Synthesizer / Falsche Polung / Funken

Diskutiere Synthesizer / Falsche Polung / Funken im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hi Leute, nachdem ich heute mein mein Heimstudio erfolgreich zusammengeschustert und verkabelt habe, ist mir auf der Zielgraden was richtig...

  1. #1 ChrisDuke1999, 08.11.2018
    ChrisDuke1999

    ChrisDuke1999

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    nachdem ich heute mein mein Heimstudio erfolgreich zusammengeschustert und verkabelt habe, ist mir auf der Zielgraden was richtig blödes passiert. Habe einen alten Synthesizer von 1977 mit einem 20V DC Netzteil verbinden wollen, aber habe genau in diesem Moment leider nicht die richtige Polung eingestellt, es sollte + innen und - außen haben, leider war der Stecker andersherum. Es hat kurz gefunkt, das Netzteil habe ich deshalb garnicht reingesteckt sondern war quasi nur 1mm in der Nähe der Buchse gehalten, da es direkt gefunkt hat. Verkohlt roch es nicht und Rauch oder ähnliches war gott sei dank auch nicht da. Der Synthie war aus dem Keller, habe ihn noch nie angemacht, weiss also nicht ob er überhaupt noch lief. Danach habe ich es nochmal mit richtiger Polung und 24V DC (der Synthie kann 20-24) versucht, es hat ein bisschen gefunkt, wie bei ner Steckdose, aber alles im Rahmen. Leider ging das Gerät auch da nicht an. Meine Frage: ist es wahrscheinlich, dass das DIng jetzt durchgebrannt ist ? oder kann ichs beim Fachmann vielleicht noch retten ? Habe leider nicht soviel Ahnung von Elektrik, deshalb meine Frage... ein großes Danke schonmal!
     
  2. #2 werner_1, 08.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.031
    Zustimmungen:
    1.659
    Wenn sich Stecker und Buchse nicht berührt haben, sind auch noch keine 20V an dein Gerät gekommen; weder falsch noch richtig rum.
    Bei einem sichtbaren "Lichtbogen" muss es sich um eine bedeutend höhere Spannung handeln; also evtl. eine statische Aufladung, die aber auch zur Zerstörung empfindlicher Geräte ausreicht. Der Grund einer statischen Entladung können fehlende oder falsche Erdungen sein.
     
Thema:

Synthesizer / Falsche Polung / Funken

Die Seite wird geladen...

Synthesizer / Falsche Polung / Funken - Ähnliche Themen

  1. Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos

    Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos: Möchte gerne meine Haus Freisprechanlage (Fermax Cityline 8840) und einen Türgong durch einen Funksender von Honeywell ersetzten und zwar OHNE...
  2. Falsche Elektroinstallation

    Falsche Elektroinstallation: Bitte das Bild anschauen. Was fällt euch sofort auf? [ATTACH]
  3. Herd/Backofen falsch angeschlossen?

    Herd/Backofen falsch angeschlossen?: Hallo Ich bin neu und habe auch schon viel durchsucht zu dem Thema aber leider hab ich bis jetzt nichts gefunden was passt. Zu meinem...
  4. Kochfeld-Anschluss - falsche Brücke (2 von 3 Phasen)?

    Kochfeld-Anschluss - falsche Brücke (2 von 3 Phasen)?: Hallo in die Runde, mir ist eine Sache nicht ganz klar, bzw. bin ich wohl nur etwas verunsichert, da der Vorbesitzer vermutlich nicht laut...
  5. falschen Schnurschalter besorgt.....

    falschen Schnurschalter besorgt.....: Hallo und guten Tag, der Schurschalter meiner Tischlampe war ausgeleiert, deshalb habe ich mir einen neuen besorgt im Baumarkt. Dabei habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden