Temperatursteuerung

Diskutiere Temperatursteuerung im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen , hab da mal ne frage . Ich möchte mit einem Honeywell UDC 1000 ein Stellventil von Sauter AVM321 ansteuern . Nun meine frage Wie...

  1. grimmi

    grimmi

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen , hab da mal ne frage . Ich möchte mit einem Honeywell UDC 1000 ein Stellventil von Sauter AVM321 ansteuern . Nun meine frage Wie mach ich das zwecks der 0-20mA und dem auf / ab signal muss ich die beiden Signale über den UDC bringen oder regelt das Ventil über die 0-20 mA das selbst.

    Danke für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Temperatursteuerung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 13.02.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.409
    Zustimmungen:
    1.003
    Hallo, der UDC1000 ist ein Regler mit diversen Eingängen. Was hast du denn für einen Istwertgeber? Wo steht etwas von 0...20mA?
    Der AVM321 ist ein Stellantrieb für 3-Pkt.-Betrieb. Der Antrieb beinhaltet keinen Regler.

    Also: Messwertgeber/-Sensor - Regler - Antrieb.
     
  4. #3 Pumukel, 13.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.738
    Zustimmungen:
    763
    Wie wäre es mal damit sich die entsprechenden Unterlagen aus dem Netz zu holen und diese mal durchlesen.
    Speziell zu dem Ventil, da wirst du auch erfahren das dieses mit 0-24mA nichts anfangen kann. Der Regler hat aber auch Relaisausgänge , die dein Ventil entsprechend ansteuern können. (Auf, Stopp, oder Zu ) Wobei das Ventil auch in jeder Stellung gestoppt werden kann.
     
  5. grimmi

    grimmi

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr 2 Danke für die Antworten , ich hab mich nämlich auch schon gefragt was das mit den 0-20mA auf sich hat . Hatte nur die Sorge das ich mir was zerschieße . Hab bei mir im Geschäft nur alte und nicht vollständige Unterlagen gefunden . Mein Messwertgeber ist ein PT100 und ich möchte mit der UDC das Venil steuern . Die Steuerung ist für ein Kaltwassersatz gedacht , welche in einem Kühltunnel verbaut werden soll.
     
  6. #5 Pumukel, 13.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.738
    Zustimmungen:
    763
  7. #6 werner_1, 13.02.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.409
    Zustimmungen:
    1.003
    0...24mA ist ein Sondersignal.
    Normal ist 0/4...20mA.

    Der Antrieb UDC 1000 wird im 3-pkt.-Betrieb gefahren, d.h. AUF bzw. ZU. Der Antrieb fährt solange der AUF- bzw- ZU-Befehl ansteht. Einen Stopp gibt's hier nicht. Prüfen musst du noch, ob die Reglerausgänge leistungsmäßig ausreichend sind oder ob du noch Relais zwischenschalten musst.
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    402
    Nicht immer lohnt es sich mit Laien zu debattieren . . .
     
Thema:

Temperatursteuerung

Die Seite wird geladen...

Temperatursteuerung - Ähnliche Themen

  1. MSS vor Ventilatormotor oder vor Temperatursteuerung

    MSS vor Ventilatormotor oder vor Temperatursteuerung: Hallo, ein 230 V-Stallventilator soll über einen elektronisch-thyristorgesteuerten Temperaturregler (https://www.siepmann.net/Klimatechnik_f...
  2. Temperatursteuerung mit Min.-Max. Schaltung

    Temperatursteuerung mit Min.-Max. Schaltung: Hallo, ich möchte mir einen Thermostat bauen der sich nur einschaltet wenn eine gewisse Temperatur unter- bzw. überschritten wird. Es ist für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden