Ring Kabel unterm Arm in den Garten laufen kostet schon mehr als die Ersparnis des 1,5mm²-Kabels.

    Wenn du im Fehlerfall die anderen Stromkriese weiter betreiben möchtest und nicht ins Haus rennen willst, dann setze da eine Unterverteilung (mit Leitungsschutzschaltern und FI-Schaltern) in den Garten - im Haus sollte dann eine Schmelzischerung eingesetzt werden, falls möglich, auf den FI im Haus verzichten oder einen "selektiven" Typ einsetzen.
     
Thema:

Stromverteilung im Garten und Querschnitt

Die Seite wird geladen...

Stromverteilung im Garten und Querschnitt - Ähnliche Themen

  1. Querschnitt und Absicherung einer Zuleitung für eine Unterverteilung

    Querschnitt und Absicherung einer Zuleitung für eine Unterverteilung: Hallo, ich bin gerade am renovieren und möchte die Elektroinstallation in meiner Wohnung komplett erneuern. Jedoch bin ich mir bei der Zuleitung...
  2. Querschnitt zur Garage. Erdkabel 10m

    Querschnitt zur Garage. Erdkabel 10m: Hallo, aufgrund bevorstehender Bagger- und Pflasterarbeiten möchte ich ein oder zwei neue Erdkabel zur Garage legen. An die Garage soll...
  3. Elektroplanung im Garten

    Elektroplanung im Garten: Hallo liebe Foren-Gemeinde, vorweg: ich hoffe, das Thema ist hier richtig, ansonsten bitte einfach verschieben. Ich lege gerade meinen Garten...
  4. Elektrokabel im Garten

    Elektrokabel im Garten: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, von Euch Hilfe zu bekommen. Ich habe ein EFH und nur an der Hauswand auf der Terrasse eine Steckdose. Jetzt...
  5. Herd im Garten, Überlast?, Absicherung?

    Herd im Garten, Überlast?, Absicherung?: Hallo! Wiedermal das leidige Thema Herd. :D Wie es richtig gemacht werden muss weiß ich aber meist ist das Problem dass es anders gelöst werden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden