Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen

Diskutiere Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - Hallo Elektrikfreunde, Wir haben in der Familie eine kleine Telefonanlage. Sie hat eine Amtsleitung und sechs analoge Anschlüsse. Ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

KAD

Guest
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #1
Hallo Elektrikfreunde,


Wir haben in der Familie eine kleine
Telefonanlage. Sie hat eine Amtsleitung und
sechs analoge Anschlüsse.

Ich habe nun folgendes gemacht:

Den Lautsprecher und das Mikrofon aus einem
komfortablen Telefon ausgebaut und in ein Gehäuse
eingebaut.

Dann habe ich das so präperierte Telefon in den
Raumüberwachungsmodus geschaltet und kann so, wenn es an der Tür klingelt einfach das Telefon anwählen und mich unterhalten.


Mein Wunsch:wenn es an der Tür klingelt soll die Telefonanlage auch mitklingeln. Das läßt sich auch mit einer Kurzwahl realisieren nur leider habe ich dann das große Problem, daß keiner da ist zum Auflegen. (Es macht tut tut tut im Außenlautsprecher :) ).
Gibt es eine ausführliche Lösung (für nicht
Elektriker) wie ich es anstellen könnte,
daß wenn das Gespräch beendet wird, automatisch
an der "Türsprechstelle" aufgelegt wird.



Viele Grüße

KAD
 
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #2
Hallo erstmal,

also eine Idee hätte ich schon, mit einem Anschaltrelais und einem anzugvezögerten Zeitrelais mit Öffnerkontakt, aber als nicht Elektriker wie Du dich beschreibst ist es eigendlich nur sehr schwer möglich das hin zu bekommen.

Das Anschaltrelais ist an einem (eventuell freien)Analogen Anschluß der TK-Anlage geschaltet, wählt nun die Aussenstation die Telefone und auch das Anschaltrelais an, wird ein Zeitrelais gesetzt, dass nach ca. 2-3 Minuten den Analogen Eingang der Aussenstelle kurz unterbricht.

Rutenbeck Schaltrelais SAR Ap 50010102
Preis ca. 30 Euro:
http://upload4.postimage.org/363970/Telefonrelais.jpg
 
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #3
Danke für die Antwort Gunsenum!

aber als nicht Elektriker wie Du dich beschreibst ist es eigendlich nur sehr schwer möglich das hin zu bekommen

Danke für's Mutmachen klingt ja eigentlich gar nicht so schwer brauch also dieses Schaltrelais + ein Zeitrelais so bis 100V nehm ich mal an ?

dann das Schaltrelais parallel zu irgendeinem Telefon. Das Zeitrelais an das Schaltrelais anschliessen Zeit von 1s einstellen und die Leitung meiner "Außenstelle" mit Hilfe des Zeitrelais kurzschießen ?

Gruß KAD
 
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #4
KAD schrieb:
Danke für's Mutmachen klingt ja eigentlich gar nicht so schwer brauch also dieses Schaltrelais + ein Zeitrelais so bis 100V nehm ich mal an ?

Kann auch 12,24 V haben, mit separaten Netzteil.

dann das Schaltrelais parallel zu irgendeinem Telefon.

ja, oder wie beschrieben einen freien Port der TK-Anlage.

Das Zeitrelais an das Schaltrelais anschliessen Zeit von 1s einstellen und die Leitung meiner "Außenstelle" mit Hilfe des Zeitrelais kurzschießen ?

Stelle es auf 2-3 min ein, das ist die Zeit bis die Verbindung getrennt wird.
Kurzschließen auf keinen Fall, unterbrechen wäre ok.
 
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #5
Vielen Dank schon mal für die
hilfreichen Antworten Gunsenum.

Jetzt muss ich eigentlich nur noch die Teile
besorgen theoretisch :wink:

Gruß KAD
 
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #6
Es gibt sowas auch ohne basteln, habe das schonmal bei jemanden gesehen.
Das Telefon(schnurlos) bimmelt wenn jemand an der Tür ist, und man kann auch über das Telefon dann mit ihm sprechen, und die Tür aufdrücke.

Ich weiß nur nicht von welchen Hersteller diese Anlage war die das Telefon mit einbindet.....Siedle....hmmm muß du mal schaun.

Gruß
Thomas©
 
  • Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
  • #7
tomcat1968. schrieb:
Es gibt sowas auch ohne basteln, habe das schonmal bei jemanden gesehen.
Das Telefon(schnurlos) bimmelt wenn jemand an der Tür ist, und man kann auch über das Telefon dann mit ihm sprechen, und die Tür aufdrücke.

Ich weiß nur nicht von welchen Hersteller diese Anlage war die das Telefon mit einbindet.....Siedle....hmmm muß du mal schaun.

Ja gibt es,
Du benötigst nur eine Siedle Aussensprechstelle TLE 061-0 und eine DoorCom Analog.

TLE 061-0:
http://www.siedleserver.de/sds/Deutsch/ ... 738_PI.pdf

DoorCom:
http://www.siedleserver.de/sds/Deutsch/ ... 740_PI.pdf

Aber hier geht es ja um den Basteltrieb ;-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefon mit Freisprechen als Türsprechanlage benutzen
Zurück
Oben