Synthesizer / Falsche Polung / Funken

Diskutiere Synthesizer / Falsche Polung / Funken im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hi Leute, nachdem ich heute mein mein Heimstudio erfolgreich zusammengeschustert und verkabelt habe, ist mir auf der Zielgraden was richtig...

  1. #1 ChrisDuke1999, 08.11.2018
    ChrisDuke1999

    ChrisDuke1999

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    nachdem ich heute mein mein Heimstudio erfolgreich zusammengeschustert und verkabelt habe, ist mir auf der Zielgraden was richtig blödes passiert. Habe einen alten Synthesizer von 1977 mit einem 20V DC Netzteil verbinden wollen, aber habe genau in diesem Moment leider nicht die richtige Polung eingestellt, es sollte + innen und - außen haben, leider war der Stecker andersherum. Es hat kurz gefunkt, das Netzteil habe ich deshalb garnicht reingesteckt sondern war quasi nur 1mm in der Nähe der Buchse gehalten, da es direkt gefunkt hat. Verkohlt roch es nicht und Rauch oder ähnliches war gott sei dank auch nicht da. Der Synthie war aus dem Keller, habe ihn noch nie angemacht, weiss also nicht ob er überhaupt noch lief. Danach habe ich es nochmal mit richtiger Polung und 24V DC (der Synthie kann 20-24) versucht, es hat ein bisschen gefunkt, wie bei ner Steckdose, aber alles im Rahmen. Leider ging das Gerät auch da nicht an. Meine Frage: ist es wahrscheinlich, dass das DIng jetzt durchgebrannt ist ? oder kann ichs beim Fachmann vielleicht noch retten ? Habe leider nicht soviel Ahnung von Elektrik, deshalb meine Frage... ein großes Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 08.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.241
    Zustimmungen:
    634
    Wenn sich Stecker und Buchse nicht berührt haben, sind auch noch keine 20V an dein Gerät gekommen; weder falsch noch richtig rum.
    Bei einem sichtbaren "Lichtbogen" muss es sich um eine bedeutend höhere Spannung handeln; also evtl. eine statische Aufladung, die aber auch zur Zerstörung empfindlicher Geräte ausreicht. Der Grund einer statischen Entladung können fehlende oder falsche Erdungen sein.
     
Thema:

Synthesizer / Falsche Polung / Funken

Die Seite wird geladen...

Synthesizer / Falsche Polung / Funken - Ähnliche Themen

  1. Funk Lichtschalter Empfänger anschließen

    Funk Lichtschalter Empfänger anschließen: Hallo, ich bin der neue hier! Hab ein kleines Problem,wie schließe ich den Empfänger auf dem Foto an! Bin langsam am verzweifeln LG Paulo
  2. Funk-Wechselschaltung

    Funk-Wechselschaltung: Guten Abend, irgendwie finde ich nicht die richtige lösung für folgendes Dilemma, ich brauche eine Schlitzfreie Lösung für folgendes Problem...
  3. neuer Schrank verdeckt Lichtschalter - Funk möglich?

    neuer Schrank verdeckt Lichtschalter - Funk möglich?: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand meine Fragen beantworten... Zur Situation: Ich will im Gang einen neuen Schrank hinstellen, leider würde...
  4. Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?

    Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?: Guten morgen liebe Elektriker, ich verzweifle gerade etwas mit unserer Außenbeleuchtung. Wir haben an einer Hauswand entlang 4 Steinel LED...
  5. Lampe falsch angeschlossen, Sicherung ist rausgeflogen und mein Kippschalter defekt

    Lampe falsch angeschlossen, Sicherung ist rausgeflogen und mein Kippschalter defekt: Meine Lampe war nun immer am Leuchten, habe die Birne rausgeschraubt der Schalter lässt sich nicht mehr drücken. Strom vom Wohnzimmer ist mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden