Tasterschaltung mit Stromstoßschalter. Zweites Relais?

Diskutiere Tasterschaltung mit Stromstoßschalter. Zweites Relais? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Leute, ich habe hier eine Tasterschaltung mit Stromstoßschalter und mehreren Tastern und Lampen. Einer der Taster ist sehr weit...

  1. #1 burgenkraxler, 04.11.2012
    burgenkraxler

    burgenkraxler

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich habe hier eine Tasterschaltung mit Stromstoßschalter und mehreren Tastern und Lampen.
    Einer der Taster ist sehr weit von den Lampen entfernt und ich würde gerne dort eine zusätzliche Lampe anbringen, die über die bestehenden Taster gesteuert wird.
    Nur wie?
    Ich habe am Standort der neuen Lampe also Strom und bei Tasterdruck ein "Stoßsignal".
    Ich möchte vermeiden, ein Kabel von einer der Lampen zum neuem Standort zu ziehen.
    Kann ich einen zweiten Stromstoßschalter in den Kreis einbauen, so dass beide gleichzeitig auslösen?
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit?

    Vielen Dank für Eure Tipps,

    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    43
    grundsätlich kannst du einen zweiten Stromstoßschalter verbauen, der dann gleichzeitig mit dem ersten umschaltet. Das Problem ist aber, dass du den Status(ein oder aus)des ersten Kreises nicht kennst. Es kann daher passieren, dass die beiden nicht synchron laufen z.B. bei zu kurzem Tastersignal: der erste schaltet um, der zweite nicht mehr. Dann hast du das Verhalten, dass die Lampengruppe 1 einschaltet und die Gruppe 2 ausschaltet.

    Jürgen
     
  4. #3 burgenkraxler, 04.11.2012
    burgenkraxler

    burgenkraxler

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hicom und vielen Dank für Deine Antwort,

    dann werd ich die 10 Euro wohl auf´s Spiel setzen und ausprobieren wie es sich in der Praxis darstellt.
    Das bestehende Relais ist ein Eltako S11-100 im Sicherungskasten (siehe Bild unten).
    Das neue müsste in eine Verteilerdose o.Ä.

    Wäre sowas hier geeignet?
    <a href="http://www.conrad.de/ce/de/product/506070/">Stromstoß-Schalter Chassis/UP-Dosen-Einbau Finder 27.21.8.230.0000 EVO 230 V/AC 1 Schließer 10 A Max. 230 V/AC (AC1) Max (Conrad Electronic)</a>

    Oder gibt es einen Wert auf den ich achten kann, um die Zuverlässigkeit des Schaltvorgangs zu erhöhen?


    Bestehendes Relais:
    [​IMG]
     
  5. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    43
  6. #5 burgenkraxler, 04.11.2012
    burgenkraxler

    burgenkraxler

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    danke für den Tipp.
    In der Beschreibung steht:
    "Fällt nach Abschalten der Steuerspannung in die Ausgangslage"

    Bedeutet das nicht, dass das Licht ausgeht wenn ich den Taster loslasse?


    Danke für Deine Hilfe und viele Grüße,
    Wolfgang
     
  7. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    43
  8. #7 burgenkraxler, 04.11.2012
    burgenkraxler

    burgenkraxler

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Noch einmal vielen Dank für Deine tolle Hilfe und Deine Geduld.

    Ich werde berichten wie gut das fertige Setup funktioniert.

    Viele Grüße,
    Wolfgang
     
  9. #8 leerbua, 04.11.2012
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    349
    Sorry wenn ich mal bescheiden anfrage ob dir am entsprechenden Taster überhaupt ein Neutralleiter (im allg. eine blaue Ader) zur Verfügung steht oder die Möglichkeit diesen nach zu installieren. (Wird sowohl für Relais/Schalter als auch für die zukünftige Leuchte benötigt)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 burgenkraxler, 04.11.2012
    burgenkraxler

    burgenkraxler

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Recht, die Information hatte ich unterschlagen um die Beschreibung nicht noch unübersichtlicher zu machen.

    Es gibt dort bereits eine Lampe und einen Schalter. Allerdings völlig unabhängig von der Tasterschaltung.
    Direkt unter dem Schalter sitzt einer der Taster der Tasterschaltung.

    Ich möchte die Lampe in die Tasterschaltung mit aufnehmen und den Schalter entfernen (oder besser gesagt, durch das neue Relais ersetzen).

    Ich kann also auf die bestehenden Leitungen der Lampe zurückgreifen.

    Danke für Deinen Hinweis.

    Viele Grüße,
    Wolfgang
     
  12. #10 burgenkraxler, 06.11.2012
    burgenkraxler

    burgenkraxler

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    die Geschichte (Tasterschaltung mit ZWEI Stromstoßschaltern) hat funktioniert.
    Ich habe diesen Stromstoßschalter verbaut:
    REV Ritter 0505400555
    http://www.rev.de/DE_produkt_5901.ahtml
    Weil:
    - Hat die von Jürgen empfohlene Trennung zwischen Spule und Schaltkontakt
    - Gleiche Kenndaten wie das von Jürgen vorgeschlagene Modell
    - Und vor allem: Vorrätig im örtlichen Baumarkt (der mit dem orangen Biber), 5 Gehminuten weg

    Bisher laufen die beiden Relais synchron.
    Auch nachdem ich es provoziert habe (schnelles Schalten hintereinander, sehr kurzes antippen des Tasters), blieben sie synchron.

    Anbei noch ein Bild des Stromstoßschalters (das Ding ist durchsichtig und man kann beim Schalten zusehen) und des beiliegenden Schaltplans.

    Vielen Dank an Jürgen und leerbua für die kompetente, freundliche und schnelle Hilfe.

    Grüße,
    Wolfgang


    [​IMG]



    [​IMG]
     
Thema:

Tasterschaltung mit Stromstoßschalter. Zweites Relais?

Die Seite wird geladen...

Tasterschaltung mit Stromstoßschalter. Zweites Relais? - Ähnliche Themen

  1. Tasterschaltung mit Dimmer

    Tasterschaltung mit Dimmer: Hallo! Wir haben aufgestockt und nun steht bald die Beendigung der Bauarbeiten bevor. Mein Elektriker ist gerade im Urlaub und ich müsste die...
  2. Eltako Stromstoßschalter

    Eltako Stromstoßschalter: Schönen guten Tag :), ich bin Laie und habe eine frage zum Eltako Stromstoßschalter. Ist dieser direkt mit dem Stromnetz verbunden oder über die...
  3. Relais Schröder Dino UP 1S

    Relais Schröder Dino UP 1S: hallo liebes Forum, Ich habe ein Problem. Bei mir im Haus (altes Haus), welches ich grad erworben hab ist ein Relais verbaut welches ich noch nie...
  4. Relais immer unter Spannung

    Relais immer unter Spannung: Hallo ich bin neu in diese Forum und will ich alle Grüßen. Ich bin auf suchen von eine Relais die Spule wird von eine 6v Ac versorgt aber nicht...
  5. Mit Stromstoßschalter mehrere Abnehmer hintereinander schalten

    Mit Stromstoßschalter mehrere Abnehmer hintereinander schalten: Hallo, kann mir jemand helfen? Zur Deckenleuchte führt nur ein 3-adriges Kabel. Der Wunsch meiner Enkelin: Einbau eines Ventilators mit Leuchte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden