Taster Schaltung, Multifunktions relai

Diskutiere Taster Schaltung, Multifunktions relai im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin zusammen. Ich hätte da mal eine frage. Ich habe in meiner Küche eine Taster Schaltung mit Stromstoßschalter für die Beleuchtung. Der selbe...

  1. #1 mad-mike, 24.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2019
    mad-mike

    mad-mike

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen.

    Ich hätte da mal eine frage.

    Ich habe in meiner Küche eine Taster Schaltung mit Stromstoßschalter für die Beleuchtung.

    Der selbe Taster kann auch 3 Sekunden gehalten werden, dann schaltet ein Multifunktions relai.

    Nun kommt meine Frage zu dem Schönheitsfehler: Jedesmal wenn ich 3 Sekunden gedrückt halte, wird auch immer das Licht mit ein oder aus geschaltet. Gibt es eine Möglichkeit eine Relai oder ähnliches was vor ab prüft wie lange ich drücke um dann entsprechend das Signal zum Stromstoßschalter bzw. zum Multifunktions Relai weiter gibt?
    Edit. Das Tast signal ist 230V. Falls von Bedeutung.


    Danke und Gruß
     
  2. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    207
    Hast du ein Stromstoßschalter und Multifunktionsrelais?
    Oder ist das alles in einem Gerät?
    Mach mal eine Zeichnung
    Typen angeben
     
    patois gefällt das.
  3. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Was für eine Fülle an Informationen...

    Welches Relais schaltet denn was genau?

    Und was genau ist eigentlich die Frage? Denn die vorhandene Schaltung scheint ja schon genau das zu erfüllen, was gefragt ist.
     
    patois gefällt das.
  4. #4 mad-mike, 25.11.2019
    mad-mike

    mad-mike

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hmm.

    Also es handelt sich um 2 getrennte Geräte.

    Also der Stromstoßschalter ist ein eltako s-12 100.

    Das Multifunktionsrelai ist ein DIL ET 70.

    Das Schaltet nach 3 sek. Die zentrale Licht aus Steuerung.

    Naja was ich möchte: Drücke einen Taster einer Stromstoßschaltung. Es gibt immer ein Tast Befehl für denn eltako. Ob ich nun 0,5 sek drücke oder 5 sek drücke.

    Ich wünsche mir einen Zeitabhängigen entweder/oder Schalter... Der soll entscheiden: ich drücke 0,5 sek: eltako schaltet, oder ich drücke 3 sek. DIL ET 70 wird geschaltet...

    Bei bedarf skizziere ich dies auch.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.383
    Zustimmungen:
    671
    .
    Das "zentrale Licht-Aus" wird nicht in jedem Fall funktionieren, vor allem wenn da Stromstoßschaltungen involviert sind.

    Meine Glaskugel "meint" im ersten Moment, dass man bei einer solchen Konstellation ein logistisches Meisterwerk vollbringen muss,
    da man ja beim Auslösen der "zentralen Licht-Aus" Funktion nicht weiß, in welchem Schaltzustand sich die unterschiedlichen
    Stromstoßschaltungen gerade befinden.

    Viel Spaß noch ...
    .
     
  6. #6 mad-mike, 25.11.2019
    mad-mike

    mad-mike

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Sorry Eventuell benutz ich die falschen Fachbegriffe dazu.

    Die zentrale Licht aus Steuerung funktioniert.

    Ich versuche es zu erklären:
    Jeder Lichtschalter in meinem Haus ist als Taster ausgeführt. Jede Lampe ist über ein eltako s12-100 angeschlossen.

    Von jedem Lampenausgang der eltakos geht jeweils eine ader auf ein schließer kontakt eines koppel relais. Weiter geht dann vom Koppelrelai eine ader zurück auf den jeweiligen eltako taster Eingang.

    So habe ich direkt neben der Haus tür einen Taster: Zentral aus. So werden 6 Koppelrelais angezogen und es werden nur die Lampen ausgeschaltet welche zuvor ein geschaltet waren...

    Das ganze ist auch gesplittet als Gruppe aus. Das heißt, nur 2 Koppelrelais werden geschaltet und der Keller ist komplett dunkel.

    Die dritte Gruppe wäre halt zentral aus ohne Küche.

    Ist die Küchen Lampe Aus: Taster drücken und gedrückt halten: Küchen Lampe geht an, zentral geht aus.

    Ist aber die Küchen Lampe an: Taster drücken und gedrückt halten: Küchen Lampe geht aus, zentral aus wird geschaltet: ich steh im Dunkeln und muss die Lampe wieder einschalten.

    Prinzipiell funktioniert alles, bis auf den Schönheits Fehler, das ich im Fall (Lampe an) nach tasten muss...
     
  7. #7 eFuchsi, 25.11.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    1.085
    Da hätte ich schon über eine kleine Steuerung nachgedacht.
     
  8. #8 patois, 25.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.383
    Zustimmungen:
    671
    .
    Das also ist des Pudels Kern :D
     
  9. #9 Octavian1977, 25.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.050
    Ich würde für zwei Funktionen lieber zwei getrennte Taster vorsehen, z.B. als Serientaster.
     
    patois gefällt das.
  10. #10 mad-mike, 25.11.2019
    mad-mike

    mad-mike

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Der Küchen Taster ist schon als Serientaster ausgeführt. Einmal Beleuchtung Tisch(um diesen geht es) und "auf Schrank" Beleuchtung.

    Darum dachte ich das es eventuell ein ein relai gibt welches halt unterscheidet: kurz Tasten oder lang Tasten, und demnach entweder/ oder schaltet...

    Auf eine Steuerung welche programmiert werden müsste, wollte ich nicht haben...
     
  11. #11 Octavian1977, 25.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.050
    gibt auch 4-fach Taster von dem ein oder anderen Hersteller.
    Da stehen die beiden Wippen in der Mitte und können nach oben oder nach unten getastet werden was dann auf 2 Wippen 4 Taster ergibt.
    z.B. Berker 503404 oder Gira 014700
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.383
    Zustimmungen:
    671
    .
    Dazu muss man dann aber auch die erforderliche Installation/Verdrahtung haben,
    was wohl in der betrachteten Anlage nicht der Fall sein dürfte, also nicht in geeigneter Form vorhanden sein dürfte.
     
  13. #13 werner_1, 25.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    1.738
  14. #14 Octavian1977, 25.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.050
    Steuerungstechnisch könnte man das vielleicht mit dem einen Taster lösen, wenn man die Leuchte vor Ort erst mit der negativen Flanke des Tasters schaltet, wenn diese maximal 0,5s nach der positiven Flanke auftritt.
    In einer Logo oder easy sehr einfach aus zu probieren.
     
  15. #15 werner_1, 25.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    1.738
    anders geht das auch nicht.
     
  16. #16 werner_1, 25.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    1.738
    Brauchst du auch nicht; kannst du fertig kaufen.
     
  17. #17 Pumukel, 25.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.487
    Zustimmungen:
    1.552
  18. #18 werner_1, 25.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    1.738
    Mal wieder die Frage nicht verstanden?
    Der TE möchte aber kein Zentral-AUS, sondern mit einem Taster 2 Brennstellen schalten. :cool:
     
  19. #19 mad-mike, 25.11.2019
    mad-mike

    mad-mike

    Dabei seit:
    24.11.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Erstmal danke euch allen. :)

    Kabel tauschen oder Adern nachziehen ist das kleinste Problem...

    Ich habe das Gira System 55. Habe dort auch eine 3er Wippe entdeckt, aber irgendwie sieht das komisch ungewohnt aus.

    Die Steuerung von Easy E-4 schaue ich mir mal an.

    hä?:confused:
     
  20. #20 werner_1, 25.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    1.738
    Ja, genau das wird in der easy realisiert. ;)
     
Thema:

Taster Schaltung, Multifunktions relai

Die Seite wird geladen...

Taster Schaltung, Multifunktions relai - Ähnliche Themen

  1. Schpanungsüberprüfung in einer schaltung

    Schpanungsüberprüfung in einer schaltung: Ich möchte das wen bei einer blokbatteri die Spannung unter 7 Volt fällt eine Leuchtdiode angeht wie funktioniert das wie kann ich diese Schaltung...
  2. Welcher Dimmer für diese schaltung?

    Welcher Dimmer für diese schaltung?: Hallo, ich möchte folgende Schaltung realisieren und weiß nicht welches "Dimmgerät" ich dafür brauche, bitte um empfehlungen Im Flur möchte ich 3...
  3. Kombi-Ableiter Typ 1 + Typ 2 für TN-S System: 3+1 oder 4+0 Schaltung

    Kombi-Ableiter Typ 1 + Typ 2 für TN-S System: 3+1 oder 4+0 Schaltung: Update: Die Frage welches TN-System im Zählerschrank vorhanden ist, wurde beantwortet: TN-S Dann jetzt aber die Gretchen-Frage: beim TNS kann...
  4. Nuki einbinden Ring to Open, Einfacher Taster + Klingel

    Nuki einbinden Ring to Open, Einfacher Taster + Klingel: Hallo zusammen, für unsere Ferienwohnung habe ich mir den Nuki Opener im Zusammenspiel mit der Nuki Bridge zugelegt. Wir haben in der Wohnung...
  5. Schaltungs erklärung

    Schaltungs erklärung: Hallo miteinander, Die Jungs (6&8) haben im Baumarkt einen Bausatz für eine LED Lampe im Gurkenglas gesehen . hab es auch im Netz gefunden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden