Theaterlampe Umbau

Diskutiere Theaterlampe Umbau im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebes Forum, Ich bin ganz neu hier und habe eine Frage zur Umrüstung einer alten Theaterlampe. Diese ist bisher auf 24V und Schutzklasse 3...

  1. #1 Tobi1984, 17.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    Ich bin ganz neu hier und habe eine Frage zur Umrüstung einer alten Theaterlampe. Diese ist bisher auf 24V und Schutzklasse 3 ausgelegt. Ich möchte diese gerne so umbauen, dass ich 230V Leuchtmittel verwenden kann. Gibt es da eine Möglichkeit, bzw. welche Lösung würdet ihr empfehlen? Ich wäre sogar dazu bereit eine Ikea Lampenfassung zu kaufen, die bereits komplett isoliert ist, dann dürfte es doch in einer leitenden Lampe kein Thema sein oder doch? Falls nötig, wie muss der Schutzleiter installiert sein? Anbei ein paar Bilder der Lampe. Danke für eure Hilfe, das ist sehr freundlich.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Theaterlampe Umbau. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
    Ich würde mal sagen, die ist schon nicht mehr original. Steht ja 200W drauf und 200W Lampen durften glaub ich nie in Kunststoffassungen. Da hätte eine aus Keramik drin sein müssen. Außerdem sind 200W Glühlampen so lang, das sie wohl vorn heraus schauen und die Filter nicht mehr rein passen. selbst wenn das Reflektorlampen sind.
     
  4. #3 Tobi1984, 17.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das kann natürlich sein, bin mir da auch nicht sicher. Aber ich hätte auch mit einer anderen Fassung kein Problem. Bin gerne bereit es umzubauen.
     
  5. #4 bigdie, 17.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2018
    bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
    Soll die richtig Licht machen oder nur als Dekoobjekt dienen.
    Hab mal bisschen gegoogelt und das gefunden. Ist zwar Typ 120 und 123 aber in beiden ist ein Reflektor drin, so wie es aussieht
    https://fotothek.slub-dresden.de/fotos/df/pro-b/0002000/df_pro-b_0002570_077_001.jpg
    Oder auch irgend eine Speziallampe mit Reflektor.
    Wenn du richtig Licht machen willst ohne das Teil all zu sehr zu verändern, dann würde ich das mit 24V lassen. Einen alten Nebelscheinwerfer oder ähnliches vom KFZ Schrott besorgt, das Glas entfernt und den Reflektor mit H3 Halogenlampe da hinein gebaut. Eine 24V H3 Lampe hat 70W. Ein 4 oder 5A Schaltnetzteil bekommt man in der Bucht für wenig Geld und du hast keine Probleme mit der Sicherheit
     
  6. #5 Tobi1984, 17.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hast du auch Recht, aber genau das wollte ich eigentlich nicht. Ich würde gerne die Osram HomeKit RGB Leuchten nutzen. Gibt es denn keine Möglichkeit? Wie verhält es sich denn, sofern ich eine besagte Lampenfassung mit Kabel nehme die bereits vorbereitet ist und versuche diese da drin unterzubringen. Muss dann das Gehäuse mit Schutzleiter versehen werden? Es gibt ja auch etliche Metalllampen, wo dies nicht der Fall ist, da sie genau so aufgebaut sind.
     
  7. #6 Pumukel, 17.09.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.343
    Zustimmungen:
    695
    https://www.leuchtmittel-verkauf.de/Speziallampen/Lampen-fuer-Spezialsockel/DR-FISCHER-200W
    Das dürfte die Originallampe gewesen sein und da diese nicht gerade billig sind hat da schon einer mal das Leuchtmittel inklusive Fassung gewechselt. Definitiv kannst du die Leuchte nicht auf 230V Umbauen denn du wirdt da keine verstärkte Isolierung hinbekommen zudem ist die Leuchte eindeutig als Leuchte der Schutzklasse 3 (Schutzkleinspannung ) gekennzeichnet.
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
    Wenn du eine Fassung mit Leitung dran hast, die Schutzklasse 2 ist, dann kannst du diese auch in diese Leuchte einbauen. Prinzipiell geht auch diese Konstruktion, nur die Zugentlastung macht mir dabei Kopfzerbrechen. Die sollte besser an der Fassung sein oder dort irgendwo und aus Kunststoff, dann könnte man das Ganze als Schutzisoliert verkaufen. So wie es jetzt ist, würde ich dann lieber ein 3 adriges Kabel nehmen und den Schutzleiter aufs Gehäuse legen.
     
  9. #8 Tobi1984, 17.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ist das möglich, das ist gut. Man könnte ja versuchen die Kunststofffassung mit Kunststoffstangen am Gehäuse zu befestigen. Dann sollte es ja isoliert sein. Meinst du denn es würde reichen wenn ich den Schutzleiter auf das Gehäuse lege? Ich meine muss ich da nichts abschleifen wegen des Lacks? Sonst hätte ich gedacht, den Schutzleiter an der Schraube der bisherigen Zugentlastung zu befestigen.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    377
    Wenn Schutzleiter, dann würde ich den evtl hinten anschließen, wo die Metallbolzen der Fassung sitzen. Ob das ordentlich Kontakt überall hin hat, musst du als Hersteller der Leuchte (zu dem wirst du dann) selber wissen.
     
  12. #11 Tobi1984, 17.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ja das kann das entsprechende Leuchtmittel gewesen sein! Finde die vorhandene Konstruktion auch etwas seltsam bisher. Gerade deshalb will ich es ja ändern. Also ist der Schutzklasse 2 Anschluss vorzuziehen? Was ist mit verstärkter Isolierung denn gemeint?
     
  13. #12 Leprechaun, 18.09.2018
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    121
    Da ist schon wieder so eine Antwort, die erlogen ist und überhaupt nicht stimmt!

    Mit einer SK II- Fassung bzw einer "Ikea- Lampenfassung ", z.B. HEMMA Lampenaufhängung - IKEA

    fachgerecht montiert, hat die Leuchte SK II.

    Wenn man ganz pingelig ist, so wie Meister Eders sein Kobold, muß man natürlich das Typschild SK III entfernen.

    Leprechaun
     
  14. #13 Tobi1984, 18.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So in etwa war mein Plan, also eine dieser Fassungen dann zu nehmen. Da man ja auch Metallschirme an diese Lampen hängen kann, sollte es ja auch kein Problem sein einen Metallkorpus um die Fassung zu setzen. Die Lampe steht nachher auf einem alten Holzstativ mit Metallklemmen. Habe mir eigentlich auch gedacht, dass man ohne Probleme SK 1 daraus machen kann , sofern man eben den Schutzleiter ordentlich am Gehäuse anbringt. Aber diese isolierte bzw. gekapselte Variante ist mir auch sehr lieb.
     
  15. #14 Octavian1977, 18.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.441
    Zustimmungen:
    575
    Ich würde dringend davon abraten den für SK III gebauten Scheinwerfer für einen höhere Spannung zu verwenden.
    Ich würde eher den mit 12V (SELV oder PELV!!!) betreiben und aus dem Camping Bedarf ein passendes 12V LED Leuchtmittel verwenden.
     
  16. #15 Tobi1984, 18.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja das wäre einfacher denke ich. Aber ich wollte diesen alten Scheinwerfer der Optik halber verwenden. Also ist eure Hilfe wirklich wertvoll und wichtig für mich. Wie gesagt, ich ändere ja auch die Fassung. Ich werde nur den Korpus verwenden und dafür sorgen das alles isoliert ist. Was kann man zusätzlich zur Standard Isolation einer Ikeafassung machen? Halterung aus Kunststoff und weiterhin eine Kunststoffkabelführung?
     
  17. #16 werner_1, 18.09.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Also, es gibt 2 Möglichhkeiten: Entweder du verwendest eine Leitung mit doppelter Isolierung (nicht die jetzige Lautsprecherleitung), d.h. du führst die Leitung mit dem Mantel bis in die Fassung. Diese ist ja vom Gehäuse isoliert.
    Oder du nimmst eine 3-adrige Anschlussleitung mit Schutzleiter, der einen leitenden Kontakt zum Gehäuse haben muss.
     
  18. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    384
    Geht es dir um die "Optik" der Leuchte (deren Aussehen) oder die Lichtoptik des Reflektors (Ausstrahlung, Lichtverteilung...)? Im ersteren Fall ist es relativ egal, was du als Ersatzleuchtmittel einsetzt. Im zweiten Fall sollte das Leuchtmittel idealerweise im Brennpunkt des Reflektors sitzen, da es ansonsten zu unschoenen Effekten (Blendung, Streuung...) kommen kann. Bei LED-Leuchtmittel, egal ob nun LED-Lampe oder COB-Modul auch mit dran denken, das diese Leuchtmittel die Waerme anders abgeben/ableiten als Gluehlampen oder Halogenlampen.
     
  19. #18 Octavian1977, 19.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.441
    Zustimmungen:
    575
    Ich glaube nicht, daß ein elektrischer Laie in der Lage ist eine Leuchte fachgerecht um zu bauen.
    Deswegen Finger weg oder eben mit 12V arbeiten, da gibt es genug Leuchtmittel auch für E27.

    Beim Umbau übernimmt der Umbauende die Produkthaftung!
     
  20. #19 Tobi1984, 21.09.2018
    Tobi1984

    Tobi1984

    Dabei seit:
    17.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich zunächst auch nicht. Also zumindest fehlt mir dazu auch das Messgerät das eigentlich notwendig wäre. Aber das es unmöglich sein soll, kann ich mir kaum vorstellen. Letztlich ist es ja ein Metallkorpus und ich würde ja auch besagte Fassung der SK 2 nehmen. Es gibt so viele lackierte Metallleuchten, da geht es ja auch. Eine Kaiser Idell ist ja auch SK 1 und der Aufbau innen drin ist mir sehr gut bekannt. Da kommt mir der Aufbau mit einer neuen Fassung in der Theaterlampe noch aufgeräumter und isolierter vor.
     
Thema:

Theaterlampe Umbau

Die Seite wird geladen...

Theaterlampe Umbau - Ähnliche Themen

  1. einfach Lichtschalter in Doppelschalter umbauen

    einfach Lichtschalter in Doppelschalter umbauen: Hallo, ich möchte gerne einen Lichtschalter (siehe alt.pdf) umbauen. Mit diesem Schalter wird einmal das Licht eingeschaltet und zusätzlich geht...
  2. Umbau Klimagerät von 120V auf 230V

    Umbau Klimagerät von 120V auf 230V: Hallo zusammen, das einfache Klimagerät Frigidaire FFRA0611R1 (zum Fenstereinbau) ist genau das, was ich für mein Projekt brauche. Nur hat es...
  3. Wohnwagen umbauen zu Autark ohne neuen Elektroblock

    Wohnwagen umbauen zu Autark ohne neuen Elektroblock: [ATTACH] Hallo zusammen, bin neu hier und habe div. Fragen, die ich nicht "ergoogeln" konnte. Ich hoffe ich habe den richtigen Themenraum...
  4. Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen

    Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen: Hi, ich würde gerne eine Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen. Beim ersten Versuch hab ich leider mein Relais + Vorsicherung...
  5. Hta 501 zu Hta 801 umbauen

    Hta 501 zu Hta 801 umbauen: Hallo Liebes Team, wir sind vorkurzem umgezogen und ein neue Sprechanlage musste her. Dabei handelt es sich um die alte HTA 501 die durch das neue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden