Technische Anforderungen für Unitymedia

Diskutiere Technische Anforderungen für Unitymedia im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute :wink: Ich habe in den nächsten Wochen vor bei meinem Kollegen der sich ein Haus gekauft hat Leitungen(Koaxialkabel,Netzwerkkabel)...

  1. #1 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute :wink:

    Ich habe in den nächsten Wochen vor bei meinem Kollegen der sich ein Haus gekauft hat Leitungen(Koaxialkabel,Netzwerkkabel) im ganzen Haus Unterputz zu verlegen.

    In Sachen Netzwerktechnik sehe ich eigentlich bei der Verlegung und der Installation der Patchfelder und Netzwerkdosen keine Probleme :)!

    Die Probleme sehe ich eher bei der richtigen Material Beschaffung bzw den Technischen Anforderung für eine multimediafähige Breitbandanlage :?



    Es gibt bestimmt jetzt einige die sagen würden "lass dir doch ein Angebot von Unitymedia erstellen" :D klar darüber habe ich auch nachgedacht.... Aber warum soll ich das machen wenn ich das selber machen will und dadurch unnötige Kosten einspare.

    Meine Frage jetzt an die Experten 8) ...also an euch
    1. Was für ein Leitung muss ich verwenden?
    2. Sind es bestimmte Antennendosen die ich bestellen muss
    3. Wie verlege ich oder bzw wie muss die Innenhausverkablung gelegt sein damit ich in jedem Raum TV oder Internet habe?
    4. Darf ich mit der Leitung von Dose zur Dose gehen und wie lang darf max. die Leitung vom Keller in den Raum verlegt werden?

    Also wie gesagt ich möchte soweit fast alles alleine machen aus dem Verstärker und den passiven Abzweiger :roll: .Darum soll sich Unitymedia kümmern :!:

    Ich würde mich über jede Antwort freuen, danke :)
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    120
    Die gehören selbverständlich in Rohr, auch im Altbau. Auch wenn sich der ein oder andere Kollege darüber aufregt.

    Du denkst an den SPA für die PatchPanel?

    Koax Class A+

    Genau wie bei Netzwerk sternförmig.

    Das hat man früher gemacht. Heute s.o.

    Lutz
     
  4. #3 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle Antwort Elo22 :wink:

    Die Leitungen werden in einem Leerrohr verlegt,danke.

    Was ist den ein SPA?... welche Funktion hat das?...ist es ein Modem


    Achso :idea: , also Sternförmig!

    Wie kann ich mir das bildlich vorstellen . Also vom Übergabepunkt(ich würde das jetzt als APL bezeichnen) geht eine Koaxialleitung in den Haus-Verstärker im Keller. Vom Verstärker aus eine Koaxialleitung-Rückkanal in einem 8-fach Verteiler .Vom Verteiler aus eine Koaxialleitung bis zur Multimedia-Dose im Raum ....ist das so korrekt elo22? :wink:
    [​IMG]

    Ich habe auch weiter recherchiert und habe festgestellt das man eventuell noch ein Masseblock zwischen den Verteiler und den Dosen im Keller installieren sollte....ist das richtig elo22?

    Eine Frage zu den Dosen :) ....es gibt Stichdosen und Durchgangsdosen...welche in meinem Fall müsste ich mir besorgen und wo ist jetzt der Unterschied zwischen einer Stichdose und Durchgangsdose?

    danke :wink:
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
  6. #5 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    danke für die PDF Datei T.Paul :wink: ....diese Datei hat mir ziemlich viele Fragen beantwortet.

    Wobei ich immer noch nicht verstehe wie vom Hausübergabepunkt bis zum Masseblock und Verstärker die Installation stattfindet :?: :cry:

    Bei Durchgangsdosen muss die letzte Dose, wenn sie nicht am Ausgang beschaltet wird, mit einem Abschlusswiderstand von 75 Ohm abgeschlossen sein, dass habe ich nicht so ganz verstanden "wenn sie nicht am Ausgang beschaltet wird" was wird mit Ausgang gemeint? :shock:

    und was ist wenn ich z.B jetzt in einem Raum zwei Multimedia Dosen installieren will , muss ich von der ersten Dose in reihe zur zweiten Dose schalten mit einem Widerstand?...dann ist das aber eher eine Baumstruktur :D

    also ich verstehe jetzt garnichts :roll: :cry:
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    ... und behauptest dafür keine Fachkraft zu brauchen, weil das wären ja unnötige Kosten ...

    Eine Durchgangsdose hat nunmal einen Ein- und einen Ausgang - Wo ist da das Verständnisproblem? Und wenn du schon so etwas nicht kapierst, wie planst du dann die Dämpfungen und Entkopplungen? Du musst nicht, du kannst aber auch Durchgangsdosen nehmen, du kannst auch mischen - Dann musst Du aber eben die Dosen und Abzweiger/Verteiler entsprechend auswählen, dass die Dämpfungen am Ende passen für alle verbauten Anschlussdosen ... Dafür hat jedes Bauteil Dämpfungswerte für Durchgang und Auskopplung, die du beachten musst.
     
  8. #7 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Du hast natürlich recht , es gibt bestimmte Dämpfungs und Entkopplungs Werte bei den Durchgangsdosen oder Verstärker mit einem Ausgangspegel die nur durch einen Service Techniker durchgeführt und installiert werden.

    ....aber ich möchte wenn es geht so viel verstehen wie es nur geht , da ich ja die Leitungen im Haus verlege :D

    Was ich jetzt rausgefunden habe ist wie eine Durchgangsdose mit einem Ablschlusswiederstand angeschlossen wird :wink:...das wusste ich z.B nicht
    [​IMG]
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Auch deine Leitung hat eine Dämpfung ... Und ich dachte du wolltest auch die Dosen installieren?

    Hier kannst du übrigens deinen "Masseblock" (Erdungswinkel/Erdungsblock) sehen (oben mitte): https://www.satanlagenforum.de/download ... &mode=view

    Das dient dem Schutzpotentialausgleich (SPA) der Koax-Schirme und ist über die leitfähige Montageplatte (oder per Anschluss) und dem Gelbgrünen Leiter mit der Haupterdungsschiene des Gebäudes zu verbinden.
     
  10. #9 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt :wink: ...ich weis jetzt aber welche Leitung ich verlegen muss damit alles 100% von meiner Seite aus funktioniert 8)
    Class A+, 2 Geflechte und 3 Folien, 135 dB 5-fach Schirmung, 27,6 dB Signaldämpfung/2050MHz...wobei 3 -fach Schirmung reicht auch

    Die Dosen würde ich auch gerne installieren und auch selber bestellen wenn es geht,aber ist das nicht so das Unitymedia ihre eigene Dosen verwendet ?...
     
  11. #10 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Wow :shock: ..danke Paul das ist genau das was ich gesucht habe ....jetzt weiss ich wie sowas im ganzem aussieht

    danke nochmals :wink:
     
  12. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    OMG ... na dann viel Spaß mit den Steckern, das tut man sich normalerweise nicht einmal für Sat-ZF freiwillig an ... und welche Leitung zu verlegen ist, klärt auch noch nicht, wie die Leitung zu verlegen ist ...

    Ich würde ja eher Hirschmann/Triax Koka 110+ HD oder Kathrein LCD 111 nehmen ... da kenne ich wenigstens die passenden CabelCon-Stecker.
     
  13. #12 Aleksandra, 13.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke für dein Tipp :wink: ...ich glaub ich weiss ganz genau was du damit meinst .Ich denke gerade für die cabelcon -Stecker ist das Hirschmann oder Kathrein Kabel besser dafür geeignet und auch für den Bigeradius 8)
    Was kannst du mir für Stecker,abisolierzange empfehlen ?...das Foto von unitymedia hast du das etwas größe?
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Beide Hersteller haben Montagesets mit passenden Steckern und dem benötigten Werkzeug im Angebot ...
     
  15. #14 Aleksandra, 14.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal T.Paul kann ich sowas irgendwo bestellen..also von einem Hersteller das komplette Montageset? :wink:

    Ach ja ....ich hätte da noch eine Frage zu den multimedia- Dosen und zwar verstehe ich immer noch nicht warum die "Stichdose" bzw auch genannt "Enddose",aber auch "Einzelschlussdose"...wie wird sie jetzt eigentlich richtig genannt? :D

    Bei meiner Sternverkablung kann ich doch eine Stichdose sowohl auch eine Durchgangsdose verwenden, ist das korrekt?

    Durchgangsdose
    hat immer einen Abschlusswiderstand
    geringe Durchgangsdämpfung
    eine hohe Anschlussdämpfung

    Stichdose
    keine Durchgangsdämpfung
    eine hohe Anschlussdämpfung

    Wie kann ich mir das vorstellen , angenommen ich verlege jetzt vom Keller eine Leitung ins Wohnzimmer bis zur ersten Dose :arrow: " Stichdose" von der Stichdose vom Ausgang verlege ich eine Leitung in die zweite Dose :arrow:"Durchgangsdose" in den Eingang und am Ausgang ist der Abshlusswiderstand. Ist das erstmal von der Theorie richtig? :)

    würde mich über jede Antwort freuen,danke :wink:
     
  16. #15 leerbua, 14.12.2015
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    591
    Eine Stich-, "Einzelanschluss-", Enddose oder wie auch immmer der Hersteller sein Teil auch nennt, sollte wie der Name schon suggeriert immer am Ende sein. (kannn baulich auch nur am Ende sein da nur eine Anschlußmöglichkeit)

    Eine Durchgangsdose kann am Ende sein, dann in Kombination mit eine Abschlußwiderstand (ohne "e")
     
  17. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.582
    Zustimmungen:
    139
    Will ich mal vermuten, dass du das kannst ...

    eine Stichdose hat keine Durchgangsdämpfung, weil es keinen Durchgang gibt - diese hat keinen Ausgang!
     
  18. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    120
    Nein. Bei der üblichen Sterninstallation gibt es Abzweiger da gehören nun mal nur Stichdosen dran.

    Lutz
     
  19. #18 Uwe Mettmann, 15.12.2015
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Aleksandra,

    hier komprimiert die wichtigsten Infos: Klick mich

    Falls diese Zusammenstellung bei dir noch viele Fragen offen lässt, empfehle ich dir, die Installation einem Fachmann zu überlassen.

    Wenn du auch über Unitymedia Telefon und/oder Internet beziehen möchtest, wird das Ganze noch komplizierter und in diesem Fall solltest du nur die Kabel verlegen und die Installation der Dosen, des Verstärkers, des Verteilers bzw. Abzweigers Unitymedia überlassen.


    Gruß

    Uwe
     
  20. #19 Aleksandra, 15.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort T.Paul :wink:
     
  21. #20 Aleksandra, 15.12.2015
    Aleksandra

    Aleksandra

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke :wink: ...mega viele Infos !
     
Thema:

Technische Anforderungen für Unitymedia

Die Seite wird geladen...

Technische Anforderungen für Unitymedia - Ähnliche Themen

  1. [Fragen] Anforderungen für Wallbox-Installation

    [Fragen] Anforderungen für Wallbox-Installation: Hallo zusammen, diesen Monat wird bei uns eine PV-Anlage installiert. In diesem Zuge wird ein SLS-Schalter eingebaut und der Zähler getauscht. Da...
  2. Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem

    Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem: Guten Abend zusammen, seit Jahren habe ich die Kühlkombi von Daewoo FRN-U20FCC ausgerechnet heute Abend am Wochenende hat sich das ganze Gerät...
  3. Welche Hofleuchte passt zu meinen Anforderungen

    Welche Hofleuchte passt zu meinen Anforderungen: Hallo Leute, ich suche eine Leuchte für den AUßenbereich mit den folgenden Anforderungen: - Wandleuchte - Kabelzuführung aus...
  4. Anforderungen an Überspannungsschutz beim Gebäudeeintritt erfüllt?

    Anforderungen an Überspannungsschutz beim Gebäudeeintritt erfüllt?: Hallo zusammen, die folgende Situation ist vorhanden: 2 getrennte Wohngebäude, nennen wir sie "A" und "B", befinden sich in 10 m Abstand...
  5. Technische bzw. physikalische Stromrichtung Batterie

    Technische bzw. physikalische Stromrichtung Batterie: Hallo, mir ist heute was aufgefallen. Mir leuchtet ja ein, dass es bei einer Batterie einen Pol gibt, welcher einen Elektronenüberschuss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden