Telefon Hausanschluss ändern...

Diskutiere Telefon Hausanschluss ändern... im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Forum, ich würde mich freuen über jegliche Info / Rat / Erfahrung zu folgendem Problem: Wir haben uns ein eigenes Haus zugelegt - wie...

  1. #1 elektronoob, 04.10.2010
    elektronoob

    elektronoob

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich würde mich freuen über jegliche Info / Rat / Erfahrung zu folgendem Problem:

    Wir haben uns ein eigenes Haus zugelegt - wie der Titel sagt geht es um den Hausanschluss Telefon welche folgendermaßen ausschaut:

    [​IMG]

    also
    • Anschluss außen
    • Telefonkabel außen an der Fassade entlang und an diversen Stellen in die Räume (1x EG, 1x OG)
    ich hätte es aber gerne
    • den Anschluss im Keller
    • dort direkt 1x Splitter
    • Rest in meiner Verantwortung
    ich habe also folgende Fragen
    • 1. ich denke mal an die Box darf ich nicht ohne Ärger mit den Magenta-Boys zu bekommen richtig?
    • 2. kann ich das Beauftragen ohne (mit der Anschrift) Kunde zu sein? (Umzug noch länger hin / ich könnte mir Vorstellen lieber Kunde bei einem der Unterhändler zu werden mit DSL+VoIP)
    • 3. was davon darf / kann ich selbst erledigen? (zumindest mal das Loch bohren ...)
    • 4. welche Kosten kommen auf mich zu?
    • 5. ganz allgemein wie gehe ich das am besten an?
    • 6. wäre das dann ein Neu-Anschluss welcher auch neu gemessen werden muss? (ich bin DSL-Light geplagter - eine Messung + Info wäre mir recht)

    Vorab vielen Dank!
    Alan
     
  2. #2 Nullvolt, 04.10.2010
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Die Box ist der APL und der ist tatsächlich in der Hoheit der Magentafraktion. Formal müsstest Du die Versetzung der "1.TAE" in den Keller beantragen und bezahlen.

    Hast Du dort überhaupt schon einen Vertrag? Oder liegen die Leitungen funktional brach?

    0V

    PS: Möglicherweise gilt hier: Wer viel fragt, kriegt auch Antworten.... :wink:
     
  3. #3 79616363, 04.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Genau - Einfach im Keller ne erste TAE setzen lassen (leider kostenpflichtig) und danach tun was man will.
    Leider gilt hier das Gesetz der letzten Meile, so dass doch die Telekomiker ran müssen. Evtl. wickelt das aber auch der bevorzugte Anbieter ab, so dass man selbst gar nix machen muss.

    DSL-light ist natürlich nicht ganz so der Bringer. Gäbe es da nen BK (Breitbandkabel) Anschluss? Viele Anbieter bieten darüber auch Telefondienste und Internet über DOCSIS an - Da kann DSL fast einpacken.
    Das könnt ne echte Alternative sein.
     
  4. qwara

    qwara

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du das Haus gekauft hast würd ich die Box alleine schon aus den Gründen in den Keller legen lassen das es:

    1. bescheiden aussieht

    2. nicht wirklich Manipulationssicher ist.

    Kann doch eigentlich nicht die Welt kosten wenn der Kasten abgenommen wird und im Haus wieder angeschlossen. (Wie du schreibst löcher kannst ja schon bohren etc.) Ich würd bei denen einfach mal anfragen.
     
  5. #5 elektronoob, 04.10.2010
    elektronoob

    elektronoob

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal - ich vervollständge mal:

    Nein - ich habe dort noch keinen Vertrag. Da das Haus seit längerem unbewohnt ist gehe ich davon aus, dass alle brach liegt.
    Der APL soll in den Keller genau aus den von qware genannten Gründen. TAE Nr1 in den Keller Umlegen könnte ich wohl auch selbst - Kabel ist ja ausreichend vorhanden... ;) Kommt aber eigentlich nicht in Frage. Ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass die Telekom ein Telefonkabel an der Fassade entlang in den ersten Stock gelegt hat.
    DSL-Light-geplagt bin ich aktuell noch - T-Com hat ihr Versprechen einzelne Aderpaare zu messen nicht gehalten (oh Wunder) aber ich war dann auch nicht mehr wirklich hinterher.
    Im neuen Haus (Verfügbarkeit Nachbar) geht angeblich 16MBit.
    Meine Hoffnung war, dass neuer APL = neuer Anschluss = neue Messung -> das Aderpaar mit der geringsten Dämpfung nutzen.

    Aber Ihr habt sicher Recht - ohne Anfrage werde ich es nicht genau wissen.

    THX
    Alan
     
  6. Poldi

    Poldi

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Telekom hat in der ersten Zeit auch Kabel an der Fassade entlang genagelt (hab ich selber als Mitarbeiter auch gemacht).
    Seit einigen Jahren wird die 1ste TAE neben den APL gesetzt bzw. in den ersten zugänglichen Raum, bei Mehrfamilienhäusern in der Regel in den Flur.

    Möglichkeit hier, da Du den APL in den Keller versetzt haben möchtest Anschluß beantragen und wenn der Techniker kommt um anzuschließen kurz vorher aus Versehen etwas schweres auf den APL fallen lassen. Somit muß dieser wider befestigt oder ersetzt werden.

    Da das Haus ohnehin wohl eine Baustelle ist, würde ich den APL demontieren, ein Loch in den Keller bohren, APL montieren, 1ste TAE dahinter und den neuen Anschluß wo auch immer beantragen.

    Die Telekom hat in ihren Plänen nicht verzeichnet ob der APL im Haus oder außen am Haus hängt.

    Gruß

    Poldi
     
Thema:

Telefon Hausanschluss ändern...

Die Seite wird geladen...

Telefon Hausanschluss ändern... - Ähnliche Themen

  1. Nennquerschnitt Hausanschluß zur Zähleranlage

    Nennquerschnitt Hausanschluß zur Zähleranlage: Hallo, habe eine Frage zur Verlegung einer Zuleitung vom Hausanschluß zur Zähleranlage. Mir Fehlt hier leider noch die Erfahrung! Anlagen bis 4...
  2. Klingelanlage im Mehrfamilienhaus - Ton ändern

    Klingelanlage im Mehrfamilienhaus - Ton ändern: Hallo liebe Forummitglieder, ich suche auf diese Weise Hilfe bei meinem kleinen aber nervigen Problem: Der Klingelton unserer Wohnung in einem...
  3. Strommasten, Hausanschluß

    Strommasten, Hausanschluß: Hallo liebe Forum Leser, bei Vermessungsarbeiten für ein Bauvorhaben habe ich festgestellt das der Strommasten für den Hausanschluß des Nachbarn...
  4. Hausanschluss Ungarn - Drehstromsäge an Wechselstrom

    Hausanschluss Ungarn - Drehstromsäge an Wechselstrom: Hallo, als Dummy brauch ich mal eine fachliche Unterstützung. In Ungarn habe ich eine Pince (Presshaus), bei der ein simpler 15-A-Stromanschluss...
  5. Drehtichtung 230v Schleifbock ändern?

    Drehtichtung 230v Schleifbock ändern?: Hallo, ich möchte gerne die Drehrichtung von meinem Schleifbock ändern. Im Klemmkasten befinden sich 4 Adern ( Blau Grau am Schalter ) und 2x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden