Suche Steckernetzteil

Diskutiere Suche Steckernetzteil im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, bin auf euer schönes Forum gestoßen auf der Suche nach einem bestimmten Steckernetzteil für eine Waage, vielleicht kann mir ja...

  1. #1 Hannes2, 09.02.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin auf euer schönes Forum gestoßen auf der Suche nach einem bestimmten Steckernetzteil für eine Waage, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
    Spezifikationen sind:
    Input: 220V AC 50Hz
    Output: 18V DC 160mA
    Stecker ist so ein "normaler" mit Loch :) , ca. 5mm Außendruchmesser

    Bin leider im Internet nach längerer Suche nicht fündig geworden, würde so 10 Stück brauchen. Vielleicht suche ich auch nach dem falschen Begriff...

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Hannes
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Suche Steckernetzteil. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teddygo, 09.02.2008
    Teddygo

    Teddygo

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Geh mal auf Conrad.de und gebe die Artikelnummer "511363-62" ein!


    Gruß Teddy

    .
     
  4. #3 Hannes2, 09.02.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke dir für den Tipp, aber das Steckernetzgerät 511363-62 gibt doch Wechselstrom aus und ich brauch denk ich Gleichstrom, laut den Spezifikationen? Find bei conrad leider auch nix passendes oder stell ich mich zu doof an?
    Noch ne Idee? Danke.
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.423
    Zustimmungen:
    7
  6. #5 Hannes2, 11.02.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Hilfe, ich hoff, ich darf sie nochmal in Anspruch nehmen. :)
    Was hat das mit dem stabilisiert oder nicht auf sich, da macht dann eine deutlich höhere Ausgangsleistung (Belastung??) nichts aus? Sorry, hab keine Ahnung :?

    Das einzige was mir passend erscheinen würde wäre das von Henri (wobei das ein Tischteil ist): http://www.henri-electronic.de/start.ph ... 2_1mm_.php
    und du meinst die 0,7A Ausgang würden funktionieren, obwohl ich nur 0,16A brauche?

    und sowas?: http://www.alix-board.de/produkte/18vnetzteil.html

    Vielen Dank nochmals
     
  7. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Steckernetzteil

    Hallo
    Hannes2 Reise-Steckernetzteil MW-7H380 GS

    wen du dir das genannte Steckernetzteil oder ein ähnliches unstabilisiertes kaufst dann ist es am besten du stellst dieses mal auf 10 Volt ein dann beim Betreb messen und so solange vestellen bis die richtige Spannung herauskommt.Wenn nämlich bei einenem unstabsilierten Netztteil die Belastung geringer als der angegebene Wert ist entsteht eine wesentlich höhere Spanung.Wen ein unstabilisiertes Netzteil welches nicht verstellbar ist 18 Volt liefert und wesenlich mehr strom liefert als dein Gerät verbraucht dannn dann entsteht eine zu hohe Ausgansspannug. mfg sepp
    PS<Das ins Auge gefasste Tischnetzteil 230V auf 18 V dc 0,7A Stabilisiert (5,0x2,1mm) - ist sicher für deinen Zweck geeignet
     
  8. #7 Hannes2, 11.02.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ok, jetzt ist mir das schon klarer, danke Sepp.
    D.h., dass mir ein stabilisiertes Netzteil die Spannung "passend macht", wenn mein Stromabnehmer nicht soviel Leistung braucht, wie das Netzteil liefert?
    Ein unstabilisiertes kommt dann für mich eh nicht in Frage (außer es hätte natürlich exakt meine 18V DC 160mA), weil ich will nicht, dass man da was rumstellen muss. Man muss für meine Zwecke einfach einstecken und loslegen können.
    Gäbe es denn noch eine Alternative zu dem Tischnetzteil? Habe selber nochmal rumgesucht, aber leider nicht fündig geworden. :?
    Das korrekte Netzteil mit exakt den 18V DC 160mA zu finden scheint wohl aussichtslos, ist das wirklich so ausgefallen?
    Danke
     
  9. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Netzgerät 18V DC 160mA

    Hallo Hannes2 wenn es Stabilisiert ist muss nur die Spannunmg stimmen ,ein überdimensioniertes schadet wegen des höheren Stromverbrauches nur der Brieftasche Das wäre zumindest bei vielen Betriebsstuden Energieverschwendung. Ein unstabilisiertes einstellbares Netzgerät bräuchtest du nur einmal einstellen wenn immer ein Verbraucher mit gleicher Stromaufnahme angechlossenn wird. mfg sepp
     
  10. #9 Hannes2, 11.02.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    verstehe, nur sind die einstellbaren Geräte sehr viel teurer und Messgeräte habe ich auch keine.
    Wie gesagt, wenn noch jemand eine Alternative zu dem Tischgerät weiß, gerne posten.
    Danke derweil.
     
  11. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Steckernetzgerät

    Hallo Hannes eine alternative wären
    STECKERNETZGERÄTE AC/DC


    Nordic Power - Steckernetzgeräte AC/DC - 1 - 2
    A31825G 18VDC 250mA 4,50VA mfg sepp
     
  12. #11 Fentanyl, 13.02.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst doch das AC-Netzgerät nehmen und in die Leitung einen Brückengleichrichter und einen Elko einschleifen - das ist echt ganz einfach: Der Gleichrichter hat einen zweipoligen eingang (da kommt die versorgende Leitung ran) und einen zweipoligen Ausgang, beschriftet mit + und -, da geht die Leitung weg und ab da ist es Gleichstrom! Der Elko wird noch polrichtig parallel zum Verbraucher in die Leitung gehengt, um die restwellige Spannung zu glätten!

    MfG; Fenta
     
  13. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Steckernetzgerät

    Hallo Fentanyl ich glaube nicht dass Hannes 2 dass Gerät selbst zusanmmenbauen will/ kann ,obwohl dies an sich micht schwer ist,da er kein Meßgerät hat und sich folgedessen kaum mit der Eelektrotechnik befasst,ein Laie ist selbst in einem solchen Fall überfordert. Wen man sich etwas mit Elektrotechnik befaasen will so reicht an sich sogar ein Meßgerät um unter 10 €, soweit nur ein Hinweis,aber ohne Kenntniss der Materie hilft auch ein Meßgerät nichts.Da kann man ein solches durch falsche Bereichswahl schon beim ersten "einschalten" zerstören. mfg sepp
     
  14. #13 Hannes2, 14.02.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Sepp, ich hätte selbst nicht passender antworten können :), trotzdem danke Fentanyl. Brauche wie gesagt einige mehrere davon für den Praxiseinsatz, sprich einstecken, loslegen.
    Werd mir das Nordic Power noch anschauen, danke.
    Meld mich dann nochmal, was ich letztlich angeschafft hab, aber grad wenig Zeit.
    Grüße
     
  15. #14 Elektrofreak80, 21.02.2008
    Elektrofreak80

    Elektrofreak80

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so speziell muss das Netzteil garnicht sein.

    Du brauchst lediglich eins mit einer Ausgangsspannung von 18 V DC, das Netzteil darf auch in der Lage sein mehr als 160 mA zu liefern, dadurch wird nix kaputt gehn, im Gegenteil ein besseres Netzteil gewährleistet dass deine Waage dann auch wirklich den Strom ziehen kann den sie benötigt, oftmals liefern billige Netzteile nicht den Strom der angegeben ist, sondern weniger oder der Strom pulsiert weil das Netzteil an der Belastungsgrenze betrieben wird, was zu Fehlern beim Abwiegen führen kann.

    Schau mal auf (edit: unerlaubte Werbung. Link entfernt (friends-bs))


    da habich ein paar Netzteile gefunden, weiß aber nich ob eins für dich dabei ist, ansonsten kauf dir ein Universal Netzteil mit Steckaufsätzen und einstellbarer Spannung, gibts in jedem großen Elektrodiscounter...

    Gruß

    Holger
     
  16. #15 Hannes2, 12.03.2008
    Hannes2

    Hannes2

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so, das Endergebnis sieht nun doch ganz anders aus. Durch einen Zufall habe ich ein weiteres meiner Geräte entdeckt, was erstaunlicherweise einwandfrei an einem stinknormalen Universalnetzgerät MW108GS lief, muss irgendwer irgendwann schon mal getauscht haben. Dieses liefert maximal 12V, 300mA. Ich weiß zwar nicht warum es jetzt mit 12V auch geht, wo ja das Originalnetzteil 18V Ausgang hat, aber es funktioniert.
    Noch dazu werden einem die Dinger für 3 Euro nachgeschmissen, was will man mehr.
    Danke nochmals für alle Beiträge.

    Grüße Hannes
     
Thema:

Suche Steckernetzteil

Die Seite wird geladen...

Suche Steckernetzteil - Ähnliche Themen

  1. Elektroarbeit suchen

    Elektroarbeit suchen: Elektriker und Montagearbeiter zusammenarbeit! Wir haben eine Firma in Bosnien und Herzegowina und auch in Öestereich. Wir können Elektriker und...
  2. Suche nach "Doppelkreuzschalter"

    Suche nach "Doppelkreuzschalter": In einem Raum gibt es drei Lichtschalter. von jedem der drei Lichtschalter soll zwei LichtStromkreise an und ausgeschaltet werden können. Ich...
  3. Suche eine Art adressierbaren Schalter

    Suche eine Art adressierbaren Schalter: Hi, Ich suche nach einer Möglichkeit verschiedene Schalter mittels eines Busses zu koppeln und gleichzeitig deren Adresse bei Betätigung zu...
  4. Suche passenden Widerstand

    Suche passenden Widerstand: Hallo zusammen Ich bin neu hier und leider im bereich Elektrik noch unerfahren. Jedoch wäre ich sehr froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Ich...
  5. Suche Sprechanlage

    Suche Sprechanlage: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer guten und natürlich preisgünstigen Sprechanlage, die folgendes erfüllen soll: - Einfamilienhaus mit 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden