suche endabschalter/taster für auzug bj 1958

Diskutiere suche endabschalter/taster für auzug bj 1958 im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hi habe folgendes problem... in der firma in der ich arbeite haben wir einen alten aufzug der zur beförderung von material aus dem keller nach...

  1. fpp

    fpp

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi

    habe folgendes problem...
    in der firma in der ich arbeite haben wir einen alten aufzug der zur beförderung von material aus dem keller nach oben genuzt wird (kein personenaufzug).

    dieser aufzug ist wie früher üblich mit einer herkömmlichen jedoch recht umfangreichen und somit recht komplizierten relaisschalteung gesteuert...

    da das relais für den fahrtbetrieb ( welches den motor einschaltet) ein stromstoßschalter ist, der durch den taster für hoch bzw runter betätigt wird ist, muss es auch einen taster geben der den stromstoßschalter quasi wieder abschaltet sobald der fahrkorb die endposition erreicht hat...

    dieser taster sieht von außen aus wie ein normaler endabschalter mit rolle und wird vom fahrkorb dauerhaft gedrückt gehalten, gibt jedoch bei der betätigung nur einen kurzen impuls ab um den stromstoßschalter abzuschalten.

    dieser taster hat nun nach über 50 jahren dienst (die anlage ist baujahr 1958) den geist aufgegeben.

    war schon bei diversen elektro-großhändlern die mir jedoch alle immer nur gesagt haben man solle die ganze anlage neu machen und per sps steuern...
    darum geht es aber nicht! es geht mir drum die alte anlage zu erhalten und deswegen einen solchen taster auzutreiben was sich jedoch als schwieriger erwies als ich dachte...


    vll weiß ja jemand rat!
    im vorraus schon mal danke
     
  2. Anzeige

  3. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe einmal aus einer Konkursmasse vermutlich solche Schalter für alte Kräne erstanden diese haben Alugehüäuse sind mit Rollen und ziemlich klobig und würde diese billig verkaufen.Ein Foto ist nur möglich wen mein Sohn das macht, ich glaube den aussehen nach waren diese noch nie eingebaut.Bei Interesse melden.(Österreich)Einen Inpuls gibt dieser aber nicht ab entweder ein oder aus. mfg sepp
     
  4. #3 kaffeeruler, 28.08.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Stell mal ein Bild von den Endschalter ein und wenn du hast den passenden Schaltplan.
    Da kann man evtl. mehr für dich tun
     
  5. fpp

    fpp

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt deer schalter unterscheidet sich optisch nicht von einem anderen herkömmlichen endschalter un sry aber keine ahnung wo ich einen schaltplan für das ding herbekommen soll...
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    bist du dir sicher das es ein Stromstoss-Schalter ist
    und kein elektromechanisches Kipprelais ?
     
  7. #6 kaffeeruler, 28.08.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Es muss doch ein Plan geben von der Anlage, Evtl. vom Schalter Hersteller / Nr / kontakte
     
  8. fpp

    fpp

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nein iste definitiv ein stromstoßschalter...
    und nein es gibt weder einen schaltplan noch ein typenschild auf dem alten...wie gesagt alles uralt...
     
  9. #8 Elektro-Blitz, 29.08.2011
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    10
    Das Ganze ist von @fpp ganz schlecht beschrieben!!!
    Ein Relais/Stromstoßschalter, was den Fahrmotor eines Aufzugs in Bewegung srtzt, so was gibt es nicht, bzw. heißt das dann anders.
    Na was denn nun, wenn er "dauerhaft" gedrückt wird, dann kann er doch nicht "betätigt" werden, und dann nur einen "kurzen" Impuls abgeben.
    Da haut was nicht hin.
    Wenn das Ding schon keine Bezeichnung, kein Herstellerschild und es keinen Schaltplan gibt, dann wäre zumindest ein Foto vom geöffneten "Objekt" sehr hilfreich.

    Ansonsten möchte ich darauf hinweisen, dass in der Aufzugstechnik auch nicht beliebige Typen von Betätigungselementen, nur weil sie die gleiche Funktion haben, ausgetauscht werden dürfen.
    Z.B. darf eben bei Federbruch in einem Endschalter, der keinesfalls einen ungewollten Kontakt auslösen, vonwegen runtergefallener Kontaktbrücke und so.
    Da kommt das Wort "Zwangssteuerung" oder so ähnlich vor.
    Allerdings handelt es sich hier ja um einen Lastenaufzug, nur glaube ich zu wissen, die Sicherheit macht da nicht viel Unterschiede.
    Also: Foto her und eine bischen bessere Beschreibung des Gerätes und seiner ursprünglichen Funktion.-
     
  10. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo diese Schalter schalten etwas primitiv ,das heißt solange ein Druck auf der Rolle dann ist entweder ein oder ausgeschaltet diese klicken also in Gegensatz zu Mikroschaltern wie etwa in manchen WM nicht beim schalten. Im Prinzip müsste eigentlich das ganze so erfolgen wie bei einem Endschalter von einem Kran bei welchem ja auch solche Schalter wie bei einem Aufzug eingebaut sein dürften . mfg sepp
     
  11. #10 kaffeeruler, 29.08.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Mach ein Foto von der Steuerung und vom Schalter, offen das man die Kontakte sieht

    ich geh mal davon aus das du oben und unten je 2 Schalter hast ? und der Stromstosschalter wenn dann max. umschaltet zwischen auf/ab

    Das es nicht Klickt deutet eher auf Schleichkontakte hin und net auf Sprungkontakte ( wobei das klicken keine 100% Aussagekraft hat ). Hat aber nix mit Primitiv zu tun oder der Bauform
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wieder was gelernt ,jetzt weis ich den Namen von den diesen Schalterkontakten Ich bin aber wohl gegen Schleichkontakte etwas voreingenommen weil diese wen sie schlecht betätigt auch verbrennen können.
    Ich erinnere mich in diesen Zusammenhang an den alten Brunnenschalter bei welchen der Schalthebel möhlichst schnell und fest nach oben gedrückt werden musste weil es sonst beim einschalten im Schalter etwas gebprasselt hat was an den den Schalterkontakten zu Verbrennungen geführt hat.
    mfg sepp
     
  14. #12 Elektro-Blitz, 31.08.2011
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    10
    Hallo @sepp_s,
    Wo steht der Name dieser Kontakte vermerkt?

    Und ansonsten hat @fpp in seiner Frage bemerkt,
    dass der Schalter ständig betätigt (gedrückt) ist,
    dann kann da wohl weder was springen, noch schleichen,
    wenn im Betätigungslineal keine Vertiefung oder kein Nocken vorhanden ist.
    Die Sache ist nicht eindeutig beschrieben,
    aber da sich @fpp auch nicht mehr meldet, hat ers vielleicht anderswo gefunden.
     
Thema:

suche endabschalter/taster für auzug bj 1958

Die Seite wird geladen...

suche endabschalter/taster für auzug bj 1958 - Ähnliche Themen

  1. Bewegungsmelder und Taster/Schalter

    Bewegungsmelder und Taster/Schalter: Immer wieder kommen hier Fragen zur Zusammenschaltung von Bewegungsmeldern und Tastern bzw. Schaltern für manuelle Bedienung. Ich habe mal ein...
  2. Suche Akkus für Bosch Funkgeräte

    Suche Akkus für Bosch Funkgeräte: Hallo an Alle!(falls ich in der falschen Rubrik sein sollte, dann bitte ich um Entschuldigung!!) Ich suche für das abgebildete Funkgerät von Bosch...
  3. neue Elektroflachheizung suchen

    neue Elektroflachheizung suchen: mein Name ist Ulla - wir - mein Mann und ich - älteres Ehepaar - beheizen unsere Altbauwohnung (70 qm) mit ATERNO Elektroflachheizungen Im...
  4. Suche Hersteller, oder Produktname dieser Leuchte

    Suche Hersteller, oder Produktname dieser Leuchte: Hallo, beim Austausch eines Leuchtmittels, ist mir gestern leider eines der Abdeckgläser runtergefallen. Da ich nicht unbedingt alle Lampen...
  5. Suche (KFZ) Steckverbinder

    Suche (KFZ) Steckverbinder: Schönen guten Tag, das Forum ist meine letzte Hoffnung. Ich suche nun schon seit 2 Tagen im Internet - ohne Erfolg. Ich suche dringend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden