Testen eines Leitungsschutzschalters

Diskutiere Testen eines Leitungsschutzschalters im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bei mir Zuhause ist eine Steckdose Komplett durchgebrannt und auch eine Klemme geschmolzen. Es ist ein B 16A Automat verbaut und ein...

  1. nosti

    nosti

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir Zuhause ist eine Steckdose Komplett durchgebrannt und auch eine Klemme geschmolzen.
    Es ist ein B 16A Automat verbaut und ein 3x2,5mm² mit 3 Heizungen daran.
    Ich berechnete den Strom wenn alle 3 Zugleich heizen, das wären ca. 19 A.

    Als die Steckdose durchbrannte fiel nur der FI.
    Es müsste der Leitungsschutzschalter doch schon lange vorm FI fliegen oder ?

    Wenn Ja, wie kann ich den testen ?
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,
    19 A sind nur eine geringe überlast.

    Ls lösen nicht sofort aus.

    Typ B Ls können 1,45*In 1 Stunde halten
    Bei einem Typ B Ls 16A sind das 23,2A
     
  4. #3 CharlieH., 23.06.2011
    CharlieH.

    CharlieH.

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    nicht unbedingt so ein LS schaltet ja nicht bei seinem Nennstrom sofort ab damit der LS schnell reagiert bedarf es einen je nach charakteristik höheren strom
     
  5. nosti

    nosti

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Aber bevor die Klemmen schmelzen und die Steckdose komplett durchbrennt muss der doch abschalten, sonst hätte der doch keinen Sinn.

    Kann man den testen ?
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,
    gerade im unteren Überlast Bereich gibt es keinen 100% Schutz
     
  7. #6 CharlieH., 24.06.2011
    CharlieH.

    CharlieH.

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    der hätter abgeschaltet sobald eine richtige verbing zwischen zwei klemmen gewesen wäre da die verbing wohl noch recht schlecht war hat erst der fi abgeschaltet da reichen ja schon 30mA

    und ja man kann prüfen ob die sicherheitseinrichtungen richtig abschalten das kannst du aber nicht selbst das muss ein elektriker machen
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,
    einen FI kann man Prüfen,. Auslöse Strom und Zeit feststellen ...

    Für einen Ls geht das so nicht. Da wird nur der Schleifenwiderstand ermittelt. Dann nur gerechnet.
    Hier wird nicht die Auslösung Praktisch geprüft.
     
  9. nosti

    nosti

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie find ich dan heraus ob der noch funktioniert ?


    PS: Bin Elektriker
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Kauf einen neuen für 2 Euro und gut.
    Der Ls wird vom Handwerker nicht praktisch auf Auslösung geprüft.
    Auch der neue darf den kleinen Überstrom wieder einige Zeit zulassen.

    Die Regel VDE 0100 – 430 lautet Ib ≤ In ≤ Iz
    Du hältst diese Regel nicht ein, da der Ib zu groß für den Stromkreis ist.

    Din 18015 Geräte hoher Leistung benötigen einen eigenen Stromkreis. Auch daran hast du dich nicht gehalten
     
  11. #10 kaffeeruler, 24.06.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Da solltest du dir die Frage selbst beantworten können.

    Ich würde evtl. mal an eine Messung denken um zu sehen ob überhaupt der LS kommen würde auf dem Stromkreis od ob die Schleife schon so mies ist das er gar net kommen kann.

    Und den alten würde i raus hauen
     
  12. nosti

    nosti

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweiße ist alles in Ordnung.

    Die Leitungslänge ist gerade mal 25 Meter und es ist ein eigener Heizungsstromkreis.

    Was sollte da nicht in Ordnung sein ??
     
  13. #12 Zelmani, 24.06.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    8
    Was für einen Querschnitt hat denn die Leitung? Für 1,5qmm sind 25 Meter nämlich deutlich zu viel...
     
  14. #13 Matze001, 24.06.2011
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Die Antwort gibt es doch schon... sollte also passen.

    Nur die ca. 19A machen mir Sorgen!

    Grüße

    Marcel
     
  15. #14 Zelmani, 24.06.2011
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    8
    Oh, sorry, da hab ich mal wieder in der Mitte des Threads zu lesen begonnen...

    Aber selbst bei 25m und 19A wird es mit 2,5mm² auch schon eng. Da kommt ja auch noch der Spannungsfall vom Zähler bis zur UV dazu... Aber, wenn man ein Auge zudrückt und die Steigleitung nicht gerade 4x4mm² ist, geht das wohl schon, wenn er die Schukos durch ordentliche Geräteanschlussdosen und den B16 durch einen B20 ersetzt. Alternativ zu den Gerätedosen wär's vielleicht auch eine Idee, wenn er die Leitung nicht über die Schuko-Kontakte durchschleift, sondern dahinter mit Wagos verklemmt.

    Und anschließend bitte noch den Kollegen dazuholen, der sich mit den Messgeräten auskennt... :lol:

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  16. #15 spannung24, 28.06.2011
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    So weit so gut die leistung hast du ja bereits ermittelt,einen LS über seinen Wert (hier 16A) zu betreiben ist eigentlich immer Mist, wie Lang ist überhaupt die Zuleitung?
    Bei einer permanenten Überlast kann diese auch Schaden
    mit der Zeit nehmen.
    Entweder ein stärkerer Querschnitt oder aber was ich für die Bessere Lösung halten würde die Heizungen auf mind. 2 Stromkreise aufteilen.
     
  17. #16 Derwodaso, 02.04.2018
    Derwodaso

    Derwodaso

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ich bitte um Hilfe erreiche leider keinen Elektriker heute am Ostermontag und haben Kinder im Haus.

    Der Sicherungsautomat im Wohnzimmer fliegt dauernd Raus.
    Habe alle Verbraucher abgeklemmt inkl. Lampen.
    Habe FI und Hauptsicherungen ausgeschaltet trotzdem fliegt der Automat raus.
    Kann der Automat defekt sein.

    Bin KFZ Elektriker

    Beste Grüße
    Frank
     
  18. #17 elektroblitzer, 02.04.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Da muss man eine Isomessung machen und die defekte Leitung austauschen.
    Stillegen bis zum nächsten Werktag. Dann wird es preiswerter.
     
  19. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    80
    Hallo,
    ja der kann defekt sein.
    Hat der überhaupt noch Spannung wenn der FI aus ist?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Derwodaso, 02.04.2018
    Derwodaso

    Derwodaso

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen Dank also am Automat liegt es nicht.
    Verstehe nur nicht warum stromlos der Automat auslöst?
     
  22. #20 Pumukel, 02.04.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.983
    Zustimmungen:
    611
    Weil der LS schlicht und einfach über die Wupper gegangen ist !
     
Thema:

Testen eines Leitungsschutzschalters

Die Seite wird geladen...

Testen eines Leitungsschutzschalters - Ähnliche Themen

  1. Leitungsschutzschalter kaskadieren (ohne SLS)

    Leitungsschutzschalter kaskadieren (ohne SLS): Hallo zusammen, Situation: In einer Tiefgarage soll ein "zukunftsfähiger" Stromanschluss nachgerüstet werden. Vom Zählerschrank sollen ca. 20...
  2. TV LED Hintergrundbeleuchtung (12 x 3V), wieviel Volt bracht man mind. um diese zu testen?

    TV LED Hintergrundbeleuchtung (12 x 3V), wieviel Volt bracht man mind. um diese zu testen?: Habe mir für meinen TV die LED Hintergrundbeleuchtung bestellt und will diesen reparieren! US $35.0 |Led hintergrundbeleuchtung 12 Lampe streifen...
  3. Sichere Steckdosenleiste (Leitungsschutzschalter?, Überspannungsschutz?, Überlastschutz?)

    Sichere Steckdosenleiste (Leitungsschutzschalter?, Überspannungsschutz?, Überlastschutz?): Hey, ich suche eine zuverlässige Steckdosenleiste. Ich bin leider nicht vom Fach und kann mit Begriffen wie "Leitungsschutzschalter",...
  4. Ermitteln des Abschaltvermögens bei Leitungsschutzschalter?

    Ermitteln des Abschaltvermögens bei Leitungsschutzschalter?: Hallo, als Einstieg in das Forum schon gleich eine Frage: Bei einem Blick in meinen Verteiler fiel mir auf, dass dort alle LS mit 10kA...
  5. Auslösung Leitungsschutzschalter bei (zu) hohem Leitungswiderstand

    Auslösung Leitungsschutzschalter bei (zu) hohem Leitungswiderstand: Guten Abend liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier und beschäftige mich sehr häufig mit Elektrik und auch Elektronik. Besonders interessiert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden