Suche Spannungswandler mit wechselbaren Polarität

Diskutiere Suche Spannungswandler mit wechselbaren Polarität im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, Ich suche dringend ein KFZ (Eingang: 12VDC) Spannungswandler mit einer Ausgangsspannung von 12V und min. 2500mA. Wichtig ist,...

  1. pasche

    pasche

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich suche dringend ein KFZ (Eingang: 12VDC) Spannungswandler mit einer Ausgangsspannung von 12V und min. 2500mA.

    Wichtig ist, dass ich die Polarität wechseln kann, da ich ein Gerät habe, bei der die Spannung am Hohlstecker innen NEGATIV und außen POSITIV ist, also genau umgekehrt, wie sonst üblich.

    Ein Gerät habe ich leider schon gegrillt, da die Polarität leider nicht sichtbar war.

    Leider war ich mit meiner Suche bisher erfolglos. Entweder stimmt die Leistung nicht, oder aber die Polarität ist nicht (an den Hohlsteckern) wechselbar.

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß
    Robert
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 11.06.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    942
    Das kann man mit einem einfachen Adapterstecker oder einem Umschalter machen. Dazu benötigt man keinen Spannungswandler.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.524
    Zustimmungen:
    371
    Manche Leute benützen das Wort "Spannungswandler", da sie garnicht wissen, was genau das ist.
    Hier ist wohl eher ein POL-Wechselschalter zum Umpolen der Spannungszuführung gemeint.

    Die richtige und preiswerteste Wahl ist wohl wie vorgeschlagen ein Adapter.

    Wer so ein Teil nicht selbst im Web finden kann, naja ... :wink:

    Patois
     
  5. pasche

    pasche

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir dieses Teil gekauft, in der Annahme, dass ich die Stecker "drehen" kann

    http://www.conrad.de/ce/de/product/5117 ... archDetail

    Dies ist leider nicht möglich, da die Stecker nicht gedreht werden können (passt dann nicht mehr drauf). Somit ist die Polarität vorgegeben.

    So ein Teil mit dieser Leistung (aber änderbarer Polarität) brauche ich.

    Und ja....ich bin ein "Anfänger". Daher frage ich ja auch hier im Forum, nachdem ich schon eine Weile gesucht habe.

    Und...wie soll man etwas finden, wenn man nicht weiß, wie es heißt.

    Das Original-Netzteil für mein Gerät würde mich 200€ kosten und das scheinbar nur, weil die die Polarität gedreht haben.

    Gruß
    Robert
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.524
    Zustimmungen:
    371
    .
    Also einem "Anfänger" kann man ja nicht raten das Netzteil zu öffnen,
    um intern für das Ausgangskabel die Polarität zu ändern.

    Aber oftmals hat man ja in seinem Umfeld einen versierten Bastler, der das durchziehen könnte.
    Also scharf nachdenken: vielleicht Onkel Paul oder Vetter Siegfried ?

    Greetz
    Patois
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Ich frage mich gerade, wer hier der Anfänger ist? Wenn ich stabile 12V brauche, brauche ich im KFZ einen Spannungswandler, das hat bei laufendem Motor nähmlich über 14V. Genau genommen ist da sogar ein Sepic-Wandler nötig, welcher bei einer Eingangsspannung von z.B. 10,5-15V konstant 12V liefert.
    Da gibt es am Markt leider nicht viel. Welches Gerät willst du damit denn betreiben?
    Wenn das Gerät eine weitere Verbindung zur KFZ Masse hat, brauchst du auch noch eine galvanische Trennung.
     
  8. pasche

    pasche

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  9. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Hallo Robert,

    wenn ich da Atemgerät lese denke ich an irgendeinen medizinischen Zweck?

    Dann sollte man doch bestimmt als Laie jede Bastelei sein lassen und Profitechnik nutzen?

    Ciao
    Stefan
     
  10. #9 A. u.O., 11.06.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Alternative wäre ein Wechselrichter u. hast dann kein Problem mit der DC-Polarität, gibt es beim grossen C ebenfalls in der Preisklasse.

    LG.
     
  11. pasche

    pasche

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @sko:

    Da hast du prinzipiell Recht. Allerdings sehe ich es nicht ein, privat für ein solches Netzteil 200€ auszugeben, nur weil die da am Gerät die Polarität gewechselt haben und man da kein "Standard" Adapter verwenden kann. Außerdem geht es darum, dass ich jetzt im Urlaub das Gerät überhaupt verwenden kann. Und wenn das nicht klappen sollte, dann werden auch die Freunde, die mitgehen, das mitbekommen und ebenfalls keine ruhigen Nächte haben.
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.567
    Zustimmungen:
    376
    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie genau die Spannung sein muss. Diese Standart-Spannungswandler wie der von Conrad wandeln abwärts und im 12V Betrieb wird einfach durchgeschalten. Das bedeutet, du hast im Ausgang praktisch die Bordspannung 8-15V. Würde mich wundern, wenn das bei dem Conrad Teil anders wäre. Ich weis auf Anhieb auch nicht, ob es da etwas fertiges gibt, was die Spannung auch im 12V-Bereich konstant hält.
    Das Einzige was mir da auf die Schnelle einfällt, ist dieses Teil:
    http://www.elv.de/output/controller.asp ... ail2=28606
    Dazu brauchst du dann aber noch ein Gehäuse, einen Stecker für Zigarettenanzünder und einen Hohlstecker (die gibt es auch gleich mit Kabel dran.
     
  13. #12 werner_1, 11.06.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.211
    Zustimmungen:
    942
    Ich habe mir die Daten der Geräte auch angeschaut. Da ist von 230V, von 120V, von 12V und 24 V die Rede. Aber welche Spannung denn nun genau benötigt wird, finde ich auch nicht.
    Wenn dort ein Spannungswandler 119,- oder 199,- € kostet, dann hat das bestimmt auch seinen Grund. Ich glaube nicht, dass so ein 27,-€-Gerät die gleiche Funktion liefert. Wenn es dann noch für ein (teures) medizinisches Gerät ist, hätte ich doch so meine Bedenken, von Garantie gar nicht zu reden.
     
  14. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    und von Gesundheit...

    Ciao
    Stefan
     
Thema:

Suche Spannungswandler mit wechselbaren Polarität

Die Seite wird geladen...

Suche Spannungswandler mit wechselbaren Polarität - Ähnliche Themen

  1. Suche Umschalter (Aufputz) zwischen zwei Drehstromverbrauchern

    Suche Umschalter (Aufputz) zwischen zwei Drehstromverbrauchern: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Aufputzschalter, mit dem ich die Stromversorgung zwischen einer 16A CEE Dose und einer...
  2. Suche Akkus für Bosch Funkgeräte

    Suche Akkus für Bosch Funkgeräte: Hallo an Alle!(falls ich in der falschen Rubrik sein sollte, dann bitte ich um Entschuldigung!!) Ich suche für das abgebildete Funkgerät von Bosch...
  3. neue Elektroflachheizung suchen

    neue Elektroflachheizung suchen: mein Name ist Ulla - wir - mein Mann und ich - älteres Ehepaar - beheizen unsere Altbauwohnung (70 qm) mit ATERNO Elektroflachheizungen Im...
  4. Suche Hersteller, oder Produktname dieser Leuchte

    Suche Hersteller, oder Produktname dieser Leuchte: Hallo, beim Austausch eines Leuchtmittels, ist mir gestern leider eines der Abdeckgläser runtergefallen. Da ich nicht unbedingt alle Lampen...
  5. Suche (KFZ) Steckverbinder

    Suche (KFZ) Steckverbinder: Schönen guten Tag, das Forum ist meine letzte Hoffnung. Ich suche nun schon seit 2 Tagen im Internet - ohne Erfolg. Ich suche dringend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden